Vor dem St. Anna-Stift
Blaskapelle spielt für Bochumer Senioren

Das private Blasorchester spielt von Parkplatz und Straße für Bewohner und Mitarbeiter des St. Anna-Stiftes.
  • Das private Blasorchester spielt von Parkplatz und Straße für Bewohner und Mitarbeiter des St. Anna-Stiftes.
  • Foto: St. Anna-Stift
  • hochgeladen von Jenny Musall

Als Durchhalte- und Danke Appell fand unter Berücksichtigung des Versammlungsverbotes vor den Fenstern und Balkonen des St. Anna-Stiftes, Pflege- und Wohnheim des katholischen Klinikums Bochum, ein Blaskonzert statt. Die Idee kam von Familie Osthoff, als Angehörige einer Bewohnerin der Einrichtung.

Bei strahlendem Sonnenschein standen gestern in der Mittagszeit alle Fenster des St. Anna-Stiftes in Bochum weit offen und viele Bewohnerinnen und Bewohner waren zusammen mit Mitarbeitern auf ihren Balkonen und winkten: ein Blaskonzert zu Ihren Ehren.

„Wir haben uns überlegt, wie wir in diesen schweren Zeiten zumindest einen Moment Freude und Dankbarkeit bewirken können“ erklärt Bärbel Osthoff ihre mit Ehemann und Freunden realisierte Aktion. „Und da die Bewohner derzeit zu ihrem eigenen Schutz keinen Besuch empfangen können, empfanden wir dies als kleine Abwechslung und freudige Überraschung.“

Blaskapelle vor dem St. Anna Stift

Eine schöne Abwechslung in ungewissen Zeiten. Die Emotionen der Zuschauer waren in unterschiedlicher Form zu beobachten: von begeistertem Applaus, über gerührte Tränen bis hin zu besinnlich lächelnden Gesichtern konnte man bei den Klängen von Posaune und Trompete alles beobachten.

Das Orchester bespielte das Haus von allen Seiten, damit es auch jedes Ohr zu hören bekam. Als die letzten Töne erklangen, jubelte Ursule Rettemeyer, Bewohnerin des St. Anna-Stiftes: „Das war einfach großartig! Vielen Dank!“ und hält dabei ihren Daumen aus dem Fenster. [/b]

Autor:

Jenny Musall aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen