Segen im Weseler Rathaus: Sternsinger besuchen Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
Gesammelten Spenden gehen an Kinder in Not - diesmal für Behinderte in Peru

18 Sternsinger und ihre Betreuer besuchten kürzliche Bürgermeisterin Ulrike Westkamp im Rathaus Wesel.

Die Bürgermeisterin lobte das Engagement der Kinder und bedankte sich für die freiwillige Sammelaktion. „Es ist vorbildlich und eine lange Tradition, dass Kinder weltweit für Kinder in Not sammeln“.

Im Gespräch berichteten die engagierten Mädchen und Jungen der Katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus Wesel von ihren ersten Erlebnissen. Die meisten Menschen freuten sich, Sternsinger zu sehen und zu spenden.  An jedem Sammeltag essen die Sternsinger zusammen mit ihren Betreuern. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl und wertschätzt die wichtige Arbeit der jungen Leute.

„Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit“ lautet das Motto des diesjährigen Dreikönigssingens. Mit dem gesammelten Geld werden Projekte für Kinder mit Behinderungen in Peru unterstützt.Die fleißigen Weseler Sternsinger haben sich gemeinsam den Film „Willi in Peru“ angeschaut. Er zeigt unter welchen Bedingungen behinderte Kinder in Peru leben müssen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.