Walsumbahn

Beiträge zum Thema Walsumbahn

Politik

Gremien des VRR gewählt
Frank Heidenreich übernimmt VRR-Finanzausschuss

Essen. Frank Heidenreich aus Duisburg wird weitere fünf Jahren den VRR-Ausschuss für Investition und Finanzen leiten. Am Freitag, den 26. Februar 2021, hat dies die Verbandsversammlung des VRR in Essen beschlossen. Nach der Kommunalwahl im letzten Jahr wurde sie jetzt neu gebildet. Der Duisburger Ratsherr war zuvor bereits als Vorsitzender der CDU-Fraktion im VRR wiedergewählt worden. Planung der Walsumbahn braucht Geld "Ich freue mich über die Fortsetzung dieser Aufgabe. Für viele sind Themen...

  • Duisburg
  • 28.02.21
Politik
Diskutierten zum Thema "Walsumbahn" (v.l.): Uwe Goemann, SPD-Fraktionsvorsitzender Voerde, Rainer Keller SPD Kreistagskandidat KWB 23 - Wesel, Dirk Haarmann, Bürgermeister der Stadt Voerde, Dr. Peter Paic, SPD-Landratskandidat, Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender SPD-Kreistagsfraktion, Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Lothar Ebbers, Fahrgastverband Pro Bahn, Ludger Hovest, SPD-Fraktionsvorsitzender Wesel.

SPD in Voerde, Wesel und im Kreis Wesel will die Walsumbahn für den Personenverkehr ausbauen und bis Wesel weiterführen
Reaktivierung der Walsumbahn - Strecke soll „unbedingt“ bis Wesel führen

Über Hintergründe und Ziele ihrer Forderung zur Reaktivierung der Walsumbahn für den Personenverkehr und Weiterführung der Strecke bis Wesel informierte die SPD. Die SPD in Voerde, Wesel und im Kreis Wesel will die Walsumbahn für den Personenverkehr ausbauen und bis Wesel weiterführen. Am Anfang stand die Idee, und die soll jetzt zeitnah in die Tat umgesetzt werden. Wenn es nach dem breiten politischen Willen in Duisburg und im Kreis Wesel geht, wird es - in einem ersten Schritt - ab dem Jahr...

  • Wesel
  • 29.08.20
  • 3
Politik
Bei der Unterzeichnung waren sich alle einig, was für ein Mehrgewinn die Reaktivierung der Strecke für alle Städte bringen würde, von links: Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin Stadt Wesel), Dr. Michael Heidinger (Bürgermeister Stadt Dinslaken), Sören Link (Oberbürgermeister Stadt Duisburg), Daniel Schranz (Oberbürgermeister Stadt Oberhausen), Dr. Ansgar Müller (Landrat Kreis Wesel), Frank Heidenreich (Ausschussvors. Investitionen und Finanzen VRR AöR), Dirk Haarmann (Bürgermeister Stadt Voerde) und Gabriele Matz (Prokuristin/Abteilungsleitung Finanzen und Controlling VRR AöR).

Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Voerde und Oberhausen wird untersucht
Nächster Halt: Walsum ...

Bereits seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, die Eisenbahnstrecke der sogenannten „Walsumbahn“ von Voerde über Walsum nach Oberhausen für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. Vertreter der beteiligten Städte Duisburg, Oberhausen sowie des Kreises Wesel und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) haben dazu Mitte Januar dieses Jahres eine Absichtserklärung unterzeichnet. Darin vereinbarten die Beteiligten, bei der Erstellung und Finanzierung einer Machbarkeitsstudie zur...

  • Duisburg
  • 19.08.20
  • 1
  • 1
Politik

Walsumbahn

Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Voerde und Oberhausen wird untersucht Bereits seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, die Eisenbahnstrecke der sogenannten „Walsumbahn“ von Voerde über Walsum nach Oberhausen für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. Vertreter der beteiligten Städte Duisburg, Oberhausen sowie des Kreises Wesel und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) haben dazu Mitte Januar dieses Jahres eine Absichtserklärung unterzeichnet. Darin vereinbarten die...

  • Duisburg
  • 13.08.20
Politik

Wiederbelebung der Walsumbahn
Städteübergreifend gut fürs Klima

Die erste Station der „Erfolgs-Tour“ der CDU mit Oberbürgermeister Daniel Schranz war der frühere Bahnhof Buschhausen an der Walsumbahn-Strecke. Zusammen mit Frank Heidenreich (Fraktionsvorsitzender der CDU im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr), Partei-Chef Wilhelm Hausmann MdL und Christa Müthing, CDU-Ratskandidatin für Buschhausen, bekamen die Interessierten einen Eindruck der Gegebenheiten vor Ort und der Umstände des Projektes. „In dieser Zeit muss sich jeder von uns die Frage stellen, was unser...

  • Oberhausen
  • 10.08.20
Politik
Simone-Tatjana Stehr und Wilhelm Hausmann stellten das CDU-Wahlkampfprogramm und die Wahlplakate vor. Foto: Jörg Vorholt

Oberhausener CDU stellt Ziele und Erfolge vor
Wahlkampf zieht an

"Wir haben den Wahlkampf mit einem Sommergruß über die Plakate von Christoph Härringer ganz locker gestartet. Wir wollten den Bürgern besonders in Corona-Zeiten einen entspannten Sommer wünschen, nun gehen wir in die zweite Phase und stellen unsere Inhalte vor", erklärten jetzt CDU-Ratfraktionvorsitzende Simone-Tatjana Stehr und der hiesige CDU-Vorsitzende Wilhelm Hausmann. Obwohl nicht die größte Fraktion im Rat sei es der CDU gelungen, dank guter Ideen immer wieder Mehrheiten zu finden. "Wir...

  • Oberhausen
  • 05.08.20
Politik
Die Unterzeichner der Absichtserklärung halten demonstrativ Schilder der geplanten Bahnstrecke in die Höhe. Foto: Frank Preuß
4 Bilder

Wieder Personenverkehr auf der „Walsumbahn"?
Politik und VRR wollen die „Walsumbahn“ reaktivieren – die Umsetzbarkeit wird nun geprüft

Ein erster Schritt in Richtung einer Reaktivierung der Walsumbahn wurde gemacht. Bei einem Treffen im Mercatorsaal des Duisburger Rathauses unterzeichnete OB Sören Link gemeinsam mit Vertretern der Städte Wesel und Oberhausen sowie des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr (VRR) einen „Letter of Intent“. Dies ist eine Absichtserklärung, bei der Machtbarkeitsprüfung zur Wiederbelebung der Bahnstrecke Voerde-Oberhausen zu kooperieren. Auch NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst war vor Ort und bekräftigte dieses...

  • Duisburg
  • 20.01.20
  • 1
Politik

Machbarkeitsstudie zur Reaktivierung der Walsumbahn
GRÜNE Kreistagsfraktion: Bahnbetrieb muss CO2-neutral und durchgehend barrierefrei sein

Der erste Schritt zur Reaktivierung der Walsumbahn von Voerde nach Oberhausen ist getan. Mit einem Letter of Intent treffen der NRW-Verkehrsminister, die Oberbürgermeister von Duisburg und Oberhausen, der Landrat des Kreises Wesel und Vertreter des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr eine Grundsatzvereinbarung. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt diesen ersten Schritt zur Reaktivierung der Bahnstrecke. Lukas Aster, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Kreistagsfraktion sagt dazu: „Für die Senkung...

  • Wesel
  • 17.01.20
Politik
Der Haltepunkt Buschhausen der Walsumbahn im Jahr 2012. Einen ausführlichen Artikel zum Thema aus dem selben Jahr finden Sie unter lokalkompass.de/244188. Foto: Marc Keiterling

Kooperation bei der Machbarkeitsstudie zur „Walsumbahn“
Kehrt die alte Bahnlinie zurück?

Bereits seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, die Eisenbahnstrecke von Voerde über Walsum nach Oberhausen mit Anbindung an die Strecke Duisburg – Düsseldorf für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. Nun haben sich die Städte Duisburg, Oberhausen, der Kreis Wesel mit den Städten Dinslaken, Voerde und Wesel sowie der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zusammengeschlossen und beabsichtigen, als Kooperationspartner bei der Vorbereitung, Vergabe, Erstellung und Finanzierung einer...

  • Oberhausen
  • 17.01.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.