Wahrzeichen

Beiträge zum Thema Wahrzeichen

Reisen + Entdecken
So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020.
32 Bilder

Karussells und Feuerwerk in Bildergalerie
"Rupp ti tupp" trotz Krise: So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020

Nichts, aber auch wirklich gar nichts kann die Stimmung Ende Juni zu Kirmeszeiten in der City und die Kirmes selbst in Gevelsberg ersetzten. Die schrägste Kirmes Europas und die längste Nacht von Freitag auf Dienstag sind einfach unvergleichlich.  Das Gevelsberger Sommerfeeling bot im August aber eine Art Kirmes-Alternative. Und diese konnte sich mehr als sehen lassen. Mit tollen Fahrgeschäfte, humanen Preisen, lauter Musik, Bier aus dem Glas und Backfisch stampfte man hier eine richtig fette...

  • Hagen
  • 27.08.20
  • 1
  • 2
Kultur
KIta Löwenzahn, Niederrheinstraße 128: Ganz viel kleine Radschläger tummeln sich auf dem großen, Gestaltung: Dagmar Wildförster und Kinder der Kita.
19 Bilder

Das Wahrzeichen der Stadt
Radschläger in Düsseldorf

Der Radschläger-Würfel ist zurück! Wegen der Bauarbeiten in der City war lange Jahre von der Edelstahlskulptur nichts zu sehen.  Jetzt erstrahlt sie an der Ecke Klosterstraße/Immermannstraße in neuem Glanz  - Grund genug, nach weiteren "Radschlägern" zu suchen und etwas über deren Geschichte in Düsseldorf zu erzählen. Tradition und Markenzeichen Seit mehr als 700 Jahren soll es die Tradition geben. Angeblich schlugen die Kinder vor Freude Rad, dass nach der siegreichen Schlacht bei Worringen...

  • Düsseldorf
  • 05.06.19
  • 20
  • 8
Kultur
9 Bilder

Eseltreffen

Bei einem Besuch unserer Kreisstadt kann man nicht drum rum kommen sich die Eselherde von Wesel an zu schauen. Daher bleibt der Finger fast nur auf dem Auslöser der Kamera. Die meisten stehen heute irgendwo Privat. Also ein suchen lohnt sich.

  • Wesel
  • 24.09.18
  • 8
  • 6
Kultur
5 Bilder

Blick auf den 30 m hohen Hebeturm,....

..... dem Wahrzeichen von Duisburger-Homberg. Dieses imposante Bauwerk stammt noch aus der Zeit des Hebeturm-Trajektverkehrs (1856), der wiederum in Verbindung mit dem Anschluss Hombergs an das niederrheinische Eisenbahnnetz (1949) steht. Mehr dazu, siehe hier.

  • Duisburg
  • 16.09.17
  • 11
  • 23
Kultur
3 Bilder

Fotowettbewerb "Kleiner Amrumer"

Hallo ihr Lieben.... ich habe beim Fotowettbewerb des "Kleinen Amrumers" teilgenommen und bin von über 1600 eingereichten Bildern unter der TOP 100. Meine Freude darüber ist natürlich riesig!!! Aber noch schöner wäre es wenn ich bis zum 30.11. unter der TOP 10 bleiben würde. Denn dann darf ich für ein Wochenende auf meine Insel, die ich sooo sehr liebe! Im Augenblick stehe ich sogar mit dem 1.Bild auf Platz 2. Bin total aufgeregt!!! Drückt mir die Daumen, dass ich es schaffe. Und wenn euch...

  • Düsseldorf
  • 04.11.16
  • 15
  • 19
Kultur
12 Bilder

Da kommt er angeschlufft…..

Von weitem hört man schon das Schnaufen, ehe man überhaupt etwas sieht, immer lauter wird´s und plötzlich taucht er auf, der "Schluff", wie Krefelds historische Dampfeisenbahn im Volksmund auch genannt wird. Er gehört zu den ältesten Privatbahnen in Deutschland. Die gute alte Dampflokomotive "Graf Bismarck XV", Baujahr 1947, die ursprünglich in der Zeche Bismarck in Gelsenkirchen im Einsatz war, ist mittlerweile zum rollenden Denkmal erklärt worden und ein echtes Wahrzeichen Krefelds. Sie...

  • Duisburg
  • 23.09.16
  • 19
  • 31
Kultur
12 Bilder

Festung Hohensalzburg

Einen schönen Blick hat man von der Festung Hohensalzburg, dem Wahrzeichen der Stadt Salzburg, auf den Dom und die Stadt. Aber auch von unten sticht einem der Festungsberg mit der Burganlage hoch über den barocken Türmen der Stadt immer wieder ins Auge.

  • Duisburg
  • 10.07.16
  • 21
  • 24
Kultur
6 Bilder

Meine Lieblings Villa Wiese

In Essen-Werden bin ich aufgewachsen. Sofort, wenn man dort hinein fährt fällt der Blick auf die weiße Burg. Schon als Kind träumte ich mich dort hinein. Im Geiste sah ich mich auf dem zinnenumrandeten Turm sitzen und auf meinen Ritter warten grins, ich hatte immer schon ganz viel Fantasie. Nun haben sich meine Träume verändert und meinen Ritter habe ich längst gefunden. Immer noch aber mag ich "meine" Burg. Einstens hoffte ich auf einen Lottogewinn um sie erwerben zu können. Nun reicht es mir...

  • Essen-Werden
  • 09.02.16
  • 8
  • 7
Sport
9 Bilder

Das neue Jahr startete mit erfolgreichen Reitabzeichenprüfungen

Das „Große Pferd“ ist das weithin sichtbare Wahrzeichen des Reitsportzentrums. Heute gab es die „große Prüfung" für das Reitabzeichen. Das neue Jahr ist noch ganz jung und schon ist wieder etwas los, im Reitsportzentrum Massener Heide. Die alljährlichen Reitabzeichenprüfungen standen an. Dieses Jahr waren es 25 Prüflinge, die 4 Tage lang Theorie gelernt und Springen und Dressurreiten trainiert haben. Mit Erfolg - Alle Teilnehmer haben bestanden. Das Lob der Richter „Jeder Teilnehmer hat sich...

  • Unna
  • 06.01.13
  • 2
Politik
15 Bilder

DIE BRÜCKE DER SPIONE

Diese Brücke über die Havel, die die Ortsteile Berlin-Wannsee und Berliner-Vorstadt in Potsdam verbindet, hat besonderen Ruhm zu Zeiten der DDR erlangt. Als markanter Grenzpunkt zwischen Ost und West wurden der Glienicker Brücke weltweit Aufmerksamkeiten zuteil. Denn hier wurden zu Zeiten des eisernen Vorhangs Agenten aus dem Westen gegen Agenten aus dem Osten einvernehmlich ausgetauscht. Der dritte und letzte Agentenaustausch wurde am 11. Februar 1996 vollzogen. Auch heute noch ist der...

  • Wesel
  • 10.09.12
  • 5
Kultur
20 Bilder

Es geht auch anders – Graffiti zur Verschönerung der Nordstadt

Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich in den letzten 2 Wochen den Bewohnern und Passanten in der Flotowstraße (Innenstadt Nord). 3 junge Männer geben sich die größte mühe um diese Schandgraffity zu bedecken. Mit Spraydosen und Schablonen bewaffnet gingen Sie im Auftrag des Eigentümers gegen Sprüh-Schmierereien an den Garagentoren und an den Hauswänden vor. Das vorläufige Ergebnis ist beachtlich. Es wird weiter am Bild gearbeitet.

  • Dortmund-City
  • 09.08.12
Kultur
Wahrzeichen Düsseldorfs: der Rheinturm

Foto der Woche 14: Lokale Wahrzeichen

Seit dem Beginn hatten wir schon Winter, Baustellen, Karneval, Tiere, Frühling, Industrie-Romantik, Frauen und Schilder als Themen. Zeit für ein Update! Das aktuelle Thema zum Foto der Woche lautet LOKALE WAHRZEICHEN Monumentale Statuen, historische Gebäude, verdiente Persönlichkeiten, fantastische Panoramen... sie alle haben mitunter eins gemeinsam: als Wahrzeichen der Stadt (oder des Stadtteils) haben sie eine beeindruckende Wirkung, denn sie wecken Erinnerungen, Heimatgefühle oder gar...

  • Düsseldorf
  • 02.04.12
  • 34
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.