Kinderwagen

Beiträge zum Thema Kinderwagen

Vereine + Ehrenamt

Trödel in Weeze
Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Familienzentrum im Franziskus-Kindergarten

Die nächste Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Familienzentrum im Franziskus-Kindergarten findet am Freitag, den 13. September zum Moonlight-Shopping von 20-22 Uhr und am Samstag, den 14. September von 10- 12 Uhr statt. Schwangere haben Gelegenheit bereits ab 19 Uhr am Freitag nach Herzenslust zu stöbern. Hier kann wie immer alles rund ums Kind erstanden werden. Von Babykleidung und Babyzubehör über Kinderwagen, Fahrrädern, Fahrradhelmen, Spielen, Büchern, Umstandskleidung und...

  • Weeze
  • 30.08.19
Politik
Bezirksvertreter Dr. Gerhard Sickert

Dortmund-Wickede:
Kita Molnerweg erhält neue Abstellmöglichkeiten für Kinderwagen

Dortmund-Wickede. Die FABIDO-Kita am Molnerweg in Dortmund-Wickede soll im Jahr 2020 einen neuen Kinderwagen-Unterstand erhalten. Die Verwaltung folgt damit der Anregung der Linkspartei in der Bezirksvertretung Brackel. Im Rahmen der U3-Betreuung sind zwar einige Abstellplätze für Kinderwagen vorhanden, die aber so ungünstig im Gebäude liegen, dass sie inzwischen zu einer Umkleidezone für den Flur in den Außenbereich umgewandelt wurden. Daher besteht akuter Bedarf für die Einrichtung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 19.06.19
Blaulicht

Dieb entreißt Mutter ihre Handtasche im Stadtpark

Als eine 38-jährige Fröndenbergerin am Freitagnachmittag, 24. Mai, im Unnaer Stadtpark mit ihrem Kind im Kinderwagen spazieren ging, passierte es. Plötzlich bemerkte sie hinter sich einen Mann, der ihr ihre Handtasche entriss. Die Frau wurde hierbei nicht verletzt. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 18 bis 25 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schlank, dunkle Haare, schwarzes Basecap mit silberfarbenen Schirm. Hinweise zu dieser Person nimmt die Polizei unter Tel. 02303/ 921-3120 oder 02303/921-0...

  • Unna
  • 25.05.19
Blaulicht
Radfahrer dürfen in der Hagener Innenstadt nur zu bestimmten Zeiten fahren.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
Hagen: Fahrrad mit Kinderwagen in Fußgängerzone zusammengestoßen

Am Samstag, 18. Mai, um 17.30 Uhr, ereignete sich in der Hagener Fußgängerzone ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Ein Fahrradfahrer fuhr über den stark frequentierten Friedrich-Ebert-Platz in Richtung Kampstraße. Zu dieser Zeit darf die Fußgängerzone nicht durch Radfahrer befahren werden. Im Einmündungsbereich zur Kampstraße kollidiert der 38-jährige Hagener mit einem Kinderwagen, weil er die Kontrolle über sein Rad verloren hatte. Das Fahrrad überschlug sich, das Mädchen, das in dem...

  • Hagen
  • 20.05.19
Blaulicht

Herten: Kinderwagen kippt bei Bremsmanöver in Linienbus um

Am Montag, gegen 14.40 Uhr, fuhr der 31-jährige Linienbusfahrer aus Herten auf der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Kreisverkehr Kaiserstraße fuhr ein 57-jähriger Autofahrer aus Herten rechts an dem Linienbus vorbei und wechselte dann abrupt auf dessen Fahrstreifen. Dadurch bedingt musste der Linienbusfahrer eine Notbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit dem 57-Jährigen zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver stürzte ein Kinderwagen im Linienbus um und das darin...

  • Herten
  • 07.05.19
Kultur
Die Zwillinge Simon und Joris waren genau wie Claudia Leyendecker (Mitte) auf dem Wagen in Höchstform: Lächeln, Rufen, Kamelle werfen!
2 Bilder

MüWo Aktion
Karneval 2019: Ein einmaliges Erlebnis vom Kinderwagen

Bis 12.30 Uhr war es noch nicht amtlich, ob der Mülheimer Rosenmontagszug starten würde. Alle Jecken schon in den Startlöchern und auch unsere Gewinnerkinder Simon und Joris. Dann das „Findet statt!“ über Antenne Ruhr. Simon und Joris Fleischer mussten aber zunächst wieder nach Hause, denn sie hatten viel zu wenig dicke und dichte Kleidung an. Bevor es los ging pfiff der Sturm durch den offenen Wagen. Doch es gab viel zu tun. Da kamen erst einmal die Fotografen und wollte die Gewinnerkinder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.19
Ratgeber

Unterwegs auf den Essener Straßen
Kinderwagen als Stopper

Wie kommt man sicher über die Straße? Richtig: Nach links und rechts gucken und so lange warten, bis die Straße frei ist. Lernt schon jedes Kind. Doch im Laufe des Lebens scheint der eine oder andere Zeitgenosse eine völlig andere Strategie zu entwickeln, wie ich in den letzten Tagen auf den Straßen beobachten konnte. Beispiel: Rollator-Nutzer. Kraftvoll wurde das gute Stück auf die Kreuzung geschoben, um schon mal mit einem Reifen im Weg zu stehen. Könnte gefährlich werden, genauso wie...

  • Essen-West
  • 23.02.19
LK-Gemeinschaft

Zwei Kinder können gewinnen
Wir verlosen Plätze auf dem Kinderwagen im Rosenmontagszug - wer mag mitfahren?

Einmal auf einem Rosenmontagswagen stehen, in lachende Gesichter schauen und Kamelle werfen, das wünschen sich viele Kinder. Für zwei von ihnen machen die Mülheimer Woche und der Hauptausschuss Groß Mülheimer Karneval den Traum wahr: Wir verlosen wieder zwei Plätze auf dem Kinderwagen des Hauptausschusses. Am Rosenmontag, 4. März, zieht der Zug durch die Innenstadt. Kinder, die einmal das besondere Erlebnis haben möchten, selber Kamelle von einem Wagen zu werfen, können uns bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.19
Überregionales
Auf der Düsseldorfer Straße in Höhe der Aldi-Filiale kam es zum Unfall zwischen einem Auto und einem Kinderwagen.

Verletzte bei Unfall mit Kinderwagen in Saarn

Am heutigen Montagmittag, 1. Oktober, ereignete sich auf der Düsseldorfer Straße kurz vor der Kreuzung zum Sportpark Saarner Ruhraue ein Verkehrsunfall bei dem zwei PKW sowie ein Kinderwagen beteiligt waren. Dabei wurden zwei Personen und ein Kleinkind leicht verletzt. Die Berufsfeuerwehr sperrte die Düsseldorfer Straße in beide Richtungen, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte den Rettungsdienst. Nach Erstbehandlung an der Unfallstelle wurden die Patienten in umliegende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.18
Überregionales

Ehrenamtler helfen: Heute eröffnet Fahrradwerkstatt in Wersten mit kostenloser Reparatur-Unterstützung

Heute um 15 Uhr eröffnet das DRK eine Fahrradwerkstatt eröffnet in Düsseldorf-Wersten mit kostenloser Reparatur-Unterstützung. Hierbei handelt es sich um eine ehrenamtliche Initiative für die Bürger im Quartier.  Alles, was Räder hat wird von nun an in der Leichlingerstraße 65 von einem Team aus freiwilligen Helfern wieder instand gesetzt; und das in Zusammenarbeit mit dem Besitzer des Gefährts. Lediglich die Materialkosten müssen von ihm selber getragen werden. Fahrräder, Rollstühle,...

  • Düsseldorf
  • 28.05.18
  •  2
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Förderverein stiftet Kinderwagen für die Neugeborenen

Damit der Weg an die frische Luft sicher und gemütlich ist: Der Förderverein für die Kinderabteilung des St.-Antonius-Hospitals Kleve hat für Frauenklinik und Neugeborenenstation einen Kinderwagen gestiftet. Tanja Jürgen (stellvertretende Stationsleitung Station 2A, l.) bedankte sich stellvertretend für alle Eltern und Mitarbeiter bei Andrea Schönig-Schmid (1. Vorsitzende des Fördervereins, r.). Der Förderverein unterstützt die Kinderabteilung des St.-Antonius-Hospitals Kleve seit...

  • Kleve
  • 21.03.18
  •  1
Überregionales

Klamottenmarkt rund um´s Kind

Balve. Die kfd St. Blasius Balve weist auf den "Klamottenmarkt rund um´s Kind" hin. Dieser findet am Samstag, 10. März, im kath. Pfarrheim statt. Von 14 bis 16 Uhr können gut erhaltene Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und ähnliches angeboten und günstig erworben werden. Die Besucher werden mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, Torten und Waffeln versorgt. Interessenten für einen Verkaufsstand (gegen Gebühr) werden gebeten sich mit Sylke Stollberg, Tel. 02375/1525, in Verbindung zu...

  • Balve
  • 04.03.18
  •  1
Überregionales

Überfüllungsproblem im 482er: DSW21 führte Fahrgastzählungen durch

Am 8. Januar hatte eine Mutter mit ihrem acht Monate alten Sohn, der im Kinderwagen lag, an der Habinghorster Straße auf den 482er gewartet. Zwei Busfahrer der Linie nahmen die beiden wegen "Überfüllung" nicht mit. Die Frau nahm sich schließlich ein Taxi, um zurück nach Bochum zu kommen (der Stadtanzeiger berichtete: http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/kein-platz-im-bus-fuer-mutter-und-baby-d817431.html). Der zuständige Verkehrsbetrieb DSW21 hatte bestätigt, dass die Busse...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.02.18
Überregionales
Der Brand war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht worden.

Kinderwagen brannte im Flur

Am Montagabend, 5. Februar, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 23.10 Uhr zu einer Asylunterkunft an der "Beckersheide" in Hilden gerufen. Bewohner der Unterkunft hatten den ausgelösten Brandalarm gehört und eine starke Rauchentwicklung im Flurbereich des Objektes festgestellt. Ursache für die Rauchentwicklung war ein im Flur abgestellter Kinderwagen, welcher aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten war. Drei aufmerksame Bewohner hatten den Brand bereits vor dem Eintreffen der...

  • Hilden
  • 06.02.18
LK-Gemeinschaft
So wie unsere Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (vorne) können auch unsere Gewinner dieses Jahr mit Kamelle werfen.

Wer fährt mit auf dem Kinderwagen im Rosenmontagszug?

Auch in diesem Jahr verlost die Mülheimer Woche wieder Plätze auf dem Kinderwagen im Mülheimer Rosenmontagszug. Wer immer schon mal Kamelle werfen wollte und den Straßenkarneval "von der anderen Seite" kennen lernen will, hat hier die Möglichkeit dazu. Wir verlosen zweimal einen Platz für je einen Bürgerreporter mit einem Kind, das das zwischen 10 und 14 Jahre alt sein darf. Mit von der Partie ist Jens Steinmann, Community-Manager unseres Bürger- und Nachrichtenportals Lokalkompass.de. Aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Kein Platz im Bus für Mutter und Baby

Sie hatte ihren in Castrop-Rauxel lebenden Vater besucht. Anschließend wollte die 41-Jährige gemeinsam mit ihrem acht Monate alten Sohn mit dem Bus zurück nach Bochum fahren. Doch gleich zwei Busfahrer nahmen die beiden nicht mit. Horst Trzebiatowski, Vater der 41-Jährigen, schildert die Situation gegenüber dem Stadtanzeiger wie folgt: Am Montag (8. Januar) habe seine Tochter an der Habinghorster Straße auf den 482er gewartet. Ihr Kind lag im Kinderwagen. Um 15.21 Uhr kam der Bus, "doch der...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.01.18
Überregionales
Symbolbild der Essener Feuerwehr,

Unfall mit Kinderwagen im Bahnhof Altenessen - Kind leicht verletzt -

"BLAULICHT"  Altenessen, An der Haltestelle Altenessen Mitte, kam es heutigen Freitag. 29.Dezember. 2017, gegen 13:35 Uhr zu einem Unfall mit einem Kinderwagen wobei das Kind leicht verletzt wurde. Aus noch bislang ungeklärter Ursache geriet ein Kinderwagen mit den Vorderrädern zwischen Straßenbahn und Bahnsteigkante. Beim Anfahren des Zuges wurde der Wagen mitgeschleift und fiel nach Stillstand des Zuges mitsamt Kind in das Gleisbett. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Zeugen das...

  • Essen-Nord
  • 29.12.17
  •  3
  •  1
Politik
14 Bilder

Kirmes in Kamen, alles in Ordnung??? Entwarnung? Nicht so ganz!

Die Ordnungsbehörde der Stadt Kamen ist ja soooo besorgt um die Sicherheit der Bürger. Da musste ein Windschutz entfernt werden, weil er plötzlich laut Pressebericht nach 15 Jahren nicht den Sicherheitsvorschriften entsprach, obwohl er den Orkan Kyrill schadlos überstanden hatte.. Dann durfte er unter Auflagen wieder aufgestellt werden. Jetzt kann selbst ein Tornado dem Winschutz nichts mehr anhaben. Nun zur Kirmes.Solche Veranstaltungen werden ja ordnungsbehördlich strengstens im...

  • Kamen
  • 09.04.17
  •  1
Kultur
9 Bilder

Wanja Richter-Koppitz, das Steeler Original, mit spektakulärer Aktion auf dem Kaiser-Otto-Platz

Wanja Richter-Koppitz weiß, wie man sich inszeniert. Kinderwagen nicht nur für Kinder präsentierte sie auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele. Auch das Lokalfernsehen „Steele TV“ war anwesend, und die lokale politische Prominenz - Dirk Vogt (CDU) und Frank Stienecker (CDU) – staunte über die Kunst-Performance. „Der erste Wagen im Leben eines Menschen ist der Kinderwagen“, sagt Richter-Koppitz, die als Fotokünstlerin über Steele hinaus bekannt ist. „Meine Performance mit Kinderwagen...

  • Essen-Steele
  • 09.04.17
  •  2
  •  1
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Kinderwagen touchiert und geflüchtet

Bereits am Freitagvormittag, 6. Januar, gegen 10.40 Uhr, ereignete sich an der Kölner Straße, im Bereich der Fußgängerfurt in Höhe der Hausnummer 4, eine Verkehrsunfallflucht. Wahrscheinlich Rotlicht übersehen Eine 34-jährige Langenfelderin überquerte bei Grünlicht die Furt in Gehrichtung Solinger Straße. Dabei schob die Frau einen Kinderwagen, in dem sich ihre fünf Monate alte Tochter befand. Nach Angaben der jungen Mutter näherte sich aus Richtung Opladen ein grüner VW und fuhr auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.01.17
Überregionales

Neue Eltern im Cafe Kinderwagen in Velbert gesucht

Das Cafe Kinderwagen startet wieder. Familienhebamme Elke Harder leitet wieder zweimal monatlich das Café Kinderwagen, in dem sich werdende Eltern und Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr treffen und austauschen können. Gern können jederzeit neue Eltern und Kinder hinzukommen. Fragen zur Schwangerschaft, Stillzeit, Ernährung, Erziehung, Gesundheit oder zum Schlafen können besprochen werden. Für Fragen, die über die Themen des Café Kinderwagen hinausgehen, stehen die Ansprechpartnerinnen...

  • Velbert
  • 03.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.