Neue Stadt-Bahnen für Dortmund

Auch wenn sie noch gut aussehen: Die insgesamt zehn Fahrzeuge Baujahr 1974, die 2003 gebraucht von den Bonner Stadtwerken gekauft wurden, werden in den nächsten Jahren aus dem Verkehr gezogen.
  • Auch wenn sie noch gut aussehen: Die insgesamt zehn Fahrzeuge Baujahr 1974, die 2003 gebraucht von den Bonner Stadtwerken gekauft wurden, werden in den nächsten Jahren aus dem Verkehr gezogen.
  • Foto: DSW21
  • hochgeladen von Antje Geiß

In den nächsten Jahren beschafft DSW21 bis zu 26 neue Stadtbahnen, weitere 64 Wagen werden modernisiert. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt über 150 Mio. Euro.

Auf den sechs Stadtbahnlinien U41, U42, U45, U46, U47 und U49 bewegt sich etwas. Zurzeit stehen für diese Linien 74 Fahrzeuge zur Verfügung, was angesichts gestiegener Fahrgastzahlen aber nicht mehr ausreicht.
Zwischen 2017 und 2019 werden daher mindestens 20, möglicherweise sogar 26 neue Bahnen beschafft.
Im Gegenzug werden zehn Stadtbahnwagen, die 2003 gebraucht von den Bonner Stadtwerken gekauft wurden, aus dem Verkehr gezogen.

Enormes Modernisierungs-Programm

Gleichzeitig startet ein enormes Modernisierungsprogramm. 64 Stadtbahnen aus den Baujahren 1986 bis 1999 werden grundlegend erneuert. Nach Abschluss des Projekts werden alle dann 84 bis 90 Bahnen eine einheitliche Ausstattung haben. Im Fahrgastinnenraum sorgt eine optimierte Lüftungsanlage für ein angenehmes Raumklima. Sowohl die neuen als auch die modernisierten Fahrzeuge werden mit einer Videoschutzeinrichtung und mit Multifunktionsflächen ausgestattet, die dem demografischen Wandel Rechnung tragen und mehr Stellfläche für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen bieten.
DSW21-Betriebsleiter Ralf Habbes: „Pro Fahrzeug stecken wir etwa 1 Mio. € in die Modernisierung. Wenn unsere Kunden nach Abschluss des Projektes im Jahr 2024 keinen Unterschied zwischen neuen und modernisierten Fahrzeugen erkennen, haben wir alles richtig gemacht.“

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen