Warnsystem

Beiträge zum Thema Warnsystem

Politik
Stadtdirektor Sebastian Kopietz beim Sommergespräch auf dem Dach der Feuerwache 1 in Wattenscheid, wo noch in diesem Jahr eine von zunächst zwölf Sirenen installiert werden soll.

Stadtdirektor Sebastian Kopietz über Sicherheitsmaßnahmen der Stadtverwaltung
Sirenen erschallen am 30. Juli

Seit rund 20 Jahren herrscht in Bochum Stille. Nun werden am Dienstag, 30. Juli, erstmals wieder Sirenen im Stadtgebiet erklingen. Die ersten sechs Sirenen werden bis dahin installiert und dann probeweise zu hören sein. Dies kündigte Stadtdirektor Sebastian Kopietz am Montag, 22. Juli, in einem Sommergespräch an. 2015 wurde der Ratsbeschluss zum Wiederaufbau eines Warnsystems gefällt; bis 2023 sollen alle Menschen im Stadtgebiet in einem Notfall per Sirene erreicht werden können. Die...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 24.07.19
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Donnerstag heulen die Sirenen - landesweiter Warntag in NRW

Am Donnerstag, 6. September, findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen die vorhandenen Warnsirenen- und Apps erprobt. Um 10 Uhr wird die Warn-App NINA zentral für ganz NRW vom Innenministerium mit folgendem Text ausgelöst: „In Nordrhein-Westfalen findet heute der Warntag mit einem landesweiten Probealarm statt. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Informieren Sie sich bitte unter www.warnung.nrw “. Ebenfalls um 10 Uhr werden alle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.18
Ratgeber
22 solcher Sirenen wurden im Bottroper Stadtgebiet aufgestellt. Gestern waren sie ganz kurz  - als kleiner Sirenentest - zu hören.
3 Bilder

Sie heulen bald wieder - aber nur zur Probe: 22 Sirenen in Bottrop installiert

Großbrände, Gefahrgutunfälle, außergewöhnliche Unwetterlagen oder Bombenentschärfung mit großflächiger Evakuierung - in solchen Fällen werden demnächst Sirenen erklingen. 22 wurden in Bottrop aufgestellt. Wer die 70er Jahre schon erlebt hat, wird sich an die Probealarme jeden Samstag wahrscheinlich erinnern können. "Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, mit dem Ende des Kalten Krieges wurde das abgeschafft", erinnert sich der Erste Beigeordnete Paul Ketzer. "Die alte Motorsirene war nicht...

  • Bottrop
  • 17.04.18
Ratgeber
2 Bilder

Das digitale Sirenennetz soll Schritt für Schritt in Marl eingeführt werden

Die Stadt Marl erneuert ihr Warnsystem: 20 neue elektronische Sirenen werden die Bevölkerung künftig bei größeren Schadensereignissen flächendeckend und unüberhörbar warnen. Das Sirenen-Signal soll im Notfall dazu auffordern, sich in geschlossene Räume zu begeben und Türen und Fenster zu schließen sowie das Radio einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Ein Weckeffekt mit entsprechender Lautstärke ist dabei ausdrücklich beabsichtigt. Bis Anfang der Neunzigerjahre gab es ein...

  • Marl
  • 09.09.17
  •  1
Politik
Eine der neuen Sirenen befindet sich auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr an der Dornbachstraße. Foto: Thiele

Sicherheit durch 28 Sirenen: Beschallungskonzept vorgestellt

Bis zum Ende des Jahres 2019 soll Castrop-Rauxel an 28 Standorten im Stadtgebiet mit Sirenen ausgestattet werden. Dies sieht ein von der Feuerwehr in Auftrag gegebener Beschallungsplan vor, den Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr, am Mittwoch (1. März) im Betriebsausschuss 1 vorstellte. Zwei Standorte, darunter auf dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr Habinghorst, sind bereits 2016 verwirklicht worden. Im April sollen die Standorte Lessing-, Bahnhof- und Lange Straße folgen....

  • Castrop-Rauxel
  • 04.03.17
Überregionales

Notfall-App soll Bürger vor Gefahren warnen

Wenn die geplante Smartphone-App der Stadt, die unter anderem Kontaktmöglichkeiten und einen Mängelmelder enthalten soll, an den Start geht, möchte die Feuerwehr mit einer Notfall-App dabei sein. "Sie könnte eingebunden werden. Wir sind im Gespräch mit der Informationstechnik der Stadt, wie das funktioniert", erklärt Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Diese App würde auf die Daten der Notfall-Informations- und Nachrichten-App (NINA) des Bundes, die Warnmeldungen des...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.07.16
Überregionales
Noch befindet sich auf der Wilhelmschule eine alte mechanische Sirene. Sie soll bis Ende März 2016 durch eine neue Hochleistungssirene ersetzt werden.

Neues Warnsystem: Zu Beginn Austausch zweier alter Sirenen

Bald sollen landesweit wieder Sirenen ertönen, um die Bevölkerung im Katastrophenfall zu warnen. Wie berichtet, hat die Feuerwehr Castrop-Rauxel schon vor Monaten begonnen, diese Forderung von NRW-Innenminister Ralf Jäger umzusetzen. Nun sollen zunächst zwei alte Sirenen ersetzt werden, die sich noch im Stadtgebiet befinden, erklärt Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Dies betrifft die Sirene auf der Wilhelmschule an der Wilhelmstraße sowie die auf dem Gerätehaus des...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.12.15
  •  2
Politik
Etwa 25 Sirenen sollen in Castrop-Rauxel installiert werden.

Was tun bei Gefahr im Verzug? – Feuerwehr möchte Sirenen installieren

Chlorgasalarm am 24. August im Parkbad Nord, eine stinkende Wolke über Rütgers am 28. August: Letztlich wurden beide Vorfälle als nicht gesundheitsgefährdend für die Bevölkerung eingestuft, aber viele Bürger waren besorgt und forderten gezieltere Warnungen und Informationen. Wir haben bei Jürgen Schmidt, Leiter der Feuerwehr, nachgefragt, wann und wie die Bevölkerung im Fall der Fälle gewarnt wird. Aktuell greift die Feuerwehr auf zwei Möglichkeiten zurück: Rundfunk- und Fernsehdurchsagen...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.09.15
  •  1
Politik
An der Wilhelmschule gibt es nach wie vor eine Sirene. Bald sollen es wieder mehr werden.

Wie viele Sirenen braucht Castrop-Rauxel?

Drei Sirenen, um die Bevölkerung im Katastrophenfall zu warnen, gibt es noch auf Castrop-Rauxeler Stadtgebiet. Doch nach den Plänen von NRW-Innenminister Ralf Jäger sollen landesweit wieder mehr Warnsysteme installiert werden. Zurzeit ist die Feuerwehr Castrop-Rauxel daher dabei zu planen, „wie viele und welche Standorte wir brauchen“, erläutert Dieter Gerth, Sachbearbeiter an der Feuerwache für Bevölkerungsschutz. Von der Art der Sirenen hänge die Reichweite des Warnsignals ab, woraus sich...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.03.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.