BVDA-Medienpreis "Durchblick" für zwei Projekte unseres Verlags
Ausgezeichnet!

Coronabedingt wurde die "Durchblick"-Preisverleihung als Livestream durchgeführt. Das Grußwort sprach die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters (links), hier zu sehen mit Dr. Jörg Eggers, Hauptgeschäftsführer des BVDA. Foto: BVDA
4Bilder
  • Coronabedingt wurde die "Durchblick"-Preisverleihung als Livestream durchgeführt. Das Grußwort sprach die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters (links), hier zu sehen mit Dr. Jörg Eggers, Hauptgeschäftsführer des BVDA. Foto: BVDA
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Einmal pro Jahr verleiht der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) den Medienpreis "Durchblick". 2021 wurden zwei Projekte unseres Verlags, der FUNKE NRW Wochenblatt GmbH, ausgezeichnet.

Über den zweiten Platz in der Sonderkategorie "Corona-Mutmacher" durfte sich das Team des Weselers um Redakteur Dirk Bohlen freuen. Er hatte im März 2020, als sich der erste Lockdown ankündigte, innerhalb weniger Tage das Corona-Helfernetzwerk Hamminkeln aus dem Boden gestampft. Mit Hilfe engagierter Bürgerinnen und Unterstützung aus dem Rathaus konnte ein Hilfsdienst für Senioren etabliert werden, der unter anderem Einkäufe erledigte.
Mitgewirkt haben neben Bohlen Sandra Neß, Ursula Meyer und ihr Mann Erwin, Vanessa Gruber,  Anne Neu, Thomas Wingerath, Matthias Holtkamp, Birgit und Wolfgang Kawula und Aylin Klirura.

Gemeinsam stark: Ideengeber für eine von Bürgern für Bürger organisierte Unterstützung in Krisenzeiten Dirk Bohlen mit Mitinitiatorin Sandra Neß und den Ortsteilkoordinatorinnen von Wertherbruch und Brünen Ursula Meyer und Vanessa Gruber
  • Gemeinsam stark: Ideengeber für eine von Bürgern für Bürger organisierte Unterstützung in Krisenzeiten Dirk Bohlen mit Mitinitiatorin Sandra Neß und den Ortsteilkoordinatorinnen von Wertherbruch und Brünen Ursula Meyer und Vanessa Gruber
  • Foto: dibo
  • hochgeladen von Denise Brücker

Publik gemacht wurde das Angebot durch unser Anzeigenblatt, auf lokalkompass.de, eine eigens eingerichtete Facebookgruppe und gedruckte Flyer. "Rund 50 vorwiegend älteren Menschen konnten wir helfen", so das Fazit von Bohlen - übrigens nicht nur im ersten Lockdown, sondern bis heute.
-> Hier geht's zur ausführlichen Projekt-Präsentation

Video der Preisverleihung

Ihr fragt, wir recherchieren

Ebenfalls um das Thema Corona drehte sich das Projekt "Ihr fragt, wir recherchieren", das mit dem dritten Platz in der Kategorie "Leser- und Verbrauchernähe" ausgezeichnet wurde. Hierbei ging es darum, Fragen von Usern und Lesern rund um das Virus zu beantworten. "Im März 2020 gab es viele individuelle Fragen, auf die es noch keine Antworten gab", erinnert sich Head of Digital Content Miriam Dabitsch.

Das Team, das die Corona-Fragen der Leser beantwortete (von links): Marc Keiterling, Oliver Borgwardt, Miriam Dabitsch, Michael Köster. Es fehlt Jens Steinmann.
  • Das Team, das die Corona-Fragen der Leser beantwortete (von links): Marc Keiterling, Oliver Borgwardt, Miriam Dabitsch, Michael Köster. Es fehlt Jens Steinmann.
  • Foto: Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services
  • hochgeladen von Miriam Dabitsch

Dass die Aktion, die online auf lokalkompass.de und in den gedruckten Zeitungen gespielt wurde, auf so viel Resonanz stieß, hatte sie nicht erwartet. Rund 100 Fragen gingen ein. Insgesamt waren vier weitere Redakteure mit der Recherche befasst: Oliver Borgwardt, Jens Steinmann, Michael Köster und Marc Keiterling. Außerdem holten sie sich Hilfe von Experten, zum Beispiel von Thorsten Schabelon, Pressesprecher des Uniklinikums Essen, von einem Rechtsanwalt und einem Unternehmer. 
-> Hier geht's zur ausführlichen Projekt-Präsentation

„Es freut mich, dass wir in gleich zwei Kategorien Top-Platzierungen erreicht haben. Das ist nicht selbstverständlich und zeigt, dass wir mit beiden Themen einen Nerv getroffen haben“,

so Thomas Knackert, Redaktionsleiter der FUNKE NRW Wochenblatt GmbH.

Insgesamt 85 Bewerbungen in fünf Kategorien gingen beim BVDA ein, eine hochkarätig besetzte Jury bestimmte die Platzierungen.

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

Miriam Dabitsch auf Facebook
Miriam Dabitsch auf Instagram
Miriam Dabitsch auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

160 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen