Stadtplanung

Schwerte: Änderung des Bebauungsplans "Thüner Wiese" liegt im Rathaus aus

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 09.08.2018

Die erste Änderung des Bebauungsplans „Thüner Wiese" liegt ab Freitag, 10. August, bis einschließlich 10. September, zur allgemeinen Einsicht öffentlich auf der Ebene 4 im Rathaus I aus. Während dieser Zeit besteht auch die Möglichkeit, Auskünfte zu den Planinhalten zu erhalten. Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Internetseite www.schwerte.de unter der Rubrik Rathaus/Verwaltung/Organisation...

6 Bilder

August-Bebel – Platz oder Park? 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Wattenscheid | am 04.08.2018

Bochum: August-Bebel-Platz | Nach der politischen Sommerpause will die Stadtverwaltung die drei vorliegenden Planungen zur Neugestaltung des August-Bebel-Platzes vorstellen. Die STADTGESTALTER stellen nach intensiven Gesprächen mit Wattenscheidern und Inhabern von Geschäften am Platz eine weiterentwickelte Planung für den August-Bebel-Park vor (Update Planungsentwurf). Heute besteht die Platzfläche zu 56 % aus Verkehrsfläche (15 % Bus und Bahn, 41 %...

2 Bilder

Neugestaltung St. Johannes Gladbeck: Kirche wird abgerissen, Quartier entsteht 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 09.07.2018

Gladbeck: St. Johannes Kirche | Die Tage für das Kirchengebäude St. Johannes sind gezählt. Nun stellte Propst André Müller die Pläne für das zukünftige Quartier vor. Mit dem zukünftigen Gebäudeensemble ist nun auch die letzte Baustelle für die Dezentralisierung des Suitberthauses gefunden. Der Abriss der Kirche wird wohl erst in den 20er Jahren erfolgen.  „Wir möchten weiter einen Ort bieten, der Treffpunkt im Ortsteil Ost ist“ – so lautet die Devise für...

5 Bilder

Der neue Husemannplatz - Nach Sonnenuntergang schwimmt ein Hai über den Platz

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 07.07.2018

Bochum: Husemannplatz | Die STADTGESTALTER schlagen ein Wasserspiegel, eine einzigartige Bodenprojektion und weitere Ideen für die Neugestaltung des Husemannplatzes vor. Außergewöhnliche Plätze mit besonderem Flair und Ambiente, auf denen die Menschen gerne Verweilen, sich Treffen, das Treiben beobachten, andere Menschen beobachten und selbst gerne gesehen werden, ziehen Menschen in die Innenstadt. Solch ein Platz fehlt der Bochumer Innenstadt...

1 Bild

Innenstadt-Entwicklung: IHK hat Passantenfrequenz zählen lassen

Annette Schröder
Annette Schröder | Velbert | am 06.07.2018

Stadtgalerie wird die Laufwege in Velbert voraussichtlich verändern Zum ersten Mal wurde von der IHK Düsseldorf die Passantenfrequenz in Innenstädten des Kreises Mettmann erhoben, so auch in Velbert und Heiligenhaus an jeweils zwei Standorten und zwei unterschiedlichen Wochentagen. Velbert/Heiligenhaus. "Wir haben festgestellt, dass es in den Innenstädten des Kreises Mettmann entweder bisher noch keine Zählungen gegeben...

1 Bild

Gladbeck: Karsten Fuchte ist neuer Chef im Planungsamt

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 03.07.2018

Gladbeck: Neues Rathaus Gladbeck | Das Amt für Planen, Bauen, Umwelt hat seit dem 2. Juli einen neuen Leiter: Karsten Fuchte wurde nun von Bürgermeister Ulrich Roland und Stadtbaurat Dr. Volker Kreuzer vorgestellt. Die Stelle war seit dem 1. Mai 2017 vakant, nachdem Dr. Kreuzer zum Stadtbaurat gewählt worden war. Der 39-jährige Karsten Fuchte arbeitete zuletzt als Fachbereichsleiter für Planen und Bauen in Nottuln, vor den Toren der Stadt Münster. Fuchte...

2 Bilder

Solar Wetter und die Katze am heißen Dach

Thomas Karl Reis
Thomas Karl Reis | Bochum | am 03.07.2018

Warum schwarze Dächer schlecht für deine Photovoltaik sein können Ich trage im Sommer leidenschaftlich gerne kurze Hosen, selbst wenn ich auf einem schwarzen Dach montiere ziehe ich mir nur ungern eine lange Hose an. Warum eine lange Hose? Schwarze Dächer haben die Eigenschaft extrem heiß zu werden. Bei sommerlichen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung können bei Berührungen mit dem bloßen Knie Brandblasen...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Gladbeck: Stadtbaurat beim „SPD-Sonntagsfrühstück“ - Viele Informationen gab es rund um Zweckel 6

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 27.06.2018

Gladbeck: AWO Dorstener Str. 11 | Zweckel. Fünfzig interessierte Gäste kamen zum traditionellen Frühstück des SPD-Ortsvereins Zweckel. Regelmäßig werden dazu Fachleute aus unterschiedlichen öffentlichen Bereichen der Stadtentwicklung eingeladen. Norbert Dyhringer, Vorsitzender des Ortsvereins, freut sich: „Unser Sonntagsfrühstück hat sich bewährt. Nur so ist es möglich, nahe bei den Menschen zu sein und die an der Stadtpolitik interessierten Bürgerinnen und...

2 Bilder

CDU `Zukunftswerkstatt Kupferdreh/Byfang` diskutiert Ideen zum „Grünes Herz“ für Kupferdreh

Dirk Kalweit
Dirk Kalweit | Essen-Ruhr | am 20.06.2018

Spannender KLARTEXT-Bürger-Dialog in Kupferdreh Am Dienstag, dem 26. Juni 2018, 19.30 Uhr, im großen Raum des Restaurants „Im Fass“, Colsmanstraße 10, Essen-Kupferdreh, findet das bereits siebte Bürger-Dialog-Forum der CDU Kupferdreh/Byfang im Jahr 2018 statt. Neben den aktuellen Neuigkeiten aus dem Rat der Stadt Essen und der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel, zu denen u.a. Ratsherr Dirk Kalweit und Bezirksvertreter Wilhelm...

2 Bilder

Erster Vorschlag zur Umgestaltung des Hans-Ehrenberg-Platzes liegt vor

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 05.05.2018

Bochum: Hans-Ehrenberg-Platz | Geschäftsleute und Bewohner des Ehrenfeldes fragen schon seit einiger Zeit immer wieder bei Politik und Verwaltung nach, ob der Hans-Ehrenfeld-Platz nicht vom Parkplatz zu einem zeitgemäßen Stadtteilplatz umgestalten werden könnte. Die Grünen haben daraufhin bei der Verwaltung angefragt (Anfrage 20181079), ob eine Entsiegelung und ökologische Neugestaltung möglich sei. Die STADTGESTALTER legen jetzt einen ersten konkreten...

1 Bild

Kein Kahlschlag an der Friedhofsallee in Heiligenhaus

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 25.04.2018

Das Ziel: Ursprünglicher Charakter soll wieder hergestellt werden "Die Friedhofsallee in Heiligenhaus hat ihren einstigen Charme leider verloren", sagt Diplom-Ingenieur und Architekt Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent der Stadt Heiligenhaus."Spätestens durch Sturm ,Ela' ist es an dieser Stelle zu erheblichen Schäden im Baumbestand gekommen." So musste ein Teil der Linden aus Sicherheitsgründen bereits gefällt...

1 Bild

Bahnhofsvorplatz soll schöner werden: Jury kürt Preisträger  1

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Preisträger stehen fest: Eine hochkarätige Jury aus Freiraum-, Verkehrs-, Stadtplanern und Architekten sowie Vertretern der Kommunalpolitik, der beiden Projektpartner Landeshauptstadt Düsseldorf und DB Station&Service AG sowie aus Bürgervertretern hat am Freitag, 20. April, die besten Entwürfe für den Konrad-Adenauer-Platz und das Bahnhofsumfeld gekürt. Zwei Arbeiten überzeugten mit unterschiedlichen Qualitäten im...

5 Bilder

Auftaktveranstaltung zu „Meine Stadt- Meine Ideen: Xanten 2030“

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 21.04.2018

Workshops in den OrtsteilenBürger werden in Stadtentwicklung einbezogen „Wo stehen wir, wohin wollen wir und was müssen wir dafür tun?“, so umriss Olaf Kasper von der Schulten Stadt und Raumentwicklung (SSR) aus Dortmund grob den Sinn und Zweck des Projektes „Meine Stadt – Meine Ideen: Xanten 2030“, zu dessen Auftaktveranstaltung das Unternehmen zusammen mit der Stadt Xanten am Donnerstag in die Mensa des Abtei...

1 Bild

HagenForum: Bürger können sich online und offline an der Gestaltung von Hagens Zukunft beteiligen!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.04.2018

Hagens Zukunft aktiv mitgestalten. Diese Chance nutzten am Dienstagabend, 17. April, mehr als 200 engagierte Bürger. Und es geht weiter: Auch online kann man sich an der Gestaltung der Stadt Hagen beteiligen! Oberbürgermeister Erik O. Schulz freute sich nach drei Stunden aktiver Arbeit über so viel aktives Einmischen: „Ich freue mich, wenn es eine bewegte Auseinandersetzung in der Stadtgesellschaft gibt, um übermorgen ein...

1 Bild

IHR SEID MEHR WERT!

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Dinslaken | am 10.04.2018

IHR SEID MEHR WERT! Volle Solidarität mit den Streikenden im öffentlichen Dienst! Die Linke. im Kreistag Wesel fordert die Arbeitgeber auf, sich endlich mit einem Angebot in die Verhandlungen zu begeben – fair und auskömmlich, vor allem für die unteren Lohngruppen. Eine Erhöhung der Löhne und Gehälter von 6% ist das Mindeste! Foto: Uwe Hiksch, https://www.flickr.com/photos/uwehiksch/8538274656

1 Bild

„HAGEN plant 2035“: HagenForum für Bürger am 17. April

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 31.03.2018

„Mitmachen, mitdiskutieren, mitentwickeln! Jetzt können alle Hagener die Entwicklung ihrer Stadt bis ins Jahr 2035 mitplanen.“ Oberbürgermeister Erik O. Schulz machte mit diesen Worten am 22. März deutlich, dass sich jeder aktiv in das Integrierte Stadtentwicklungskonzept „HAGEN plant 2035“ einbringen kann. Nach den vier Fachforen im Rahmen der Vorbereitung des Konzeptes findet mit dem HagenForum am Dienstag, 17. April,...

4 Bilder

Jonas Büchel möchte in Kamen ausgetretene Pfade verlassen 1

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Kamen | am 17.03.2018

Der 52-jährige „Urbanist“ ist nach Kamen zurückgekehrt, um etwas zu bewegen. Jonas Büchel wird sich um die Kandidatur zur Bürgermeisterwahl in diesem Jahr bewerben, dann ist er quasi der Dritte im Bunde, aber auch derjenige, der sich am deutlichsten von den anderen Kandidaten abhebt. Der studierte Sozialarbeiter, der bisher sein Arbeitsumfeld als Sozial-und Kulturplaner mehr in Europa hatte, unter anderem im lettischen...

1 Bild

Wie geht es weiter mit Gladbeck? Diskussion mit dem Stadtbaurat 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 14.03.2018

Gladbeck: Haus der VHS Friedrichstraße 55 | Seit Mai 2017 ist Dr. Volker Kreuzer Stadtbaurat und Technischer Beigeordneter in Gladbeck. Am Dienstag, 20. März, erläutert er in einer offenen Bürgerveranstaltung die aktuellen Fragen der Stadtentwicklung und diskutiert darüber mit dem Publikum. Dabei wird er auf konkrete städtische und private Projekte eingehen, z. B. die verschiedenen Entwicklungen in der Innenstadt sowie die „Haldenwelt“ und den „SportParkMottbruch“...

5 Bilder

Der neue Rathausplatz - Ein Platz zum Verweilen und Genießen 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 10.03.2018

Bochum: Rathausplatz | In Städten mit einem historischen Rathaus ist der davor befindliche Platz zumeist der Mittelpunkt der Stadt. Dort sitzen die Menschen, verweilen, treffen sich, flanieren und genießen das Leben vor historischer Kulisse. Auf dem Rathausplatz befinden sich in anderen Städten diverse Cafés und Restaurants, nicht selten ist dieser Platz der lebendigste der ganzen Stadt. Der Rathausplatz ist bisher trostlos und öd Nicht so in...

1 Bild

Bürger planen ihre Stadt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 03.03.2018

Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Hagens Zukunft geht jeden in dieser Stadt an - und um dies deutlich zu machen, wird der sperrige Begriff Stadt-#+entwicklungskonzept (ISEK) durch den neuen Titel "HAGENplant 2035" ergänzt. Durch den Titel wird deutlich, dass sich alle bei den im Rahmen des Konzeptes vorgesehenen Veranstaltungen und Prozessen aktiv beteiligen können, um die Zukunft ihrer Stadt vorzuzeichnen. Der erste Schritt,...

1 Bild

Innenstadt: Ideen der Bürger sind gefragt 1

Die Neugestaltung der Leineweberstraße und der Ruhranlagen, der Ruhrrad-Schnellweg oder die Neugestaltung des Platzes an der Dröppelminna am Rathaus sowie die Neugestaltung des Rathausmarktes und des kleinen Platzes im Dreieck Wallstraße/Löhberg/Kohlenkamp sind für die Stadtplaner Sabine Noack und Daniel Bach nur einige Beispiele dafür, wo und wie Bürgerideen in die Innenstadtentwicklung eingeflossen und umgesetzt worden...

3 Bilder

Bürger verärgert über Planlosigkeit und Abzocke der Stadt bei Straßenbaumaßnahmen 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 17.02.2018

Bochum: Flottmanstraße | In Bochum und Wattenscheid gibt es diverse Straßen, bei denen es die Stadt nach eigenen Angaben auch nach über 100 Jahren immer noch nicht geschafft hat, diese fertig zu stellen. Mal fehlen die Gehweg, mal die geplante Kanalisation und mal die Straßenbeleuchtung. Hier zeigt sich die völlige Planlosigkeit der Bochumer Stadtplanung, die immer wieder für Diskussionen in der Stadt sorgt (LK vom 29.07.17, Stadt ohne Plan). Wenn...

1 Bild

"Initiative Zukunft Marienviertel" unterstützt Planung rund ums Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.02.2018

Dorsten: ehem. Gerhart-Hauptmann-Realschule | Hervest. Die "Initiative Zukunft Marienviertel" traf sich jetzt mit dem Stadtplaner und Städtebauer Prof. Dr. Alexander Schmidt und einem fünfköpfigen interdisziplinären Team aus Doktoranden und Masterstudentinnen der Universität Duisburg-Essen. Dieses Team wird den ersten Entwurf eines Strukturplanes für die städtebauliche Entwicklung des Marienviertels erstellen. Die besondere Herausforderung ist dabei die bauliche...

3 Bilder

Großbauprojekt neben Vest Hochhaus in Marl-Hüls geplant, Aldi, DM und Dänisches Bettenlager ? 1

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 21.01.2018

Das jetzige Erscheinungsbild des Stadtteils Hüls neben dem Vest Hochhaus soll sich  völlig verändern. Die alten Gebäude die dort stehen,  sollen abgerissen werden. Die Aufstellung eines  vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 241 der Stadt Marl für den Bereich nördlich der Bergstraße zwischen Römerstraße und Volksbank ist geplant. Mit Ausnahme der öffentlichen Flächen haben die Investoren Verfügungsgewalt über die im...

1 Bild

Wohnraum in Dortmund dringend gesucht: Stadt lädt zur Diskussion ein

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.01.2018

Die gestiegene Wohnungsnachfrage in Dortmund konnte in den letzten Jahren zunächst noch im vorhandenen Bestand und mit der Neubautätigkeit von durchschnittlich 1000 neuen Wohnungen pro Jahr gedeckt werden. Der Druck auf den Wohnungsmarkt hat sich jedoch weiter verstärkt. Die Mieten steigen, die Leerstandsquote liegt nur noch bei 1,7 Prozent. Insbesondere das untere, das geförderte und das mittlere Segment sind deutlich...