Gebrauchte Fahrräder gesucht!

Gebrauchte Räder, auch reparaturbedürftig, sucht die Selbsthilfewerkstatt am Flüchtlingswohnheim am Ostpark, wie hier 2015, um Menschen mobil zu machen.
  • Gebrauchte Räder, auch reparaturbedürftig, sucht die Selbsthilfewerkstatt am Flüchtlingswohnheim am Ostpark, wie hier 2015, um Menschen mobil zu machen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Antje Geiß

Über 450 gebrauchte Fahrräder haben die Ehrenamtlichen der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt Am Ostpark seit Ende Oktober 2015 gemeinsam mit geflüchteten Menschen in der Flüchtlingseinrichtung Am Ostpark repariert. Die reparierten Räder gehen in das Eigentum der Menschen über und ermöglichen ihnen, in Dortmund mobil zu sein und unkompliziert zum Sprachunterricht und zur Schule zu kommen.

Vor dem Aussuchen und Reparieren eines Fahrrades müssen alle, die ein Fahrrad haben möchten, Verkehrsunterricht für die Regeln besuchen und erhalten bei Bedarf Fahrstunden.
Das Engagement der rund zehn ehrenamtlichen Schrauberinnen und Schrauber wurde im Juli 2016 mit dem 3. Platz des "Pauline von Mallinckrodt-Preises" des Erzbistums Paderborn ausgezeichnet.
Die von der Caritas Dortmund getragene Werkstatt braucht dringend gebrauchte und reparaturbedürftige Fahrräder jeder Art, besonders Kinder und Jugendräder, und Räder für kleinere Radlerinnen und Radler. Es kommen so viele Kinder, die ein Fahrrad möchten, zur Werkstatt, dass eine Warteliste geführt werden muss.

Die Räder können zu jeder Zeit bei den Mitarbeitern der Security der Einrichtung abgegeben werden. Der Eingang ist gegenüber der Roonstraße 31.
Wer sein Rad nicht transportieren kann, schreibe eine eMail an "spende@velokitchen-dortmund.de", dann wird eine Abholung organisiert.

Autor:

Christian Strupp aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen