Zeichnungen

Beiträge zum Thema Zeichnungen

Kultur
Der Künstler am Werk: Wilhelm Schlote fertigt die Kreis-Kleve-Karte für die neue Knotenpunkt-Radrouten-Broschüre.
Foto: Kreis Kleve

Städteplakat-Zeichner Wilhelm schlote war wieder aktiv
Kopfweiden schmücken Briefpost der Jubiläums-WfG

KREIS KLEVE. Deutschlands wohl bekanntester Städteplakat-Zeichner“: Mit dieser Aussage verbunden trifft man immer wieder auf den Namen Wilhelm Schlote. Ob New York, Paris, Rom – die Metropolen dieser Welt haben sich längst über die Interpretationen des in Köln lebenden Künstlers gefreut. Seit Jahren schon macht er keinen Hehl aus seiner Zuneigung zum Niederrhein und dessen Kreis Kleve, den er in stetiger Zusammenarbeit mit der Kreis-Wirtschaftsförderung (WfG) immer wieder charakterisiert....

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.03.20
  •  1
Reisen + Entdecken
Vanessa Säger und ihre Interpretation des "Dabi", der als Dämon in der Manga-Welt lebt. "Er ist böse, aber er sieht cool aus", meint die junge Sonsbeckerin.
2 Bilder

Das Dabi-Geheimnis der Vanessa Säger
Die junge Sonsbeckerin stellt derzeit in der Xantener Stadtbücherei ihre Mangas aus

Mangas haben in Japan eine lange Geschichte, weiß die Sonsbeckerin Vanessa Säger. Diese Kunstform sei mehr als nur Comic. Es ist eine eigenständige Literatur mit denen ihre Schöpfer, die "Mangakas", Bereiche wie Fantasie, Thriller oder Mystery abdecken. Von Christoph Pries Es ist die unverwechselbare Handschrift der Mangas, die Vanessa Säger fasziniert. Sowohl die Zeichnungen sind einzigartig, als auch die Charaktere der Figuren - oftmals schrill und schräg, begeistern die Schülerin des...

  • Xanten
  • 26.02.20
Fotografie
Albert Lebourg – Titel: Pȇniches et bord de Seine animȇ prȇs de Rouen.
Kunst Fotografie von der Story: "Kunst Nachricht: Malerei und Zeichnungen.
Bilder: Postimpressionismus und Expressionismus – neue Kunst Ausstellung im Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn, Deutschland."
11 Bilder

Kunst Nachricht: Malerei und Zeichnungen.
Bilder: Postimpressionismus und Expressionismus – neue Kunst Ausstellung im Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn, Deutschland.

Neue Kunst Ausstellung „Beispiele des Postimpressionismus und des Expressionismus aus einer rheinischen Privatsammlung“ im Kunstverein Villa Wessel in Iserlohn, Deutschland. Gezeigt werden Bilder von Malerei und Zeichnungen. Es sind Kunstwerke von bekannten Künstler wie: August Macke, Franz Marc, Max Liebermann, Ernst Ludwig Kirchner und viele andere dabei. Die gute Nachricht die Ausstellung läuft noch bis 12. April 2020. Weitere Informationen zur Ausstellung unter: Kunstverein Villa...

  • Iserlohn
  • 16.02.20
  •  2
  •  2
Kultur
30 Bilder

Mendener Kammerphilharmonie auf der Wilhelmshöhe Menden am Sonntag, dem 06.10.2019

Wilhelmshöhe Menden, Schwitter Weg 29, 58706 Menden Die Bühne der Wilhelmshöhe war voll besetzt! Eines der großen jährlichen kulturellen Ereignisse in Menden war zweifelsohne die "Mendener Kammerphilharmonie." Dank des großartigen musikalischen Netzwerkes von Musikschulleiter Holger Busemann, der gleichzeitig Dirigent des Abends war, trafen sich junge, hochbegabte Spitzenmusiker aus Menden und ganz Deutschland, Profimusiker aus den umliegenden Kulturorchestern, am Freitag zum Üben auf...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
  •  2
Kultur

Kunst im Kulturzentrum balou e.V.
Ausstellung Kohlestaub von Marlies Blauth in der galerie:balou

BRACKEL | Vom 1. September bis zum 8. November 2019 sind die Bilder von Marlies Blauth in der galerie:balou in der Oberdorfstr. 23 zu sehen. Eine Ära ist zu Ende gegangen: die letzte Zeche im Ruhrgebiet wurde geschlossen. Marlies Blauth, die 1957 in Dortmund geboren wurde, erlebte Kohlenstaub und Ruß während ihrer Kindheit. Nun experimentiert sie in Zeichnungen bzw. Malerei mit gebundenem Kohlestaub auf verschiedenen Untergründen. Über die so entstandenen Bilder sagt sie:...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.19
Kultur
wunderbare KINDER-Zeichnungen und TEXTE! :-)
5 Bilder

BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN BÜCHER LESEN
L I E B E !!! Kinder und LIEBE...

...seufz ein LEBEN ohne  L I E B E nein, sowas gibt es gewiss nicht, hoffentlich nicht! ELTERN-Liebe Muttergefühle ... ... was sagen die lieben KLEINEN...? DAZU und HIERZU... GERADE KINDER sollten schon FRÜH´erfahren dürfen, wie wichtig, "richtig" und wie schön dieses GEFÜHL "echter" wahrer LIEBE und FREUNDSCHAFT sein kann! arsEDITION... zeigt uns ... wie Kinder die LIEBE sehen ... "ich hab dich so lieb" ich liebe dieses BÜCHLEIN, BILDERBUCH... es ist zauberhaft,...

  • Essen-Ruhr
  • 12.06.19
  •  11
  •  4
Kultur
Form / Farbe / Fläche im Museum Goch
10 Bilder

FORM / FARBE / FLÄCHE im Museum Goch
Halbzeit ...

Die Ausstellung Form / Farbe / Fläche im Museum Goch zeigt eine Auswahl von 60 meiner Arbeiten auf Papier aus den Jahren 1956 – 2018. Diese Ausstellung war ein besonderes, nachträgliches Überraschungsgeschenk zu meinem 80. Geburtstag, über das ich mich sehr gefreut habe. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich beim Heimatverein Goch und dem Museum Goch für diese gelungene Präsentation bedanken. Und hier schließe ich ausdrücklich alle Helferinnen und Helfer ein, die...

  • Goch
  • 17.02.19
  •  10
  •  4
Kultur
4 Bilder

Künstlervorstellung #3 KnallBraun zum EtsyPopupShop Kunstmüllerei Düsseldorf

17 Künstler, Designer und Kunsthandwerker mit Etsyshops zeigen vom 10./11.11. bis 02.12.2018 in der Kunstmüllerei in Düsseldorf-Bilk ihre Werke .  Die internationale Verkaufsplatform etsy will auch dur #etsymadindeutschland landesweit auf Märkten und Popupshops kreatives mit viel Herz und Ideen regional zeigen.. www.etsy.wishpond.com/etsymadeindeutschland/ Kontakt Sonja Zeltner-Müller www.kunstmuellerei.com Witzelstr.7 40228 Düsseldorf Knallbraun ist Mo Freiknechts kleines...

  • Düsseldorf
  • 22.10.18
Überregionales
Pshtewan Mohmood stellt noch bis zum 7. Oktober seine Bleistiftzeichnungen aus

Interessanter Aussteller in der Feldmann-Stiftung

Noch bis zum Mittwoch, 7. Oktober, sind die Bilder von Sally Harba und Pshtewan Mahmood in der Feldmann-Stiftung ausgestellt. Pshtewan Mohmood ist irakischer Kurde und lebt seit zwei Jahren in Mülheim. Er hat viel gesehen auf seiner Flucht und malt, wie er sagt „aus dem Kopf heraus“. Erstaunliche, nachdenklich stimmende Bleistiftzeichnungen sind so entstanden. Zwölf Zeichnungen stellt er derzeit aus. Selten sieht man heute solche großformatigen, detailreichen Bleistiftzeichnungen. Die Bilder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.09.18
  •  1
  •  1
Kultur
Hartmut F. K. Gloger - Rote Sonne
16 Bilder

Faszinierende Kunst erleben in den Räumlichkeiten vom Parktheater Iserlohn.

Umfangreiche Anzahl von gelungenen Kunstwerken der neuen Ausstellung „Gloger & Schroll – Malerei & Skulpturen“ in den Räumen und Gängen im Parktheater zu erleben. Es werden gezeigt vom Künstler Hartmut F. K. Gloger Malerei, Radierungen und Zeichnungen seines Schaffens der letzten 20 Jahre. Von Holzbildhauerin Waltraud Scholl sind Holz Skulpturen und Collagen in der Ausstellung zu sehen. Die Fotoserie ist ein kleiner Ausschnitt der Ausstellung. Die Ausstellung ist noch zu sehen bis 18...

  • Iserlohn
  • 16.09.18
  •  1
  •  1
Kultur

"Es gibt für jede Löung ein Problem" - Neue Ausstellung im Kunstverein Fröndenberg

Fröndenberg. "Es gibt für jede Lösung ein Problem" - unter diesem Titel eröffnet der Kunstverein Fröndenberg am Sonntag, 22. Juli, um 11 Uhr die Ausstellung von Günther Rückert (Dortmund). Der freischaffende Künstler zeigt einen Querschnitt seines Schaffens von Malerei, Radierungen und Zeichnungen. Rückert hat seit einigen Jahren auch die künstlerische Leitung und Regie des Kulturprogramms "Geierabend" und "Die Bullenmänner". Auch in Fröndenberg ist Günther Rückert kein Unbekannter. Schon im...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.18
Kultur
19 Bilder

GLÜCK AUF !

COMICS UND CARTOONS VON KUMPEL ANTON Ausstellung in der LudwigGalerie Schloss Oberhausen bis 9.9.2018 Auch wenn das Thema der Kohle kein zentrales im Bereich von Comic und Cartoon ist, gibt es doch eine ganze Reihe von interessanten Positionen. Ganz unterschiedlich  haben sich  die beteiligten Zeichnerinnen und Zeichner mit dem „schwarzen Gold“ beschäftigt. Die Ducks im Ruhrgebiet halten sich unter Tage auf „Stahlgolem“ und „Hieronymus B.“berichten vom...

  • Oberhausen
  • 22.06.18
  •  6
  •  13
Kultur
Peter Schmatolla und Wolfgang Marsching (v.l.) stellen ab Sonntag, 17. Juni, in der Alten Cuesterey in Borbeck aus. Foto: Debus-Gohl

Minenspiele und Dreieckswelten in der Alten Cuesterey

Wolfgang Marsching und Peter Schmatolla haben viele gemeinsame Interessen. Beide sind langjährige Mitglieder des Kultur-Historischen Vereins Borbeck, auch in der Künstlergruppe „die kurve“ sind die beiden aktiv. Und dass sie einen Teil ihrer Rentenzeit dazu nutzen, ihrer künstlerischen Kreativität freien Lauf zu lassen, kann man ab 17. Juni eindrucksvoll in der neuen Ausstellung "Minenspiele und Dreieckswelten" in der Alten Cuesterey in Borbeck sehen. Mit seinen Minenspielen begann Marsching...

  • Essen-Borbeck
  • 13.06.18
Kultur
Kunstpädagoge Martin Domogala gibt Yara (12 J.) einige Tipps
5 Bilder

Paste, Schere, Papier - Collage

Kulturrucksack NRW unterwegs für Essener Kinder Kunstpädagoge Martin Domagala freute sich über eine Zuwendung aus dem Kunst-Kultur-Förderprogramm Land NRW. So besuchte er in den Pfingstferien mit Kindern unterschiedliche Orte ihrer direkten Nachbarschaft im Essener Süd-Ost-Viertel und thematisierte mit ihnen ihre Wahrnehmungen, Eindrücke und Empfindungen. Am ersten Tag der Projektwoche wurden bei einem Stadtteilrundgang von den Kindern Objekte fotografisch festgehalten, die Erwachsene in den...

  • Essen-Süd
  • 28.05.18
  •  3
Kultur
Performance bei Kunst-Radikal 2018
30 Bilder

KUNST . RADIKAL Ausstellung des Ruhrländischen Künstlerbundes

Die Welt ist nicht so, wie wir sie sehen. Wir möchten dass alles in Ordnung ist. Tatsächlich aber ist unsere Welt verbogen, brüchig, einsturzgefährdet. Wir leben auf unsicherem Terrain und tun alles, um unsere Lebensgrundlagen zu zerstören. Wir sind besoffen von Selbstüberschätzung, wie z B. das Bild "Ein Glass zu viel" andeutet. Eine Kunst, die radikal ist, dass heißt an die Wurzeln geht reflektiert diese Unsicherheit. Ausstellungsdauer: 6.05.2018 bis 27.05.2018 Öffnungszeiten: Di...

  • Essen-Nord
  • 06.05.18
  •  1
  •  2
Kultur
von Spatzen
3 Bilder

Spatzen, Enten und Gorillas in der Galerie Bredeney

Unter dem Titel „Von Spatzen, Enten und Gorillas...“ präsentiert die Galerie Bredeney neue Arbeiten der Essener Künstler Martina Pfeifer, Christoph Lörler und Herbert Siemandel-Feldmann. Angefangen hat alles mit den Gorillas. Drei Künstler treffen sich im Duisburger Zoo, um mal zu schauen, was gemeinsam interessiert. Gemeinsam war zuvor nur der Plan einer gemeinsamen Ausstellung zum Thema „Tiere“. „Eigentlich wollten wir viel mehr sehen“, sagt Herbert Siemandel-Feldmann, „aber die Gorillas...

  • Essen-Süd
  • 20.04.18
Kultur
Mehr als 70 zum Teil großformatige Plastiken und Reliefs des Schweizer Künstlers werden gezeigt.

Hans Josephsohn im Museum Folkwang

Das Museum Folkwang widmet Hans Josephsohn (1920–2012) die bisher größte Ausstellung in Deutschland. „Existenzielle Plastik“ (30. März bis 24. Juni 2018) versammelt mehr als 70 zum Teil großformatige Plastiken und Reliefs des Schweizer Künstlers. Ergänzt wird die umfangreiche Werkschau durch Gipsmodelle und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. Erstmalig wird inmitten der großen Ausstellungshalle eine interaktive Aktionsfläche für Performances eingerichtet.

  • Essen-Werden
  • 29.03.18
  •  1
Kultur
Mit Krähe
3 Bilder

Adam Michnia - die phantastische Bilderwelt

Unter dem Titel „Das blaue Lied der Krähe“ präsentiert die Galerie Bredeney die phantastische Bilderwelt des Krefelder Künstlers Adam Michnia. Einen Vogel im Arm haltend, blicken seine Figuren mit großen kindlichen Augen in die Welt. Spindeldürre Finger gleiten über die Saiten ihrer Instrumente, ihre Kostüme könnten in den Haute-Couture-Schauen der exklusivsten Modehäuser Aufsehen erregen. Adam Michnia hat eine eigene Welt geschaffen, seine Welt, voller fremdartiger Wesen aus surrealer...

  • Essen-Süd
  • 18.04.17
  •  1
Kultur
Kohlezeichnung "Weintraube" von Annette Maria Vollmer

Ausstellung "Aus der Natur" von Annette Maria Vollmer

Annette Maria Vollmer zeigt Zeichnungen und Malereien ihrer Ausstellung "Aus der Natur" in der Körner "Trattoria Villa Grimaldi", Körner Hellweg 65. Annette Maria Vollmer, geboren 1963 in Dortmund, lebt und arbeitet in Dortmund. In ihrem eigenem Atelier widmet sie sich den Schwerpunkten malerische Zeichnung und zeichnerische Malerei. "Die in der Ausstellung gezeigten Bilder sind in verschiedenen Techniken vor allem in Kohle, Aquarell und Tusche gearbeitet. Die Motive sind von der Natur...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.16
Überregionales
Die ausgestellten Zeichnungen sind noch bis zum 18. Dezember im NaturForum Bislicher Insel zu sehen.

Bilderausstellung im NaturForum Bislicher Insel

Xanten. Auf großes Interesse stieß die Eröffnung der Ausstellung „Zeichnung“ im NaturForum Bislicher Insel. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das schöne Herbstwetter, um die neue Ausstellung im NaturForum Bislicher Insel zu besuchen. Im Rahmen einer „Sommerakademie“ hatte das NaturForum Bislicher Insel gemeinsam mit der Dinslakener Künstlerin Gabriele Sowa eine Kursreihe dem Thema „Zeichnung“ gewidmet. Die dabei entstandenen Arbeiten sind nun, ergänzt durch Werke von Ulrike Strobel,...

  • Xanten
  • 25.10.16
Kultur
3 Bilder

"Morgens wenn das Hirn erwacht" - Zeichnungen von Karin Schmidt

Vernissage am 01.10.2016ab 15 Uhr im Kunstbonbon Karin Schmidt – Zeichnungen: „Morgens, wenn das Hirn erwacht“ das steht auf etlichen schwarzen Skizzenbüchern die Karin Schmidt im Laufe der Jahre gefüllt hat. Fast jeden Morgen ist so ein Buch, ein Stift und die erste Tasse Kaffee der Einstieg in den Tag. Entweder wandert der Stift bei geschlossenen Augen über das Blatt und hinterher wird geguckt, was es denn wohl werden möchte, oder es werden – zwar sehenden Auges, aber noch nicht mit...

  • Dortmund-City
  • 21.09.16
Kultur

Offene Ateliers 2016

Die Kunstspur führt nach Afrika - ins Atelier des Essener Künstlers und Galeristen Herbert Siemandel-Feldmann. Dort ist die Tierwelt des Kontinents hautnah zu erleben. Von großformatigen Leinwänden blicken Zebra, Erdmännchen und Co. Kohlezeichnungen warten auf Besucher am 17. und 18, September von 15-19 Uhr in der Bredeneyer Straße 19.

  • Essen-Süd
  • 13.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.