Westkreuz: Auto lag auf der Seite - Fahrer schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht (0.48 Uhr) wurde die Feuerwehr am Montag (21.) zu einem Verkehrsunfall auf der A40 im Bereich des "Westkreuzes" alarmiert.

Person nicht ansprechbar

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde in der Abfahrtsspur zur A448 ein auf der Seite liegender PKW vorgefunden. Hinter dem Lenkrad befand sich noch eine nicht ansprechbare Person. Die schwer verletzte Person wurde mithilfe von hydraulischen Rettungsgeräte aus ihrer Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurde die Person zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Zur Unfallaufnahme wurde die Einsatzstelle anschließend der Polizei übergeben.

22 Feuerwehrleute vor Ort

Der Einsatz war nach 50 Minuten beendet. Es waren insgesamt 22 Feuerwehrleute vor Ort.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.