Neue Rubrik
Die erfolgreichsten BürgerReporter-Beiträge im Januar 2021

In unserer neuen Rubrik schauen wir, welche Beiträge von BürgerReportern im Vormonat am meisten geklickt wurden - und warum.
  • In unserer neuen Rubrik schauen wir, welche Beiträge von BürgerReportern im Vormonat am meisten geklickt wurden - und warum.
  • Foto: Grafik: dab
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Wir starten mit einer neuen Rubrik und wollen euch jeden Monat die erfolgreichsten Beiträge von BürgerReportern vorstellen - garniert mit Tipps, wie ihr eure Reichweite noch steigern könnt. Aber zunächst einmal herzlichen Glückwunsch an die "Abräumer" im Monat Januar!

Platz 1:

Nina Benninghoff erreichte mit ihrem Beitrag "Armer kleiner Hund" 33.564 Aufrufe. Mit dem Thema traf sie ins Herz der Lokalkompass-Community, denn 16.878 Klicks kamen direkt aus dem Lokalkompass auf den Beitrag. Natürlich sind Tiere auch in Sozialen Medien sehr erfolgreich, deshalb überrascht es nicht, dass weitere 13.756 Leser aus diesen Kanälen auf den Beitrag gelangten. Super Leistung! 

ARMER KLEINER HUND

Platz 2:

Gudrun-Anna Wirbitzky traf mit ihrem Bericht "Corona-Ausbruch in Herner Krankenhaus" auf großes Interesse: 28.144 Mal wurde der Beitrag gelesen. An der Zahl der "internen" Leser (17.559), also der Personen, die direkt aus dem Lokalkompass darauf klickten, sieht man, wie wichtig eine gute Vernetzung ist. Also folgt vielen BürgerReportern im Lokalkompass, dann bekommt ihr auch viele Follower, die eure Beiträge direkt im Feed angezeigt bekommen. 

Corona - Ausbruch in Herner Krankenhaus

 

Platz 3:

Bereits im Mai 2020 hatte Rolf Lepke sich mit der Frage nach einer Über- oder Untersterblichkeit befasst. Sein Beitrag dazu erhielt bis heute grandiose 132.753 Klicks!! Nach Jahresabschluss stieg das Interesse an dem Thema wieder und so erzielte der Beitrag im Januar 26.689 Aufrufe. Der größte Teil kam über Suchmaschinen (im Januar 25.085). Also haben Menschen Antworten auf die Frage der Übersterblichkeit bei Google oder anderen Suchmaschinen gesucht und im Lokalkompass gefunden. 

Corona: 2020 eine Untersterblichkeit! Oder doch Übersterblichkeit? Was denn nun?
Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

Miriam Dabitsch auf Facebook
Miriam Dabitsch auf Instagram
Miriam Dabitsch auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

133 folgen diesem Profil

34 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen