Flüchtiger BMW-Fahrer fährt auf dem Brackeler Hellweg gegen Mauer

  • Foto: Daniel Rennen / www.pixelio.de
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

In der Nacht zum heutigen Samstag (1.2.) kam es um 2.21 Uhr auf dem Brackeler Hellweg in Dortmund-Brackel zu einem Verkehrsunfall. Der Pkw-Fahrer war vor der Polizei geflüchtet.

Der 36-jährige Dortmunder war zuvor mit seinem Pkw der Marke BMW auf der Brackeler Straße (OWIIIa/L663n) stadtauswärts in Richtung Osten unterwegs. Nahe der Werkmeisterstraße wollte die Polizei ihn anhalten und kontrollieren. Er missachtete jedoch die Anhaltezeichen und fuhr weiter.

Später verursachte er an der Ecke Brackeler Hellweg/In den Börten einen Verkehrsunfall, indem er gegen eine Mauer fuhr. Verletzt wurde dabei niemand. Er versuchte noch zu Fuß zu entkommen, wurde aber von der Polizei ergriffen.

Dem 36-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht des Fahrens unter Einfluss berauschender Mittel besteht. Er ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Der geschätzte Gesamtschaden liegt bei circa 3000 Euro.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.