Wünsche

Beiträge zum Thema Wünsche

Vereine + Ehrenamt
Der Wunschbaum des "Vereins für Velberter Kinder" steht in 2020 nicht im Rathaus, sondern im Ticket-Shop der VMG, am Ablauf der traditionellen Aktion hat sich aber nichts geändert. Die Verantwortlichen des Vereins und der beteiligten Institutionen sowie Bürgermeister Dirk Lukrafka hoffen, dass trotz der Corona-Lage alle Wunsch-Sterne von Bürgern gepflückt werden.

Velberter können Weihnachtswünsche von Kindern erfüllen
Zeit zum Sterne-Pflücken

Insgesamt 100 Weihnachtswünsche von Kindern und Jugendlichen sollen im Rahmen der traditionellen Wunschbaumaktion des "Vereins für Velberter Kinder" wieder durch Bürger erfüllt werden. Trotz aller Corona-Einschränkungen haben sich die Vorsitzende des Vereins, Elke Grünendahl, die weiteren Vorstandsmitglieder und Bürgermeister Dirk Lukrafka in Absprache mit den Verantwortlichen von Awo, Bergischer Diakonie, SKFM und dem städtischen Fachbereich Familie und Soziales dazu entschieden, den...

  • Velbert
  • 27.11.20
Kultur

Weihnachts-Wunschbaum-Aktion startet am Montag in Uedem
Wünsche erfüllen

Das Cafe Konkret organisiert nun schon zum vierten Mal in Uedem eine „Weihnachts-Wunschbaum-Aktion“. Diese soll ein wenig dazu beitragen, dass sich auch für Kinder von bedürftigen Familien am Heiligen Abend Wünsche erfüllen. Dies ist in Zeiten der Corona-Pandemie mit vielen Einschränkungen für Kinder umso wichtiger. UEDEM. Die bisherigen Aktionen haben gezeigt, dass die Uedemerinnen und Uedemer ein Herz für Kinder haben. Schon nach wenigen Tagen waren alle Karten vergriffen. Kein...

  • Uedem
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt und sucht nun Weihnachtsgeschenkepaten.

Weseler Drogenberatungsstelle hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt
Fitkids Wesel sucht Weihnachtsgeschenkepaten

Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel organisiert nun schon im sechsten Jahr eine eigene Weihnachtswunschbaumaktion für die Kinder der süchtigen Mütter und Väter der Beratungsstelle. "Im letzten Jahr wurden 60 Geschenkepaten für 60 Kinderwünsche gesucht und gefunden! Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Weihnachtsgeschenke für die Kinder unserer süchtigen Klienten organisieren, denn diese Kinder werden oft unter sehr widrigen Lebensbedingungen groß.", heißt es...

  • Wesel
  • 23.11.20
LK-Gemeinschaft
Anna, Leon, Jonas, Noel und Maja (v. l.) stehen symbolisch für rund 400 Kinder deren Wünsche im Wunschbaum hängen.
4 Bilder

400 Kinderwünsche hängen im Baum, der dieses Jahr nicht im Mendener Rathaus zu finden ist
Der Wunschbaum steht

Dieses Corona-Jahr wird es Weihnachten sehr wahrscheinlich alles überall etwas anders aussehen. Kein Weihnachtschor, keine Weihnachtsfeiern, die Andachten nur mit begrenzten Personenzahlen - wenn überhaupt. Doch was sich nicht geändert hat: Der Wunschbaum in Menden ist wieder da und hängt bereits voller Wünsche. Seit circa 15 Jahren gibt es Initiatoren, welche gemeinsam mit der Stadt Menden dafür sorgen, dass in vielen Mendener Familien Kinderaugen zu Weihnachten glänzen. Leider gibt es immer...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.11.20
Kultur
Die Wunschbaumaktion findet auch in Corona-Zeiten statt.

Trotz Corona
Die Wunschbaumaktion der CDU Frauen Union und der Kreissparkasse findet wieder statt

Trotz Corona findet die Wunschbaumaktion der CDU Frauen Union und Kreissparkasse wieder statt.  Es machen folgende Institutionen mit: Die evangelische und katholische Kirchengemeinde, die Kitas Nonnenbruch und unterm Himmelszelt, die AWO, die Seniorenheime Domizil St. Josef. Diakonie Schulstrasse und das Wohnheim der Lebenshilfe.  Sie alle haben die Wünsche ihrer Bewohner und Zöglinge gesammelt und an Uschi Klütztke, Organisatorin dieser Aktion, geschickt. Die Wunschkarten werden am...

  • Velbert
  • 20.11.20
Vereine + Ehrenamt
(V.l.) Jana Stapelmann (Neutor Galerie), Marina Thümer (Bürgerhilfe), Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Tobias Agthe (Centermanager) hängen schon einmal die ersten Wünsche der Senioren auf.Foto: Lisa Peltzer

Seniorenwunschbaum der Bürgerhilfe Dinslaken erneut in Neutor-Galerie aufgestellt
Eine besinnliche Erfolgsgeschichte

Weit über 100 Wünsche hingen im vergangenen Jahr am Seniorenwunschbaum der Dinslakener Bügerhilfe im Erdgeschoss der Neutor Galerie. Anzunehmen, dass es in diesem Jahr - nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie - noch ein paar mehr werden. Schon jetzt zählt Marina Thümer von der Bürgerhilfe Dinslaken rund 80 Wünsche. "Wir hatten im Vorfeld einige Seniorenheime in Dinslaken angeschrieben. Und da ist einiges zusammengekommen." Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Erfolgsgeschichte vor...

  • Dinslaken
  • 17.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Über diese nun 3 Meter hohe Sonnenblume voller Blüten freut sich Urszula Raudonat aus Hamminkeln immer noch sehr. Ein Geschenk, dass sie zu Beginn der Corona-Pandemie - auf der Bank neben ihrer Haustür fand. Auf einem beigefügten Zettel schrieb die bisher unbekannte Person "Bleiben Sie bitte gesund!"

Geschenk entpuppte sich als drei Meter hohe Sonnenblume mit zahlreichen Blüten
Hamminkelnerin freut sich über schöne Geste einer bisher unbekannten Person in der Corona Zeit

"Ende April stand ein kleines Töpfchen auf der Bank neben unserer Haustür. Ein kleiner grüner Zettel lag daneben: Bleiben Sie bitte gesund! Über Beides habe ich mich sehr gefreut.", schreibt Urszula Raudonat aus Hamminkeln. "Lange habe ich überlegt, wohin mit diesem Winzling. Keine Ahnung was daraus wird. Als ich mit der Sommerbepflanzung im Garten begann, bekam auch dieses unerwartete Geschenk einen Platz am Zaun vor dem angrenzenden Maisfeld. Lange Zeit konnte ich keinen Ansatz einer...

  • Hamminkeln
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft

Telefonische Anmeldung erforderlich
Bürgergespräch mit Ursula Elsenbruch

Moers. Das nächste Bürgergespräch mit Ursula Elsenbruch steht am Freitag, 25. September, von 14 bis 16 Uhr im Dorfcafé Friesen an der evangelischen Kirche in Repelen an. Eine Anmeldung ist unter Telefon 0163/7986652 erforderlich. Elsenbruch freut sich über Anregungen und Wünsche, die an sie herangetragen werden. Sie ist für den Rat der Stadt Moers wiedergewählt worden.

  • Moers
  • 23.09.20
Kultur

Schöne Sprüche zur diamantenen Hochzeit
Schöne Sprüche zur diamantenen Hochzeit

Der 60. Hochzeitstag ist der Jahrestag, den die stärksten und glücklichsten Paare feiern. Ein Diamant ist ein luxuriöser und starker Stein, der ein Symbol für eine starke Vereinigung ist. An diesem Tag versammelt sich die ganze Familie, um dem Mann und der Frau zu gratulieren, die seit 60 Jahren Hand in Hand durch das Leben gehen. Normalerweise schreiben die Jungvermählten an diesem Tag einen Brief an den zukünftigen Nachkommen, in dem sie darüber sprechen, wie sie es geschafft haben, die...

  • Essen
  • 21.09.20
Kultur
Kurpark Bad Westernkotten

Träume,die sich für jeden über kurz oder lang erfüllen werden!
Adieu, Arbeitswelt!

Adieu, Arbeitswelt! Ein Mann, eine Frau, hat sich Jahrzehnte lang geplagt, geschuftet rund um die Uhr und nie gefragt, ob irgendwer es bemerkt oder gar sieht, wieviel sie arbeitet, wieviel er sich müht? Jetzt wird die Uhr angehalten, der Zeiger rennt nicht mehr, alles geht langsamer und gemütlich daher. In der frühen Morgenstund, dreht sich jeder Rentner noch einmal herum und geniesst das Bett, die Gelassenheit - Kaffee und Zeitung ihn Stunden lang erfreut. Die Ruhe ihn/sie...

  • Schwelm
  • 26.08.20
Politik

Graue/Familie tritt flächendeckend an

Düsseldorf, 8. Juli 2020 Weit vor dem Datum der Abgabefrist am Ende des Monats hat die Initiative Senioren und Familien für Düsseldorf – Graue/Familie es geschafft. Alle 41 Direktkandidaten wurden aufgestellt und sie hat mit 800 Unterstützungsunterschriften weit mehr mehr als die notwenige Menge von den Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürgern erhalten. Sie tritt somit flächendeckend von Angermund bis Hellerhof und von Knittkuhl bis Lörick in der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Kommunalwahl am...

  • Düsseldorf
  • 08.07.20
LK-Gemeinschaft
HALT MICH FEST :
Soviel BürgerReporter gewinnen?
3 Bilder

Wo sind die Sieger?
Wow guck mal ...

Guck mal .... So sehen Sieger aus. So viele? Genau. Wieder nur Einser und Zweier? Richtig. Gut geschrieben ... Gudrun kann sich nicht entscheiden. 3 Einser 2 Zweier und ????? wird es auf den Fall geben. Fällt ihr echt schwer,🤔 Lasst ihr Zeit bis zum Wochenende. Warten lohnt !!!!!🤩

  • Bochum
  • 02.07.20
  • 5
  • 2
Blaulicht

1000 sichere Wünsche der Polizei zum Tag der Verkehrssicherheit

"Wir wünschen uns, dass Ihre Augen stets auf den Verkehr und nicht auf das Handy gerichtet sind! Wir wünschen uns, dass Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auf dem Fahrrad einen Helm tragen! Wir wünschen uns einen fairen Verkehr auf dem Panoramaradweg!" Um solche und ähnliche Wünsche geht es am heutigen "Tag der Verkehrssicherheit" (20. Juni), der von dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat initiiert wurde und an dem sich auch die Kreispolizeibehörde Mettmann...

  • Velbert
  • 20.06.20
LK-Gemeinschaft
Design: Brigitte Döhren
Tatziano Vertrieb
10 Bilder

Kleine BR Aktion : Die Dritte
BürgerReporter gegen Coronafrust : Nur geträumt?

Lebenswünsche. Fliegen lernen. auswandern, Traumjob finden, berühmt werden ,ein Haus bauen, Familie gründen oder doch nur die Welt retten? Ein Buch schreiben, ein Hollywoodstar werden oder aussehen wie ein Topmodel . Du wolltest einmal um die Welt oder als Kind ein Pony? Vielleicht wolltest du auf Schusters Rappen in der Natur unterwegs sein?  Jeder hat so seine Träume - nur das Leben übernimmt letztlich die Regie.  Als Kind wollte ich immer meinen Vater heiraten, später einen Brad Pitt...

  • Bochum
  • 16.06.20
  • 52
  • 7
Ratgeber
Schuldirektor Peter Steuwer übernahm die Moderation der Fragerunde. Sören Link sah die Kinder an ihren Tischen sitzen und beantwortete gerne die Fragen der Kulturforscherkinder. Wie sieht ein Arbeitstag von einem Bürgermeister aus und warum parken so viele Eltern falsch? Die Kinder äußerten ihre dringenden Fragen.

Videokonferenz von Kulturforscherkindern mit vielen interessanten Fragen an den ersten Bürger der Stadt
Was hat ein Oberbürgermeister alles zu tun?

Eigentlich stand auf dem Besuchsplan für die Kulturforscherkinder im Frühjahr ein Besuch im Duisburger Rathaus. Seit 15 Jahren nehmen sich auch Bürgermeister, häufig auch schon mal der Oberbürgermeister persönlich Zeit, die Schulkinder im Ratssaal zu begrüßen. All das geht jetzt zurzeit wegen der Corona-Pandemie nicht. Deshalb hat das Büro des Oberbürgermeisters mit unserem Schulleiter Herrn Steuwer nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Kulturforscherkinder ihre Fragen per Video stellen...

  • Duisburg
  • 09.06.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Bleiben Sie fröhlich!

Auffordernde Wünsche wie "Bleib gesund!" werden in diesen Tagen vermehrt ausgesprochen. Damit möchten wir nicht nur unseren Verwandten und Freunden, sondern auch den wenigen weiteren Menschen, mit denen wir Kontakt haben, zeigen, dass uns ihr Wohlbefinden am Herzen liegt. Doch ob es jedem Einzelnen gelingt, wirklich gesund zu bleiben, liegt nicht nur an ihm oder ihr, es hängt vom Verhalten aller ab. Ich gebe Ihnen daher gerne einen weiteren Wunsch mit auf den Weg, dessen Erfüllung hoffentlich...

  • Velbert
  • 10.04.20
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Kantschule sammeln fleißig Ideen.

Allbau Zukunftsmaler machen an der Kantschule Station
Stoppenberger Kids wünschen sich weniger Grau, mehr öffentliche Klos

Bereits zum 13. Mal macht die Aktion AllbauZukunftsmaler an einer Essener Grundschule Halt. Dieses Mal dürfen die Kinder der Kantschule ihre Vorstellungen für einen schöneren Stadtteil zum Ausdruck bringen – im Rahmen eines kreativen Malwettbewerbs. Um herauszufinden, was den Kindern in Stoppenberg wirklich wichtig ist, gab es drei Themenschwerpunkte: der Schulhof, das Wohnviertel und der tägliche Schulweg. Bei einem Unterrichtsbesuch durfte eine Auswahl von Schülern der Klassen 1 bis 4...

  • Essen-Nord
  • 25.02.20
Ratgeber
Auch ihr Anblick sorgt für Glückmomente: Die Ibbarola-Stelen auf der Halde Haniel in Bottrop.

"Selensteelen": Drei Termine im März - kreatives Arbeiten mit Texten, Symbolen und Farben
Seminarteilnehmer können der Frage nach dem Glück auf den Grund gehen

Was trägt mich in meinem Leben? Was ist mir wichtig? Was brauche ich, um glücklich zu sein? Ist es die Familie, mein Glaube, die Natur? Sind es Freunde, Begegnungen, Reisen oder meine Hobbys? Mit dieser Thematik näher auseinandersetzen können sich die Teilnehmer des Workshops „Seelenstelen“, den die Gemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede im März anbietet. Mit den Gedanken und Erkenntnissen aus diesen Fragen haben die Teilnehmer an drei Abenden die Möglichkeit, 1,70 Meter hohe Holzbretter mit...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Einige nutzten die Möglichkeit und warfen ihre Ideen bereits in eine Ideen-Box.

Alle müssen miteinander an einen Tisch kommen
Task Force Innenstadt

Das neue City Management hat bei der Auftaktveranstaltung unmissverständlich dargestellt, dass es keine Wunder bewirken könne. Aber es möchte eine sogenannte "Task Force Innenstadt" ins Leben rufen. Hierbei müssten Händler, Vereine, Bürger, Gastronomen und Politik an einen Tisch kommen. "Sie alle müssen mitarbeiten, sonst funktioniert das nicht. Diese Leute müssen wir jetzt finden und mit ihnen beginnen zu arbeiten", bemerkte Jens Nußbaum vom Büro "Stadt und Handel". Das City Management...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.02.20
Politik
Kreativ reichten die Kinder ihre Wünsche auf der Leinwand ein. Der Wunsch der Nordmarktschüler nach mehr licht wird jetzt erfüllt.

Wunsch der Nordmarkt-Schüler wird jetzt erfüllt

Die Nordmarkt-Grundschüler besuchte Bürgermeister Dr. Ludwig Jörder, um ihnen zu berichten, wie ihr Projekt "Mehr Licht" aus der "Wunsch-Werkstatt“ umgesetzt wird. „Wünsche für die Stadt Dortmund“ – so lautete der Titel einer Aktion des Jugendamts, bei der Kinder und Jugendliche aus der Innenstadt ihre Anregungen für die Zukunft unserer Stadt kreativ auf Leinwände bringen konnten. Beteiligt haben sich neben Schulen auch Kindergärten und Jugendtreffs. Nachdem die Ideen der jungen Künstler im...

  • Dortmund-City
  • 18.01.20
LK-Gemeinschaft
*Frohes Neues Jahr - Happy New Year* 🍀🍄🐷
*Wilsberg-Dreh - Herbst 2019* 🎥
2 Bilder

*Ein Frohes Neues Jahr 2020 - Happy New Year*

"In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche! Träume!" Mark Twain Der Dichter Hanshan hat einmal gesagt: "Nur wer loslässt, hat zwei Hände frei. Wer bereit ist, sich von alten Mustern, Gewohnheiten und Vorgehensweisen zu lösen, schafft den nötigen Raum für Neues." Somit wünsche ich euch für das neue...

  • Hagen
  • 01.01.20
  • 4
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.