Abriss

1 Bild

Eine Ära ist beendet

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | vor 1 Tag

In dieser Woche wurde die Gänsereiterhalle am Wattenscheider Hellweg abgerissen. Viele Wattenscheider werden mit etwas Wehmut an stimmungsvolle Veranstaltungen vor allem in der Karnevalszeit zurückdenken. 31 Jahre lang hatten die Gänsereiter Sevinghausen dort für die große Weiberfastnachtsfete verantwortlich gezeichnet. Auch viele andere Veranstaltungen hatten dort über drei Jahrzehnte lang ihre Heimat. Im Frühjahr 2019...

Bildergalerie zum Thema Abriss
10
7
7
6
1 Bild

Stadt kauft weiteren "Weißen Riesen": Grünflächen statt Betonklötze in Homberg-Hochheide

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 04.09.2018

Stück für Stück geht es den "Weißen Riesen" in Homberg-Hochheide an den Kragen. Die Stadt Duisburg hat ein weiteres Hochhaus angekauft. Der Ankauf ist Teil des Integrierten Handlungskonzeptes zur Stabilisierung des Stadtteils. Die Vermietung und Verwaltung des Gebäudes an der Ottostraße wird künftig von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gebag übernommen. Von den 160 vorhandenen Wohnungen im Hochhaus sind aktuell...

2 Bilder

Gegen Abrissund Privatisierung 1

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 29.08.2018

Offene Stadtversammlung will bei Innenstadt-Gestaltung mitreden Planen Politik und Verwaltung den Umbau der Innenstadt an den Wünschen der Bochumerinnen und Bochumer vorbei? - Seit dem Frühjahr trifft sich in den Räumen des Mietervereins eine offene Stadtversammlung. Jetzt starten die Aktiven eine Unterschriftenkampagne. Ziel dieser Kampagne: Sie will die Musikschule und das Gesundheitsamt als Gebäude erhalten und die...

1 Bild

Wo ist unserer schöne alte Unstrutbrücke "geblieben" ? 6

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 26.08.2018

Nebra: Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Einsturz droht - IGW muss Anbau am Mühlentor abreißen

Christoph Schulte
Christoph Schulte | Iserlohn | am 24.08.2018

Iserlohn. Auf Grund erheblicher baulicher Mängel ist die Iserlohner Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft (IGW) gezwungen, den nördlichen Anbau des Objektes Kurt-Schumacher-Ring 27 (in Richtung zum Mühlentor) abzureißen. Der Anbau und insbesondere die zugehörige Giebelwand in Richtung der Boulebahn und der Sitzgelegenheiten am Mühlentor sind nicht mehr standsicher und akut einsturzgefährdet. Am Montag, 27. August, beginnen die...

1 Bild

Sanierungsstau am Stadtmittelpunkt: Noch keine Entscheidung zur Zukunft des Rathauses

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 18.08.2018

Die Zukunft des Rathauses ist nach wie vor offen. "Der Wunsch ist es, die Entscheidung im kommenden Jahr zu diskutieren", sagt Bürgermeister Rajko Kravanja auf Stadtanzeiger-Anfrage. Seit vor vier Jahren bekannt wurde, dass gut 30 Millionen Euro nötig wären, um den Komplex Stadtmittelpunkt zu sanieren, stehen bekanntlich drei Varianten im Raum: 1. etwas instand setzen, wenn Geld da ist; 2. eine Generalsanierung des...

27 Bilder

Die "Bunten Riesen" in Kamp-Lintfort sind fast weg 5

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 09.08.2018

Ein Turm steht noch am Rathausplatz. Ein paar aktuelle Eindrücke und Durchblicke..... Kucksdu auch hier und hier und hier.

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Bürgerbegehren: Sanierung statt Neubau

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 06.08.2018

Dorsten. „Die Leute diskutieren. Sie wollen ihrer Empörung Luft machen“, sagt Ludger Samson. Er steht am vergangenen Samstag als besorgter Bürger auf dem Marktplatz - und ist gegen den Beschluss des Kreistags, der einen Abriss und Neubau des Kreishauses in Recklinghausen vorsieht. 130 Millionen Euro inklusive Ausstattung koste dieser. Die CDU schreibt: „Stoppt den Wahnsinn“. Das heutige Kreishaus habe einen Buchwert von...

1 Bild

Zwei, die stehen bleiben..... 99

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 31.07.2018

Schnappschuss

1 Bild

Stadtteilspaziergang der SPD-Zweckel im Gladbecker Norden: Von Schandflecken bis hin zu Verbesserungsvorschlägen 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 30.07.2018

Zweckel. Der SPD-Ortsverein Zweckel hatte eingeladen und trotz der sommerlichen Hitze konnte der Ortsvereins-Vorstand um den Vorsitzenden Norbert Dyhringer zum "'Stadtteilspaziergang" eine Reihe von Teilnehmern begrüßen. "Wie nicht anders zu erwarten, gab es konstruktive und spannende Gespräche mit Anwohnern und Geschäftsleuten," zog Dyhringer am Ende eine aus seiner Sicht durchaus positive Bilanz. So waren die...

Abriss des Kraftwerks Knepper hat begonnen – Gelände soll zum Logistikstandort werden

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 21.07.2018

Seit dreieinhalb Jahren ist das Kohlekraftwerk Gustav Knepper in Dingen nicht mehr in Betrieb. Jetzt hat der Abriss begonnen. In dieser Woche startete die Unternehmensgruppe Hagedorn aus Gütersloh, die das Areal Ende 2017 gekauft hat, damit, die Gebäude abzureißen. Die Arbeiten betreffen zunächst das ehemalige Maschinen- und das Kesselhaus sowie das Verwaltungsgebäude. Sie waren in den vergangenen Monaten entkernt worden,...

2 Bilder

Total lokal - Abriss des alten Benrather Krankenhauses 7

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 18.07.2018

Lange schon war es bekannt, dass das alte Krankenhaus in Benrath abgerissen und dort Wohnungen gebaut werden sollen. Heute hat der Abriss begonnen. Ich kam auf dem Weg zur Straßenbahn zufällig dort vorbei.

16 Bilder

Aktuelle Bilder vom Abriss der "Bunten Riesen" 4

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 14.07.2018

+++ Bildupdate 22.7.2018 +++ +++ Bildupdate 17.7.2018 +++ Die Lücke wird immer größer. Ein paar Eindrücke.....

1 Bild

UPDATE: Brücken-Drama abgewendet - vorläufiger Weiterbau an der Thyssenbrücke

Das Drama um die Thyssenbrücke schien sich in den letzten Wochen dramatisch zuzuspitzen. Doch am Dienstag, 10. Juli, konnte sich die Stadt endlich mit der Baufirma verständigen. Nun wird weitergebaut. Zunächst. Ist die Verbindung über die Eisenbahngleise über die alte Brücke ab Herbst gekappt und das neue Bauwerk nicht nutzbar, wird die Friedrich-Wilhelms-Hütte nicht mehr mit Gas beliefert. Die Straßenbahn nach und in...

23 Bilder

Zwei große Lücken klaffen in den "Bunten Riesen" 33

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 09.07.2018

Ein starker, großer Hydraulikbeißer hat sie ihnen in den vergangenen Tagen zugefügt. Der Abriss scheint jetzt zügig voran zu kommen am Rathausplatz in Kamp-Lintfort. Ein paar Eindrücke.

2 Bilder

Neugestaltung St. Johannes Gladbeck: Kirche wird abgerissen, Quartier entsteht 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 09.07.2018

Gladbeck: St. Johannes Kirche | Die Tage für das Kirchengebäude St. Johannes sind gezählt. Nun stellte Propst André Müller die Pläne für das zukünftige Quartier vor. Mit dem zukünftigen Gebäudeensemble ist nun auch die letzte Baustelle für die Dezentralisierung des Suitberthauses gefunden. Der Abriss der Kirche wird wohl erst in den 20er Jahren erfolgen.  „Wir möchten weiter einen Ort bieten, der Treffpunkt im Ortsteil Ost ist“ – so lautet die Devise für...

31 Bilder

Parkhaus Menden: Die letzte Bastion fällt! - UPDATE!

Menden. Wie ein feuer- und qualmspeiender Drache hatte der Abrissbagger kürzlich im Stadtspiegel und auf Lokalkompass.de ausgesehen, als mit dem Abriss des Mendener Parkhauses begonnen wurde. Wenn ich dieses bildhafte Beispiel fortführen möchte, dann schreibe ich jetzt vom einsam und verlassenen Turm einer Ritterburg, die von dem Drachen angegriffen wird. Denn genau so wirkt der momentane Anblick (Freitag, 6. Juli, gegen...

1 Bild

Altendorfer Bockmühle: Schrott für Millionen 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 04.07.2018

Haben Sie schon einmal die Chance gehabt, sich im Inneren der Gesamtschule Bockmühle umzuschauen? Das ist ein echtes Trauerspiel. Selten habe ich ein Gebäude gesehen, dass so baufällig, so deprimierend und so veraltet ist. An allen Stellen wird notdürftig geflickt, was das Zeug hält. Gelegentlich gibt's eine Stelle, die ein wenig saniert wurde. Was zwar teuer ist, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und nun das:...

5 Bilder

Langenfeld: Das alte Domizil des Kindergartens Pustblume ist Geschichte

Langenfeld (Rheinland): Auf dem Sändchen 24 | Jetzt rollen die Bagger an! Das alte Domizil des Kindergartens Pustblume, Auf dem Sändchen, ist Geschichte. Die Mädchen und Jungen sind längst in die neue Kindertagesstätte am Freizeitpark gezogen! 

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Paradies vor der Haustür?"

Menden ist das "Paradies auf Erden"! Zumindest hatte ich Montag früh kurz diesen Eindruck, als ich mir die Redaktionskamera schnappte, um schnell ein aktuelles Bild für die Lokalkompass-Aktion "Foto der Woche" zu schießen. Das Thema lautete dieses Mal "Sommer, Sonne, Palmen". Und dafür musste ich nicht mal in Urlaubsfotoalben blättern, sondern fand diese Urlaubsstimmung praktisch direkt vor der Haustür: Drei große Palmen...

12 Bilder

Die "Bunten Riesen" werden immer kleiner 5

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 30.06.2018

Die "Bunten Riesen" am Rathausplatz von Kamp-Lintfort werden zur Zeit abgerissen und dabei von oben abgetragen. Ein paar aktuelle Eindrücke. Beitrag 1 dazu. Beitrag 2 dazu. Beitrag 3 dazu.

23 Bilder

Tschüss Parkhaus ... (mit Updates)

Menden. Jetzt, Dienstag, 26. Juni, und da das - ursprünglich geplante - Projekt ja schon seit 2012 begonnen hat, schreiben wir ausnahmsweise auch mal das Jahr dazu: nämlich 2018) tut sich auch sichtbar etwas beim ehemaligen Mendener Parkhaus: Der Abriss läuft! Es hat, wie ich gerade auch schon auf Facebook geschrieben habe, etwas von der Filmreihe "Transformers" wie der Riesen-Abrissbagger mit seiner überdimensionalen...

1 Bild

Abbruchgenehmigung für altes Stadtbad in Rees liegt vor

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 21.06.2018

Dass das alte Reeser Stadtbad am Grüttweg vor dem Abbruch steht, ist beschlossene Sache. Auch die dafür erforderliche Abbruchgenehmigung ist inzwischen im Rathaus und bei den Stadtwerken Rees GmbH eingegangen, so dass nun die weitere Vorgehensweise koordiniert werden konnte. Mitarbeiter der Stadtwerke Rees GmbH, der Verwaltung sowie Vertreter des Abbruchunternehmens einigten sich nun darauf, im Spätherbst und in jedem...

2 Bilder

LSV-Rivale Brambauer tauft sich wieder in BVB 13/45 um

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 18.06.2018

LÜNEN. Der BV Brambauer tauft sich mit Beginn der Saison 2018/19 zum dritten Mal um. Ab sofort heißt der Fußball-Traditionsverein aus dem westlichen und größten Stadtteil Lünens BV Brambauer 13/45. Der Klub war im Mai 1913 in der Gaststätte Fels als BV Brambauer 13 gegründet worden. Nach der Fusion mit dem FC Brambauer 45 wurde daraus ab 1. Juli 2007 der BV Brambauer 13/45. Dann gab sich der BVB unter seinem damaligen...