Kreativ in den Ferien
Kunstmuseum Bochum bietet Workshops für Kinder und Jugendliche an

Das Kunstmuseum lädt auch in diesen Sommerferien Kinder und Jugendliche ein, selbst kreativ zu werden.
  • Das Kunstmuseum lädt auch in diesen Sommerferien Kinder und Jugendliche ein, selbst kreativ zu werden.
  • Foto: Molatta
  • hochgeladen von Petra Vesper

Auch in diesem Jahr bietet die Kunstvermittlung des Kunstmuseums Bochum, Kortumstraße 147, in den Sommerferien Workshops für Kinder und Jugendliche an. Alle Veranstaltungen finden unter besonderen Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl auf sechs Kinder je Kurs begrenzt. Dank der Unterstützung durch die Kunst- und Museumsgesellschaft Bochum e.V. können aber die meisten Termine doppelt angeboten werden.

Besondere Regeln durch Corona

So geht es am Donnerstag, 9. Juli, (10 bis 12.45 Uhr bzw. 14 bis 16.45 Uhr) um "Die Sprache der Formen" für Kinder von sechs bis zehn Jahren.
"Türme der Stille" können Kinder von sechs bis zwölf Jahren am Donnerstag, 16. Juli, (10 bis 12.45 Uhr bzw. 14 bis 16.45 Uhr) errichten.
"Wann ist ein Mädchen ein Mädchen?" - dieser Frage gehen Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren am Mittwoch, 22. Juli, auf den Grund.
Eine ganze Woche lang, vom 27. bis zum 31. Juli, können Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren bei dem Projekt "Ein Wal im Haus!" aktiv sein. Der Workshop nimmt Bezug auf das "Cast Whale Project", das der Künstler Gil Shachar im Museum realisiert und das einen rund 30 Meter großen getrandeten Wal präsentiert. Die Teinehmer lernen das Tier und seinen Lebensraum kennen, arbeiten mit dem Tierpark zusammen und erstellen eine große Wal-Skulptur, die anschießend Teil der Ausstellung wird. Durch die Förderung durch den "Kuturrucksack" des Landes NRW ist die Teilnahme kostenlos.
Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Workshops. Alle Termine, Details und weitere Informationen unter: www.kunstmuseumbochum.de/ferienworkshops.
Anmeldung für alle Workshops unter Tel.: 910-4225 oder per E-Mail an: kunstvermittlung@bochum.de.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen