Wieder Sirenen in Velbert, wieder ein Brand - im gleichen Haus in der Offerstraße!

Anzeige
Nur vier Tage nach dem ersten Brand muss die Feuerwehr wieder zur Offerstraße ausrücken. Foto: Feuerwehr
Velbert: Offerstraße |

Zwei Brände im gleichen Haus innerhalb weniger Tage! Heute Abend gegen 19.12 Uhr gingen in Velbert-Mitte wieder die Sirenen. Wieder musste die Feuerwehr zur Offerstraße ausrücken, um einen Brand zu bekämpfen.

Dort ist im selben Haus wie vergangenen Donnerstag ein Brand ausgebrochen. In einem Abstellraum wurde das Feuer bereits lokalisiert. Personen wurden nicht verletzt. Mehrere Trupps gehen derzeit unter Atemschutz vor, um den Brand unterKontrolle zu bekommen und eine Ausbreitung zu verhindern. Verstärkt werden die Einsatzkräfte aus Velbert-Mitte durch einen weiteren Löschzug aus Langenberg - der gerade von einem anderen Einsatz kommt.

Offerstraße ist zurzeit gesperrt

Die Offerstraße ist derzeit für den Verkehr gesperrt.

Bereits am Donnerstag hatte ein Feuer in dem Haus einen Großeinsatz ausgelöst. Mehr dazu hier.

Update +++

Nach etwas mehr als drei Stunden konnte der Einsatz gegen 22.19 Uhr beendet werden. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrkräfte der beruflichen Wache und der Einsatzbereiche Mitte und Langenberg vor Ort. Die Brandbekämpfung erfolgte sowohl über die eingesetzte Drehleiter wie auch durch direktes Vorgehen unter Atemschutz im Inneren des
Gebäudes.

Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurde die Einsatzstelle der Kriminalpolizei übergeben, die nun Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen wird.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
3.299
Jochen Czekalla aus Duisburg | 09.09.2018 | 22:09  
40.742
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.09.2018 | 22:48  
40.802
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.09.2018 | 23:49  
12.844
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 10.09.2018 | 17:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.