Notfall

1 Bild

Eine Dose, die im Notfall Leben retten kann

Thomas Emons
Thomas Emons | Mülheim an der Ruhr | vor 22 Stunden, 49 Minuten

15.500 Mal rücken Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und Johanniter Unfallhilfe jährlich zu Rettungseinsätzen aus. Nicht selten treffen die Rettungskräfte dabei auf bewusstlose Patienten, die sich nicht äußern können oder auch auf Angehörige, denen die Worte fehlen, um lebenswichtige Fragen zu beantworten. Wie heißt der Patient? Wie alt ist er? Welche Vorerkrankungen hat er? Wer ist sein behandelnder Arzt? Welche Medikamente...

1 Bild

Wann war Ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs?

Wesel: ASB Wesel e. V. | An einem Erste-Hilfe-Grundkurs kann grundsätzlich jeder teilnehmen. Unser Kurs wendet sich an alle Interessenten, betriebliche Ersthelfer und Führerscheinbewerber aller Klassen. Der Grundkurs gibt Ihnen Sicherheit bei nahezu jedem Notfall in der Freizeit und im Beruf. Nächster Termin: 27.10.2018 Beginn: 9:00 Uhr Dauer: 9 Unterrichtsstunden á 45 Minuten Weitere Infos und...

1 Bild

Was für den Notfall wichtig ist:

Oberhausen: Paritätischer Oberhausen | Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung Am Mittwoch, den 28. November, um 11.00 Uhr, wird es beim Paritätischen in der Gutenbergstraße 6 einen Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung der Oberhausener Betreuungsstelle geben. Eine Vollmacht kann in den meisten Fällen einer gesetzlichen Betreuung vorbeugen. Das bedeutet, dass ich eine vertraute Person im Vorhinein bestimmen kann. Wie sorge ich für einen...

1 Bild

Schülerinnen und Schüler sollen Reanimation im Notfall lernen.

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 04.10.2018

Fraktion „FDP & DIE STADTGESTALTER“ rückt Erst-Helfer-Kompetenz in den Fokus. In lebensgefährlichen Notfällen wird das Gehirn eines Menschen nach drei bis fünf Minuten ohne Sauerstoffversorgung irreversibel geschädigt. „Die sofortige Einleitung von Wiederbelebungsmaßnahmen durch umstehende Laien ist da lebenswichtig. In Bochum wollen wir besonders mehr jungen Menschen die Kompetenzen vermitteln, um Leben zu retten“,...

1 Bild

Drehleiter angefordet: Rettungsdienst bekam Unterstützung

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 27.09.2018

Heute Morgen um 7.15 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Wetter zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Winkelmannstraße alarmiert. In einer Wohnung in der ersten Etage war es zu einem medizinischen Notfall gekommen. Der Rettungsdienst versorgte die Person vor Ort. Da aber die Wohnung und auch der Treppenraum sehr verwinkelt und eng waren, wurde die Person patientenschonend, mittels einer speziellen Halterung für...

1 Bild

Polizei bittet Nachbarstädte um Mithilfe: Mann in der Dortmunder City niedergestochen - Zeugen gesucht!

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 08.09.2018

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde in der Krimstraße/Kapellenstraße der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer schweren Stichverletzung gefunden. Er musste sofort ins Krankenhaus, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Der junge Mann berichtete heute Morgen nach der OP, dass er von drei jungen Männern, vermutlich nordafrikanischer Herkunft, geschlagen und beraubt...

4 Bilder

Wege zur integrierten Notfallversorgung

Dortmund: AOK NORDWEST | Viele Notaufnahmen der Krankenhäuser haben das gleiche Problem: Immer mehr Patienten, die objektiv keine Notfälle sind, gehen direkt in die Notaufnahme eines Krankenhauses oder rufen gleich den Rettungsdienst anstelle des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Das führt nicht nur zu überfüllten und überlasteten Ambulanzen, genervten Patienten, überfordertem Personal sowie unnötigen Krankenhausaufnahmen und Rettungsfahrten. Es...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Notdienste in Duisburg vom 1. September bis 7. September 2018

Marion Hüter
Marion Hüter | Duisburg | am 31.08.2018

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Apotheken Samstag, 1. September: Mercator-Apotheke, Mercatorstr. 10-12, Stadtmitte, Tel. 0203/25970; Apotheke Mattenklotz am Kometenplatz,...

1 Bild

ASB Wesel e.V. - Erste-Hilfe am Hund - jetzt online anmelden

Wesel: ASB Wesel e. V. | Unser Kurs „Erste-Hilfe am Hund“ wendet sich an alle Hundehalter und -interessierte, die mehr über die Erstversorgung am Hund lernen möchten. Datum: 29.09.2018 Beginn: 9:00 Uhr Dauer: ca. 5 Stunden, je nach Teilnehmeranzahl Teilnahmegebühr: 30,00 € Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine eigenen Hunde mitgebracht werden können. Infos und Onlineanmeldung unter: https://asb-wesel.de/erste-hilfe-kurse/ Wir...

9 Bilder

Seniorenmesse Gevelsberg 2018

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Gevelsberg | am 25.08.2018

Gevelsberg: Innenstadt | Einige Impressionen der Seniorenmesse in Gevelsberg. Viele Anbieter waren vor Ort, um zu zeigen, welche Hilfsmittel und Möglichkeiten es überhaupt gibt. Alle Bilder: Pielorz

1 Bild

Feuerwehr überprüft Lambertusbrunnen 2

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 15.08.2018

Die Feuerwehr überprüft den Bereich am Lambertusbrunnen. Dass es hier eventuell zu Problemen kommen könnte, falls es einen Brand in den hinter dem Brunnen liegenden Gebäuden oder der Lambertuskirche gäbe, hatte die Feuerwehr bei den simulierten Einsätzen festgestellt, die im Rahmen der Verlagerung des Wochenmarkts in die Fußgängerzone durchgeführt worden waren. "Es geht jetzt darum, unter brandschutztechnischer Sicht zu...

3 Bilder

Neviges: Verkehrsunfall nach internistischem Notfall

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 15.08.2018

Velbert: Siebeneicker Straße | Zu einem Verkehrsunfall einer Pkw-Fahrerin nach einem internistischen Notfall kam es am Dienstag in Neviges. Das teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt die 72-jährige Frau aus Velbert mit ihrem Mercedes B200 vor einem Blumengeschäft an der Siebeneicker Straße in Höhe der Hausnummer 25 an. Bei einem Wendemanöver verlor sie, vermutlich in Folge eines internistischen Notfalls, die Kontrolle über ihr Fahrzeug....

1 Bild

Herdecke - Schutzausrüstung für die Wasserrettung gespendet

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 13.08.2018

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke verfügt nun über acht komplette Sätze Schutzausrüstung für die Wasserrettung. Möglich wurde die Beschaffung durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr. Das Wasserrettungskonzept der Feuerwehr Herdecke sieht den Einsatz von Schwimmern vor, um Personen besonders zügig retten zu können. Diese erhalten bei der DLRG eine spezielle Ausbildung zum Strömungsretter, um die vielfältigen...

1 Bild

Maltester bilden erste Notfallsanitäter aus

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 10.08.2018

Um den gestiegenen Anforderung der Versorgung in einem Notfall gerecht zu werden, werden jetzt erstmals von den Maltesern Notfallsanitäter ausgebildet, die um Leben zu retten, auch in bestimmten Notfällen erweiterte Maßnahmen übernehmen, bis ein Arzt einen Verletzten oder Kranken übernimmt. Im Gegensatz zum früheren Rettungsassistenten verlängert sich die Ausbildung auf drei Jahre. Die Rettungsassistenten können sich bis...

1 Bild

Bei einem Wespenstich hilft kühlendes Eis!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 08.08.2018

Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall: „Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale...

1 Bild

Ferien nutzen - Erste-Hilfe-Kurs beim ASB Wesel e.V.

Wesel: ASB Wesel e. V. | Jetzt die Ferien sinnvoll nutzen und einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen. Der Kurs wendet sich an alle Interessenten, betriebliche Ersthelfer und Führerscheinbewerber aller Klassen. Der Grundkurs gibt Ihnen Sicherheit bei nahezu jedem Notfall in der Freizeit und im Beruf. Nächster Termin: 25.08., 9 Uhr Ort: ASB Wesel e.V., Friedenstr. 66, 46485 Wesel Weitere Infos und Anmeldung...

1 Bild

Geld her oder...?!

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 25.07.2018

Duisburg: Duisburg | „Ich kann mir 50 Euro pro Patient vorstellen.“ Mit diesem Satz hat der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung einen Ballon aufgeblasen, aus dem er wenig später selbst die Luft herausgelassen hat. Um überflüssige Besuche in den Notaufnahmen von Krankenhäusern zu vermeiden, sollte man notfalls eine solche Gebühr von „Nicht-Notfall-Patienten“ verlangen. Wenn mitunter 90 Prozent der Patienten in den Notaufnahmen...

1 Bild

Erste-Hilfe-Kurs

Wesel: ASB Wesel e. V. | Es sind nur noch wenige Plätze frei! Am nächsten Samstag (14.7.) findet bei uns wieder ein Erste-Hilfe-Kurs statt. Der Kurs wendet sich an alle Interessenten, betriebliche Ersthelfer und Führerscheinbewerber aller Klassen. Der Grundkurs gibt Ihnen Sicherheit bei nahezu jedem Notfall in der Freizeit und im Beruf. - Beginn: 9:00 Uhr - Dauer: 9 Unterrichtsstunden á 45 Minuten - Teilnahmegebühr: 30,00 € oder Übernahme...

1 Bild

Notfall? Tugend!

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 12.06.2018

Duisburg: Duisburg | Pfarrrinnen und Pfarrer der Notfallseelsorge begleiten die Duisburger Polizei und Feuerwehr oft beim Überbringen von Todesnachrichten, leisten Beistand bei plötzlichen Todesfällen und betreuen Menschen mit seelischen Schockreaktionen. Im Wesentlichen wird dieser wichtige Dienst vom Evangelischen Kirchenkreis Duisburg getragen. Der wichtige Dienst ist unter den aktuellen Bedingungen zuverlässig nicht mehr zu besetzen. Abhilfe...

4 Bilder

mœrs festival: Das wäre Ihre Seite gewesen

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 23.05.2018

Wenn Sie am Morgen des 23. Mai das Wochen-Magazin aufgeschlagen haben, werden Sie wahrscheinlich verwundert gewesen sein, dass da so rein gar nichts vom mœrs festival drinsteht.Technische Panne Jeden Tag lief unser FestivalReporter Mustafa Güleç von früh bis spät herum und lieferte bewegte sowie bewegende Bilder von Auftritten im Park, der Festivalparkbühne und der Halle, beim Friseur und im Rathaus. WM-Fotografin Heike...

1 Bild

Erste-Hilfe-Kurs

Wesel: ASB Wesel e. V. | Wir haben noch freie Plätze bei unserem Erste-Hilfe-Kurs am 26.05.2018 zu vergeben. Los geht es um 9 Uhr. Informationen und Anmeldung unter https://asb-wesel.de/erste-hilfe-kurse/ Unser Tipp: Kostenloser Erste-Hilfe-Kurs 1 x pro Jahr für ASB-Mitglieder Erste Hilfe kann Leben retten. Daher schenkt der ASB Ihren Mitgliedern jährlich einen Erste-Hilfe-Kursgutschein. Der Gutschein ist gültig für einen Erste-Hilfe-Grundkurs,...

1 Bild

Frauchen schwer erkrankt: Charli sucht dringend ein liebevolles Zuhause

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | am 18.04.2018

Essen: Pro Vita Animale e.V. | Seit dem Welpenalter lebte Charli in seiner Familie. Nun, nach 16 Jahren in seiner Familie, wurde Charli bei den Tierfreunden vom Pro Vita Animale e.V. abgegeben, da sein Frauchen schwer erkrankt ist und sich nicht mehr um ihn kümmern kann. Für sein Alter noch sehr fit Nun sitzt Charli in der Hundestation am Bonifaciusring 1 in Kray und versteht die Welt nicht mehr. Charli fährt lieb und ruhig im Auto mit und verträgt...

1 Bild

Erste Hilfe Kurs für Eltern und Großeltern

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 12.04.2018

Dorsten: Familienzentrum Wittenbrink | Wulfen. In Kooperation mit dem Evangelischen Familienzentrum Wittenbrink findet am Donnerstag, den 19 April von 19 bis 22 Uhr der gebührenfreie Kurs „Erste Hilfe für Eltern und Großeltern“ statt. Kursort ist die Evangelische Kita Wittenbrink in Wulfen, Im Hundel 81. An diesem Abend geht es um Theorie und Praxis der Unfallvermeidung und der Ersten Hilfe bei Kindern. Inhalte sind u.a.: Herz-Lungen-Wiederbelebung,...

1 Bild

Sirenen kommen wieder: Dortmund will besseres Warnsystem für Notfälle

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 04.04.2018

Flachendeckend sollen die Dortmunder in Zukunft im Notfall schnell gewarnt werden. Sirenenanlagen waren bis zum Ende der 80er-Jahre ein wirksames Instrument des Zivilschutzes zur Warnung vor Gefahren. Der Aufbau und Betrieb der Sirenen lag in der Zuständigkeit des Bundes. Nach Beendigung des „Kalten Krieges“ wurde das in Dortmund vorhandene Warnsystem abgebaut, da dieses auf einer veralteten Telefontechnik basierte und keine...

1 Bild

Was macht eigentlich eine Notfallsanitäterin? Spannender Schnuppertag für Arnsberger Schülerin

Den Rettungswagen überprüfen, den Blutdruck messen, in der Leitstelle Rettungseinsätze koordinieren oder die Feuerwehrausrüstung wieder einsatzbereit machen: Diese Arbeiten hat Isabell im Rahmen ihrer Berufsfelderkundung im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) in Meschede-Enste kennengelernt. Die Schülerin der achten Klasse des Laurentianums Arnsberg hatte sich ihren Berufsfelderkundungstag im Berufsfeld "Medizin,...