Duisburger Mordkommission ermittelt Hintergründe
31-Jähriger schlägt mit der Axt zu

Ein 31 Jahre alter Mann soll am frühen Mittwochabend, 4. September, 17.50 Uhr, einen 36 Jahre alten Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses "Am Tellmannshof" in Röttgersbach vermutlich mit einer Axt am Kopf schwer verletzt haben. Zeugen hatten die Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern bemerkt, Erste Hilfe geleistet und Rettungskräfte gerufen.

Der Tatverdächtige flüchtete. Mit mehreren Streifenwagen, einem Hubschrauber und Hunden fahndeten die Beamten nach dem Duisburger, den sie gegen 20.30 Uhr in der Nähe seiner Wohnung festnehmen konnten. Er hatte eine geringe Menge Marihuana bei sich und wirkte angetrunken. Die Beamten stellten die Drogen sicher.
Die Kripo hat eine Mordkommission eingerichtet, die nun die Hintergründe des Angriffs ermittelt. Ersten Aussagen und Erkenntnissen zufolge könnte es sich um eine Beziehungstat handeln.

Auf Antrag der Duisburger Staatsanwaltschaft soll der 31-Jährige heute wegen versuchten Totschlags dem Haftrichter vorgeführt werden.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.