Zitadelle

Beiträge zum Thema Zitadelle

Kultur
2 Bilder

Wer Kulturleben erschnuppern will, der sollte am 21. September die Kreisstadt besuchen
Mehr Kunst geht nicht – die 18. Weseler Kulturnacht

48 Kulturangebote an einem einzigen Tag – das schafft in Wesel nur die Kulturnacht inklusive der Kinderkulturnacht. Auch in diesem Jahr werden sich am Samstag, den 21. September, zahlreiche lokale und regionale Künstler, Künstlergruppen, Musiker und Chöre an fünf „Hot Spots“ in Wesel präsentieren. Nirgendwo sonst ist die Vielfalt des Weseler Kulturlebens so hautnah und intensiv zu spüren wie während der Kulturnacht. Rainer Benien, Kulturdezernent der Stadt Wesel, spricht hier eine besondere...

  • Wesel
  • 16.09.19
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Arbeiten dauern bis Ende November
Wallmauer am Haupttorgebäude der Zitadelle wird saniert

Wesel. Die Wallmauer am Haupttorgebäude der Zitadelle muss saniert werden. Die Arbeiten haben kürzlich begonnen. Wenn die Wetterbedingungen stimmen und die Sanierung planmäßig verläuft, sollen die Arbeiten Ende November fertig sein. Notwendig ist die Sanierung, weil sich durch ständige Witterungseinflüsse die Oberflächen abgerieben haben. Dadurch konnten Pflanzensamen, Gräser und Wurzeln eindringen, díe dann Fugen gesprengt haben. Weil auch Ziegelteile auf- bzw. abgebrochen sind, kann Wasser...

  • Wesel
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die Soroptimistinnen beim White Dinner an der Zitadelle.

Die Soroptimistinnen freuen sich über 1000 Euro für guten Zweck
Gelungenes White Dinner an der Weseler Zitadelle

Die bereits etablierte Veranstaltung im Weseler Hochsommer hat dieses Jahr wieder zahlreiche weiß gekleidete Teilnehmer an die Zitadelle gelockt. Nach zwei sehr heißen Veranstaltungen in den letzten Jahren versammelte sich in diesem Jahr Alt und Jung bei angenehmen Temperaturen an den festlich weiß gedeckten Tischen oder auf großen Picknickdecken. Nachdem die Teilnehmer von der amtierenden Präsidentin des SI Clubs Wesel Sabine van Nahmen begrüßt wurden, legte auch in diesem Jahr wieder die...

  • Wesel
  • 09.07.19
Politik
Das Haupttorgebäude der Weseler Zitadelle.

"r(h)einKulturWelt" lädt ein zum Vortrag Dr. Veit Veltzke am 29. Juni
Europa am Niederrhein, im Fokus: die Weseler Zitadelle

Wieder hat r(h)ein-kultur-welt eine neue Idee: Dr. Veit Veltzke (der jahrelangeVorsitzende des Vereins) wird am Samstag, 29. Juni, um 14 Uhr „Europa am Niederrhein“ mit Führung und Vortrag vorstellen. Hier wird die Zitadelle Wesel als Schauplatz europäischer Geschichte im Mittelpunkt stehen. Das Kernwerk der früheren Festung, die Zitadelle, ist ein Kreuzungspunkt Europas.Der Große Kurfürst beginnt 1687 den Bau der Zitadelle vor dem Hintergrund der brandenburgisch-niederländischen Allianz,...

  • Wesel
  • 22.06.19
Fotografie
11 Bilder

Sie "atmet" Geschichte
Die alte Eisenbahnbrücke

Ich habe im Moment eine Schwäche für diese alten, geschichtsträchtigen Orte. Was mag sich hier alles zugetragen haben, welche Schicksale miteinander verknüpft worden sein? 1874 gebaut, als Wesel noch eine Festungsstadt war. Wie das Berliner Tor, Fort Blücher und die Kirche "Zu den Heiligen Engeln" in Fusternberg geben auch die Überreste der alten Eisenbahnbrücke heute noch Zeugnis davon. Am 10. März 1945, kurz vor Kriegsende also, wurde sie von den Deutschen gesprengt. Über einen...

  • Kleve
  • 04.05.19
  •  28
  •  11
Kultur
2 Bilder

Mehr Kunst geht nicht – die 17. Weseler Kulturnacht lockt am Samstag, 15. September

48 Veranstaltungen/Aktionen an einem einzigen Tag – das schafft in Wesel nur die Kulturnacht inklusive der Kinder-Kulturnacht. Während das Angebot der am Samstag, 15. September, zum 17. Mal veranstalteten Kulturnacht 29 Programmpunkte umfasst, sind es bei den Kindern 13 Stationen, die darauf warten, vom Nachwuchs erkundet zu werden. Auch in diesem Jahr werden sich zahlreiche lokale und regionale Künstler, Künstlergruppen, Musiker und Chöre an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt...

  • Wesel
  • 10.09.18
  •  1
Kultur

Sonntag, 10. Juni: Vortreffen zum "Markt der Künste" bei der Weseler Kulturnacht

Im Rahmen der Kulturnacht findet auch in diesem Jahr wieder der “Markt der Künste” am15. September an der Weseler Zitadell statt. Bei keiner anderen Großveranstaltung ist die Vielfalt des Weseler Kulturlebens besser zu spüren. "Auch der Markt der Künste hat einen guten Anteil daran", meint Mitorganisatorein Sylke Bergmann. Viele Künstler und Künstlerinnen der Malerei und der Zeichnungen, Fotokünstler, Bildhauer, Steinmetze und auch Graffiti - Künstler bekommen (ohne Stand-Kosten!)  hier...

  • Wesel
  • 04.06.18
Kultur
2 Bilder

Aktuelles Projekt an der MKS in Wesel: zeitgenössisches/modernes Tanzen

Neben dem regulären Unterricht werden an der Musik- und Kunstschule zusätzlich auch immer mal wieder zeitlich begrenzte Projekte in unterschiedlichen Bereichen angeboten. So gibt es zum Beispiel ab dem 12. März ein zeitgenössisches/modernes Tanzprojekt über zehn Tanzstunden. Sophia Kröckert vermittelt Improvisationstechniken und schwungvolle Choreographien, um viele Momente der Freude am Tanzen erlebbar zu machen. Die Kurse finden immer montags von 17 bis 18 Uhr für Jugendliche und 18...

  • Wesel
  • 21.02.18
Natur + Garten
Langohr

Wendig im Winde, gewandet in Fell ...

Weseler Nacht der Fledermaus Nach längerer Pause wieder etwas Neues von der Biologischen Station im Kreis Wesel. Wie jeden Spätsommer laden wir auch dies Jahr wieder zur Nacht der Fledermaus ein. Die internationale "Batnight" findet jedes Jahr in über 30 Ländern statt. Die Biologische Station ist gemeinsam mit der Stadt Wesel wieder dabei - auch wenn die Veranstaltung 3 Wochen später als am traditionellen letzten Augustwochenende stattfindet. Die Abend- und Nachstunden des 15....

  • Wesel
  • 15.08.17
  •  1
Politik
2 Bilder

Antrag an die Bürgermeisterin

An die Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp Gefährlicher Treppenabgang zur Holzbrücke am Zitadellen Graben Sehr geehrte Frau Westkamp, Spaziergänger haben mich auf die gepflasterte Steintreppenanlage zur Holzbrücke am Zitadellen Graben aufmerksam gemacht. Diese würde zum einen über kein Geländer verfügen und zum anderen würde sie für Fußgänger wie auch für Radfahrer von der Rheinbabenstraße kommend, in der Dunkelheit als tiefer „Abgrund“ erst gar nicht wahrgenommen. Ich...

  • Wesel
  • 14.03.17
  •  1
Kultur
Mathematiker on Tour
17 Bilder

Mathematikbegeisterte Steiner auf Tour durch Jülich

Am 05.07.2016 besuchten Mathematiker des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Kleve Jülich. Alle Schüler, die im Fach Mathematik im letzten Schuljahr Erfolge feiern durften, waren eingeladen mit zwei Lehrerinnen die Fahrt nach Jülich anzutreten und dort erst das Forschungszentrum und dann die Zitadelle zu besichtigen. Gegen 8 Uhr ging es mit dem Bus vom Gymnasium aus los. Nach der Ankunft im Forschungszentrum Jülich konnte noch kurz entspannt werden bis in einem Konferenzsaal dann über das Zentrum...

  • Bedburg-Hau
  • 06.07.16
  •  4
Kultur
Das Foto ist beim Goethe-Institut in St. Peter-Ording entstanden, bei dem Milan als Praktikant bei einem PASCH-Jugendkurs mitarbeitet.

Milan Skusas abwechslungsreiches Benefizkonzert - kurz vorm Abflug nach Ecuador

Am Sonntag, 12. Juni. um 15 Uhr veranstaltet der 18-jährige Abiturient Milan Skusa gemeinsam mit befreundeten Musikern in der Aula der Musik- und Kunstschule an der Zitadelle ein abwechslungsreiches Benefizkonzert, zu dem er herzlich einladen möchte. Ab August wird Milan für sechs Monate nach Ecuador gehen, um auf den Galapagos Inseln benachteiligten Kindern und Jugendlichen Klavierunterricht zu geben und zusammen mit Schülern und anderen Freiwilligen vor Ort Konzerte zu veranstalten....

  • Wesel
  • 06.06.16
Kultur
330 Bilder

Schützentag 2015

Ein paar Bilder zum anschauen.....Wer einzelne Bilder in gross haben möchte, bitte mich anschreiben

  • Wesel
  • 02.08.15
  •  2
Kultur
Flyer von Management: hb management - von Bruni abfotografiert ;-)
61 Bilder

Kulturnacht in Wesel - Theater, Ausstellung der Frauengruppe mit NANAs und Zitadelle

Manchmal muss man einfach mal raus... vor die Tür... und ins Leben!!! Was bietet sich da mehr an, als sich mit einer lieben LK-Bürgerreporterin zu treffen um gemeinsam etwas Schönes zu erleben?!? Tja, und genau das habe ich getan!!! Es ist ja nicht so, dass in Düsseldorf nichts los wäre... denn auch hier gab es am Wochenende sehr viel zu sehen... wie ich so hörte! Aber... manchmal muss man sich entscheiden... und da mir Treffen mit lieben Menschen gut tun, habe ich mich am Samstag Abend auf...

  • Wesel
  • 22.09.14
  •  24
  •  15
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Umwandlung in Grünfläche an der Zitadelle

Sehr geehrte Frau Westkamp! Etwa Ende der 50er Jahre wurde an der Schillstraße zwischen Straßen-NRW und dem Stadtarchiv ein Teil der Grünfläche asphaltiert, um einen Trainingsplatz für die Rollschuh-Abteilung der Gymnastik Schule Wesel zu schaffen. Dieser wird schon seit Jahren nicht mehr genutzt und verkommt zunehmend zu einem Schandfleck; ab zu zu steht dort ein „Blitzer“. Ich bitte, diese Fläche noch möglichst vor der kommenden Vegetationsphase wieder in den ursprünglichen Zustand zu...

  • Wesel
  • 03.02.14
Kultur

Künstlergemeinschaft Z6plus lädt ein zum offenen Atelier in der Weseler Zitadelle

Am Sonntag, 24. November, ist es wieder soweit - die Ateliergemeinschaft Z 6 in der Zitadelle Wesel öffnet ihre Türen und zeigt zwischen 11 und 18 Uhr neue Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Objekt. Mit von der Partie sind die Künstler Pierre Bailly, Wolfgang Czeranka, Karin Denecke, Micha Dierks, Beate Florenz-Reul, Ron Franke, Lisa Frenthoff-Köpp, Bärbel Hüttepohl, Gudrun Kleffe, Anne Kunze, Rin Lim, Ralf Neuköther-von Malottki, Mo (Uwe Richnow), Elke Rathey, Claudia...

  • Wesel
  • 15.11.13
Kultur
22 Bilder

Kulturnacht Wesel 21.09.2013

An vielen Stellen in der Stadt präsentiert sich die Vielfalt der Weseler Kultur. Schauplätze sind das Bühnenhaus, die Galerie im Centrum, das Preußenmuseum und die Innenstadtkirchen. Die Musik- und Kunstschule zeigt ihre Bandbreite. Die Hansegilde schließt ihre Kasematte auf. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsorte steht mit dem Markt der Künste das Kulturzentrum Zitadelle. Die Ateliers im Haupttorgebäude sind offen, ebenso das Stadtarchiv die Marinekameradschaft und...

  • Wesel
  • 21.09.13
  •  15
  •  1
Kultur
12 Bilder

Die Insel der Kalypso - Teil 2 - Die Zitadelle von Victoria (Rabat)

Ogygia: Die Insel, an der Odysseus nach seinem Schiffbruch an Land gespült wurde. So beschreibt es Homer in seinem berühmten Epos "Die Odyssee". Die Göttin Kalypso zog ihn 800 v.Chr. in ihren Bann und hielt ihn sieben Jahre lang gefangen, bis kein gerngerer als Zeus ihn schließlich befreit hat. Viele Inseln im Mittelmeer leiten ihren Ursprung von Ogygia her, doch die 23.000 Gozitaner, die Bewohner Gozos, der 67km² kleinen Nachbarinsel Maltas, 14km lang, 7km breit, bestehen darauf, daß ihre...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.06.13
  •  4
Kultur
Naturfreund Gunter Susen, es fotografierte Silja Meyer-Suchsland
4 Bilder

"Biotop" an Zitadelle von Müll befreit

Erneut haben fleißige Hände in diesen Tagen den achtlos in das Wasser und um den Teich herum geworfenen Müll aus dem "Biotop" auf der Rückseite des Haupttores der Zitadelle aufgesammelt. Zu finden waren neben Glasscherben Plastikgegenstände, Tüten, Umverpackungen von Esswaren und Flaschen. Auch ein großes Gitter konnte aus dem Wasser entfernt werden. Es ist oberhalb an der Brücke aus der Verankerung gerissen und einfach im Wasser versenkt worden. Das "Biotop" unter der Holzbrücke ist Heimat...

  • Wesel
  • 02.06.13
  •  2
Überregionales
Das Minuit-Denkmal
23 Bilder

Wesel bei Nacht - Ein Bilderrundgang durch die Kreisstadt

Seit ein paar Wochen laufe ich nun schon durch Wesel, mit dem Ziel die Kreisstadt mal bei Nacht, oder zumindest in der Dunkelheit abzulichten. Der Gedanke kam mir als ich mein neu erworbenes Manfrotto Stativ ausprobiert habe. Nun war ich schon an einigen Punkten der Stadt wie z.B. die Rheinbrücke, Zitadelle, Bahnhof u.s.w. unterwegs. Obwohl die Abende/Nächte doch recht kalt waren, hat es einen riesen Spass gemacht. Interessant ist auch die Aufnahme von der neuen Weseler Rheinbrücke, die am...

  • Hamminkeln
  • 02.03.13
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Die Kultur immer im Blick: Anne Kunze macht mit

Ein Beispiel für eine sehr zurückhaltende Schreiberin: Anne Kunze aus Wesel berichtet ab und zu über kulturelle Veranstaltungen in ihrer Heimatstadt oder im benachbarten Dinslaken. Mensch Anne, Dein Großer ist Musiker und der kleinere ist in der Jugendfeuerwehr. Könntest Du da nicht mal ein bisschen öfter berichten?!! ;-) P.S.: Lass Dich nicht unter Druck setzen!

  • Wesel
  • 14.02.13
Kultur
Die rechte Sternspitze des Brückenkopfes
44 Bilder

Eiskalte Temperaturen in Jülich und Düren...

Vor wenigen Tagen hatte ich die Gelegenheit zu einem kurzen, winterlichen Ausflug nach Düren mit einem kurzen Zwischenstop in Jülich. Leider blieb nicht viel Zeit, sodass ich die alte Zitadelle nicht in weisser Schneepracht besichtigen konnte. Doch dafür fing ich ein paar winterliche Akzente am Brückenkopf-Park in Jülich ein. Es herrschten eiskalte Minustemperaturen und schneite unentwegt. Und das Abtropfwasser in den Ausläufen der Befestigungsanlage gefror zu langen, dicken...

  • Duisburg
  • 24.01.13
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.