Westenhellweg

Beiträge zum Thema Westenhellweg

Wirtschaft
Die Entwicklung des Kaufhof-Gebäudes wollen die Stadt und Eigentümerin SIGNA Real Estate gemeinsam angehen. Hier soll eine neue Nutzung einen attraktiven Impuls für die City geben. Nach der Galeria-Schließung Ende Oktober sollen am Westenhellweg temporär Handel aber auch Kunst und Kultur und Dienstleistungen angeboten werden, nicht nur im Erdgeschoss.
3 Bilder

Keine Zukunft für Kaufhof in Dortmund: Stadt stellt Konzept für Zwischennutzung der Immobilie am Westenhellweg vor
Stadt und SIGNA ziehen an einem Strang

In drei Wochen, am Samstag, 17. Oktober, werden die 80 Mitarbeiter die Türen ihres Kaufhofes zum letzten Mal am Westenhellweg öffnen, danach ist in der Dortmunder City für Galeria Schluss. "Bei uns sieht es schlimm aus", berichtet Betriebsrätin Martina Regens davon, dass etwa 40 Kollegen dann arbeitslos sind, 45 in die Transfergesellschaft wechseln und eine Handvoll eine neue Stelle gefunden hat.  "Die Kollegen sind deprimiert, geknickt, natürlich freuen wir uns für die Kollegen von...

  • Dortmund-City
  • 25.09.20
Kultur
11 Bilder

Gesichter einer Stadt
Wer blickt auf uns herab - oft unbemerkt

Gesichter der Stadt - aus Stein  Den Kopf gesenkt, zu Boden oder auf das Smartphone den Blick gerichtet, vertieft in ein Gespräch oder abgelenkt vom Reiz der gefüllten Schaufenster. So oder ähnlich bewegen sich viele über die Haupteinkaufsmeile von Dortmund, den Westenhellweg. Kaum ein Blick geht nach oben, wenige nur bemerkten den oft stattfindenden Zeitsprung in der Optik der Fassaden. Während unten auf Augenhöhe die neueste Mode oder das aktuellste Handy um die Gunst der Kunden...

  • Dortmund
  • 05.09.20
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Am morgigen Mittwoch werde über die Zukunft des Karstadt Sporthauses in Dortmund verhandelt.
3 Bilder

Morgen Gespräche zu Karstadt in Dortmund/ Betriebsrat: Es wird noch verhandelt
"Hoffnung, bis das letzte Paket rausgetragen wird"

Über die Zukunft des Karstadt Sporthauses in Dortmund werde morgen, 5. August, noch einmal verhandelt, informiert der Dortmunder Karstadt-Betriebsratsvorsitzender Gerhard Löpke. Dabei gehe es um den Nutzungsvertrag, die Miete und somit um die Zukunft des Hauses. "Wir müssen diese Woche etwas Konkretes haben", betont Löpke, "der Zustand ist für die Kollegen unerträglich." Im Nervenkrieg für die Mitarbeiter um die Zukunft von Galeria Kaufhof und Karstadt Sports in Dortmund sagt Gerhard Löpke...

  • Dortmund-City
  • 04.08.20
Wirtschaft
Nicht nur Gewerkschafter, Politiker und Kirchenvertreter gingen in Dortmund für den Erhalt der Karstadt Kaufhof Filialen auf die Straße.
2 Bilder

Großer Protest in Dortmund: Gewerkschaften kämpfen um Karstadt Kaufhof Warenhäuser
Zukunft statt Kahlschlag gefordert

Nach Bekanntwerden der Schließungspläne für die Kaufhäuser rief die SPD zu einer Mahnwache auf, begann eine Unterschriftenaktion für den Erhalt und unterstützte die Demonstration von ver.di und den Betriebsräten. Nicht nur auf dem Hansaplatz, an 12 Stellen wurden Unterschriften gesammelt und die Dortmunder gebeten, für den Erhalt der Arbeitsplätze zu streiten. DEr DGB-Stadtverband  verurteilte die geplante Schließung der Galeria Karstadt Kaufhof und Karstadt Sports Filialen in Dortmund aufs...

  • Dortmund-City
  • 30.06.20
Politik
Das Karstadt-Haupthaus, Galeria Kaufhof und das Sporthaus in Dortmund zu erhalten, darum geht es Freitag in einer Demonstration, zu der Verdi aufruft.

Freitag große Demonstration in Dortmund für die drei Galeria Karstadt Kaufhof Warenhäuser geplant
OB: Wir kämpfen um alle drei Häuser

Die Mauer des Schweigens von Seiten der Galeria Karstadt Kaufhof Konzernführung will Dortmund durchbrechen. Seitens der Stadt, die wie die Mitarbeiter, die Betriebsräte und Gewerkschafter erst aus den Medien von den Schließungsplänen der drei Dortmunder Warenhäuser erfuhr, wolle die Verwaltung mit vielen am runden Tisch, der sich bereits getroffen hat, für den Fortbestand der Häuser kämpfen. Mit am Tisch sitzt auch Ver.di, deren Vertreter am Freitag in Dortmund zu einer Demonstration zum Erhalt...

  • Dortmund-City
  • 23.06.20
Wirtschaft
Gegen die Pläne des Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof, alle drei Standorte der Dortmunder Warenhäuser zu schließen, wehren sich die Mitarbeiter. Sie sammeln jetzt Unterschriften in den Häusern und ab morgen auch vorm Eingang des Sporthauses am Alten Markt und auch am Westenhellweg vor Karstadt und Kaufhof.
3 Bilder

Karstadt/Kaufhof-Mitarbeiter sammeln in Dortmund Unterschriften für Erhalt der Warenhäuser
Nach der Hiobsbotschaft wollen Beschäftigte kämpfen

Die Tage der Warenhäuser Karstadt und Kaufhof am Westenhellweg sind, wenn die Konzernzentrale im Schutzschirmverfahren ihre Pläne wahr macht, gezählt. Galeria Karstadt Kaufhof hat vor, 62 Warenhäuser in 47 Städten zu schließen. Und dies trifft nicht nur bei den rund 420 Dortmunder Beschäftigten auf Unverständnis. Sie wollen sich wehren, haben Tische organisiert, Listen ausgedruckt und sammeln Unterschriften für den Erhalt, auch online. Eine Online-Petition für den Erhalt von Galeria...

  • Dortmund-City
  • 22.06.20
Politik
Auch die Geschäfte bis zu 800 Quadratmeter am Westenhellweg haben wieder geöffnet. Einkäufer und Passanten in der Dortmunder Innenstadt hielten Abstand.
2 Bilder

Händler und Kunden in Dortmund freuen sich, dass Geschäfte wieder geöffnet haben
Erster Schritt zurück zur Normalität

Auf diesen Tag haben viele Händler und Kunden gewartet: Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln öffneten am Montag wieder Einzelhändler mit bis zu 800 qm Verkaufsfläche, Buchhändler, Babyfachmärkte und Möbelhändler. Um für die Dortmunder Betriebe Rechtsklarheit zu schaffen, hat das Ordnungsamt eine Übersichtstabelle entwickelt, welche Betriebe wie wieder öffnen dürfen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert unter Dortmund .  Zahlen der Infektionen stabilisiertDie Mitglieder des...

  • Dortmund-City
  • 22.04.20
Fotografie
Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
20 Bilder

Dortmund in Zeiten von Corona
Ein Montagmorgen in dieser Zeit - Dortmund ist leer

Was für eine Zeit, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkungen und zu jeder Zeit stolpert man über den Grund dieser Maßnahmen, das Coronavirus. Viele Menschen haben verstanden wie wichtig diese Maßnahmen sind und so kommt der Pulsschlag unserer sonst so hektischen Städte immer mehr zu Ruhe.  Wie sehr die Stadt Dortmund und andere zur Ruhe kommen, dass kann man sogar riechen. Bleibt einmal stehen und atmet bewusst ein. Die Luft wird besser, die Stille tut gut und ich erlebe den Weg zur Arbeit...

  • Dortmund
  • 30.03.20
  • 4
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht zum Vorfall am Westenhellweg Zeugen
Falscher Paketabholer bedroht Frauen

Mit einem Paketschein in der Hand forderte ein Unbekannter gestern (17.10.) die Inhaberin eines Geschäfts auf dem Westenhellweg auf, ihr ein Paket zu übergeben. Die 63-Jährige erkannte jedoch sofort, dass der Mann nicht berechtigt war, das Paket für den Nachbarn abzuholen und lehnte ab. Der Mann reagierte aggressiv. Mittags betrat der 1,80 Meter große Mann mit einer Narbe im Gesicht das Geschäft auf dem Westenhellweg an der Petergasse und hielt der Inhaberin einen Schein entgegen, den er zuvor...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Politik
„Wir protestieren, bis Ihr handelt!“- so der Tenor der Parents for Future Dortmund.

Dortmunder Eltern gehen am samstag für Klimaschutz wieder auf die Straße
Eltern zeigen GroKo die rote Klimakarte

Die sechste Klima-Demo plant am kommenden Samstag, 12. Oktober, Parents for Future Dortmund.  Beginn ist um 12 Uhr auf dem Friedensplatz, von dort geht es über den Westenhellweg und Wall zur Petrikirche. Der Protest steht unter dem Motto "Rote Karte für das GroKo-Klimapaket". 1,4 Mio. Menschen waren deutschlandweit am 20. September für die Zukunft des Planeten auf den Straßen. Alleine in Dortmund demonstrierten rund 12.000 für eine nachhaltige und zukunftsweisende Klimapolitik. Das am selben...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
Wirtschaft

Räumung wird im Dortmunder Einkaufszentrum trainiert
Übung in der Thier Galerie

Die Thier-Galerie führt derzeit eine Räumungsübung durch. Ruhig verließen die Besucher das Einkaufszentrum am Westenhellweg. Hierbei handelt es sich um eine Übung, die die Thier Galerie zusammen mit den Behörden geplant hat. Geübt wird für den Ernstfall, einmal im Jahr zur Sicherheit der Kunden und  Mitarbeiter, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

  • Dortmund-City
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Für den Engagementpreis ist OpenGlobe Dortmund nominiert.

Bei "Stadt-Wandlungen" sind alle Sinne im Spiel
OpenGlobe will die Welt ein Stück bunter gestalten

Mit allen Sinnen erleben, wie's anders geht: Dieses Ziel hat sich das Projekt OpenGlobe auf die Fahnen seiner „Stadt-Wandlungen“ geschrieben. Als eins von zwölf nominierten Projekten für den Engagementpreis NRW wurde es als „Engagement des Monats“ ausgezeichnet. Die Dortmunder haben einen Audio-Rundgang an den Start gebracht, der sich nicht nur hören und sehen lassen kann. OpenGlobe Dortmund ist mit „Stadt-Wandlungen“ für den Engagementpreis NRW 2019 nominiert. Sechs Stationen in der...

  • Dortmund-City
  • 13.07.19
Politik

Zweiter "Die in" am Westenhellweg setzt auf gewaltlosen Widerstand
Aktion warnt: "Klimawandel ist Massenmord"

Wie tot lagen plötzlich am Westenhellweg Dortmunder neben der Fußgängerzone vor der Mayerschen Buchhandlung. Gegen den Klimawandel richtet sich diese mittlerweile zweite Aktionsform des gewaltlosen Widerstands. "Die in" heißt die Aktion der Dortmunder Initiative, die damit ein Zeichen setzen will, dass ein bestimmter politischer Sachverhalt für lebensbedrohend oder unmenschlich gehalten wird. Das dargestellte "gemeinsame Sterben" soll auf die dramatische Klimakrise aufmerksam machen. Erst...

  • Dortmund-City
  • 08.04.19
Politik
Mit roten Luftballons, Hüten und Taschen gingen Frauen heute, am Equal Pay Day in Dortmund auf die Straße.
4 Bilder

Frauen fordern: Gleicher Lohn für alle!

Mit einem fröhlichen Tanz zu "She works hard for her money" zu Donna Summer forderten über 100 Dortmunderinnen am Equal Pay Day auf dem Westenhellweg gleiches Entgeld für gleichwertige Arbeit. Der 20. März markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 1. Januar bezahlt werden. Denn immer noch verdienen Frauen im Schnitt rund 21 Prozent weniger als Männer.

  • Dortmund-City
  • 18.03.19
Politik
Am Freitag, 15. März wollen Schüler in 57 Ländern und über 60 deutschen Städten für mehr Klimaschutz streiken.
10 Bilder

Am 15. März wollen Schüler in über 60 Städten für Klimaschutz demonstrieren
Dortmunder Schüler streiken weiter

Über 150 Schüler und Studenten aus über 30 Schulen waren es am vergangenen Freitagmorgen, die für die Klimaschutz-Aktion "Fridays for Future" in der City demonstrierten. Am offenen Mikrophon erklärten Teilnehmer, warum sie für mehr Klimaschutz der jungen Schwedin Greta folgen und auf die Straße gehen. Sie fordern eine "bessere Klimapolitik", wozu auch als konkrete Forderung der Kohleausstieg bis 20130 gehöre. Doch dies alleine reiche nicht, vielmehr  müssten alle Bereiche des Lebens,...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
WirtschaftAnzeige
Zahnarzt Sascha Haumann ist schon lange Jahre in Praxen der Innenstadt tätig und begrüßt seine Patienten jetzt in der Praxis am Westenhellweg.
2 Bilder

Zentrum Zahnärzte erweitern Behandlung: Sascha Haumann übernimmt Praxis an der Thier-Galerie

Die etablierte Zahnarztpraxis an der Thier Galerie, die zu den modernsten Dortmunds zählt, wird jetzt vom Dortmunder Zahnarzt Sascha Haumann geführt. Die bisherige ärztliche Leiterin Dr. Gudrun Walther wird die Praxis weiter unterstützen und das komplette Praxisteam wird übernommen. Die Praxis deckt das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde ab. Moderne Zahnheilkunde  Nach dem Studium an der Universität Witten-Herdecke hat er sich speziell im Bereich Angstpatienten, metallfreier...

  • Dortmund-City
  • 15.08.18
Politik
Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama zeigten ihre Unterstützung für das umstrittene TTIP-Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA bei einer Anti-TTIP-Aktion von Attac Dortmund
4 Bilder

Attac-Aktion gegen TTIP und CETA

Attac Dortmund hat am Samstag auf dem Westenhellweg in Dortmund mit einem Sketch "unter Beteiligung" von Angela Merkel und Barack Obama sowie von Investoren an die Kandarre genommenen Vertretern von Arbeitnehmer-, Verbraucher- und Demokratierechten auf die Probleme von Freihandelsabkommen hingewiesen und für die Beteiligung an der Demonstration gegen CETA und TTIP in Hannover am 23. April geworben. Eine Viertelmillion Menschen hatte bereits am 10. Oktober 2015 in Berlin gegen TTIP& CETA und...

  • Dortmund-City
  • 11.04.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Neulich in Dortmund

Schon wieder Schienenersatzverkehr nach Düsseldorf. Fahre ich eben nach Dortmund und gebe da mein Geld aus. Das letzte Mal lecker Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt. Viele Menschen sind unterwegs auf dem Westen und Ostenhellweg. Auffallend viele Bettler und Pfandsammler. Merkwürdig, in einem so „reichen“ Land wie Deutschland. Aber – wir schaffen das.

  • Dortmund-City
  • 09.01.16
  • 8
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Malaktionen, wie hier vor Jahren auf dem Brüderweg von Kindergartenkindern beleben die City. Den Hellweg möchten die City-Händler zum längsten Laufsteg Europas machen und auch Konzerte, Autofrühling und eine italienische Nacht können sie sich zur Belebung der Plätze vorstellen.
3 Bilder

Den Westenhellweg zum längsten Laufsteg machen

An Ideen mangelt es nicht, was die rührigen Händler des City-Rings in Dortmund angeht. Eine ganze Reihe haben sie gesammelt, um mehr Leben auf die schönen Plätze der City zu bringen. Die Einkaufsmeile Westen- und Ostenhellweg zum Laufsteg zu machen ist eine davon. Hier sehen die Visionäre um den Vorsitzenden Dirk Rutenhofer Models in den neuesten Kreationen über den wohl längsten Laufsteg Europas flanieren. Aber auch für Straßengolf bietet die Shoppingstrecke Platz....

  • Dortmund-City
  • 16.01.15
  • 1
Ratgeber

Aktuell: Explosion bei "Peek & Cloppenburg" auf dem Westenhellweg

Bei "Peek & Cloppenburg" kam es heute bei Arbeiten zu einer Explosion: Durch einen Kurzschluss an einem Stromkasten wurde ein Handwerker schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr. Durch den Kurzschluss kam es im Keller zu Rauchentwicklung. Vier Mitarbeiter des Kaufhauses erlitten dabei Rauchvergiftungen. Das Gebäude wurde zwischenzeitlich von der Feuerwehr evakuiert. Der Westenhellweg war für etwa drei Stunden zwischen dem Reinoldikirchplatz und der Krüger-Passage gesperrt. "Peek &...

  • Dortmund-City
  • 14.05.14
Politik
Nirgendwo in Dortmund werden Mieten wie in der 1a-Lage am Westenhellweg gezahlt.
3 Bilder

Spitzenmieten am Westenhellweg

Dortmund gehört als einzige Stadt im Ruhrgebiet zu den Top 25-Kommunen beim Vergleich der Spitzenmieten für Einzelhandelsflächen. Mit Höchstmieten von 220 Euro pro Quadratmeter am Westenhellweg liegt Dortmund weiterhin auf Platz acht. Das hat das Immobilienberatungs-Unternehmens Jones Lang LaSalle ermittelt. Für das zweite Halbjahr werden gleichbleibende Mieten erwartet.

  • Dortmund-City
  • 31.10.13
LK-Gemeinschaft
zwei Emmas sind besser als eine.
15 Bilder

Kleine Narren ziehen durch die City

Emma kam nicht alleine. Das schwarz-gelbe BVB-Maskottchen gab's gleich doppelt. Und auch die Marienkäfer flogen gleich zu zweit durch die City. Tierisch zeigte sich der Kinderkarnevalsumzug. Da waren Löwen los, Käfer fingen Kamelle und kleine Hunde wackelten mit den plüschigen Fellohren. 27 närrischen Gruppen zogen mit dem Kinderprinzenpaar durch die Einkauffstraße und wurden von den kleinen Jecken schon sehnlichst erwartet. Sie staunten über bunte Handwagengruppen und mexikanische...

  • Dortmund-City
  • 04.02.13
WirtschaftAnzeige
Zur Neueröffnung gratulierte der Inhaberin der Dortmunder Filiale, Melike Günaydin, auch Yalcin Ayyildiz, Geschäftsführer von Nazar Cosmetics & Esthetics.

Neu am Westenhellweg: Nazar Cosmetics & Esthetics

Endlich dauerhaft glatte Haut ohne lästige Behaarung - eine Wunschvorstellung vieler Frauen und Männer. Doch die übliche elektrische Epilation oder andere Methoden zeigen nur kurzfristige Erfolge. Langfristigen Erfolg verspricht dagegen die Haarentfernung mittels Laser, die Nazar Cosmetics & Esthetics anwendet. Nach Filialen unter anderem in Berlin und Düsseldorf hat Nazar nun am Westenhellweg 83 eröffnet. Inhaberin Melike Günaydin und ihre beiden Mitarbeiterinnen entfernen hier auf...

  • Dortmund-Süd
  • 05.12.12
Überregionales

Bewaffneter Räuber überfiel Geschäft

Kurz vor Ladenschluss erlebten die Mitarbeiter eines Textilgeschäftesam Westenhellweg am Freitagabend eine böse Überraschung: Ein Kunde, der kurz nach 20 Uhr eben noch Waren bezahlen wollte entpuppte sich als Räuber. Der 40 bis 50-jährige Unbekannte zog plötzlich an der Kasse eine Pistole und forderte die Herausgabe von Geld. Mit einem dreistelligen Betrag flüchtete der 1,85 m große Räuber mit eckiger Brille und Bartansatz und roter Jacke durch den Notausgang. Zeugen werden gebeten, sich...

  • Dortmund-City
  • 30.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.