Moderne Hieroglyphen

Eine Freundin, ihres Zeichens Lehrerin an einem Berufskolleg, berichtete mir letztens von den ersten „Opfern der Grundschul-Lernmethode ‚Schreiben nach Gehör‘„, wie sie es nannte.

Mit ihren Schülern hatte sie über Datenschutz in sozialen Medien gesprochen und sie gebeten, einige themenrelevante Begriffe aufzuschreiben.
Die „Highlights“ notierte sie mir auf einen Zettel.

Es dauerte zwar etwas, doch nach mehrmaligem lauten Lesen verstand ich dann auch, was sich hinter „Prewartsfere“ und „Schpionasche“ verbarg. Gemeint waren „Privatsphäre“ und „Spionage“.
Schreiben nach Gehör brächte ihrer Meinung nach also soviel, wie „Lesen nach Geruch“. Manches war früher eben (anscheinend) doch besser...

Autor:

Christian Gensheimer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.