Große Tierbescherung
Ungewöhnliche (Corona-) Zeiten erfordern außergewöhnliche Ideen

Auch die Tierheim-Tiere sollen sich über Geschenke freuen, beispielsweise über Futter, Spielzeug oder Decken. Aufgrund von Corona findet die Tierbescherung in diesem Jahr als Drive-In Veranstaltung statt.
  • Auch die Tierheim-Tiere sollen sich über Geschenke freuen, beispielsweise über Futter, Spielzeug oder Decken. Aufgrund von Corona findet die Tierbescherung in diesem Jahr als Drive-In Veranstaltung statt.
  • Foto: Archivfoto Frank Preuß
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Das Städtische Tierheim Duisburg an der Lehmstraße 12 in Neuenkamp lädt coronabedingt im Rahmen eines Drive In für das zweite Adventwochenende, Samstag, 4., und Sonntag, 5. Dezember, von jeweils 12 bis 16 Uhr zur "15. Großen Tierbescherung" ein.

Für die Heimtiere soll es eine große Tierbescherung geben. Über Geschenke freuen sich alle Heimtiere, das Tierheim-Team und der Vorstand des Tierschutzzentrum Duisburg, der das Städtische Tierheim Duisburg betreut. Sie bedanken sich schon jetzt für jede Futter-/Sach- oder Geldspende.
Das Tierheim freut sich über alle Geschenke für die ihm anvertrauten Tiere - ob Futter, Tierzubehör, Tierspielzeug, Transportbehälter, Körbchen, (Woll-) Decken oder Geldspenden. An der Tierheimeinfahrt wird es überdachte Pavillon-Stände für die Abgabe Ihrer Spenden geben. Gleichzeitig werden aber auch Leckereien für Mensch und Tier angeboten wie zum Beispiel selbstgemachte Gaumenfreuden (Spritzgebäck), Hunde- und Katzenkekse (alle Angebote solange Vorrat reicht). Die Pavillon-Stände können bequem über die Lehmstraße angefahren werden, so dass alle Besucher nur kurze Wege für die Abgabe von Spenden und zum Angebotsstand haben, selbstverständlich unter Beachtung der coronabedingten rechtlichen Vorgaben (Hygiene-/Abstandsvorschriften/Maskenpflicht). Eine Tiervermittlung findet an beiden Tagen nicht statt.
Auch die besonders als Weihnachtsgeschenk beliebten Hunde- und Katzenkalender für 2022 im DIN-A3-Format können Besucher vor Ort für 10 Euro, den gemischten Kalender im DIN-A4-Format für 5 Euro erwerben.
Das Städtische Tierheim Duisburg appelliert an alle verantwortungsvollen Tierfreunde und zukünftigen Tierhalter, dass Hunde, Katzen, Kleintiere an den Weihnachtsfeiertagen nicht als Geschenk unter den Weihnachtsbaum gehören. Vermittelte Haustiere müssen eine Gelegenheit haben, sich in Ruhe an ihre künftige, ungewohnte Umgebung und an ihre "neuen Menschen" zu gewöhnen, dazu sind die Weihnachtsfeiertage ungeeignet.
Tierfreunde und solche, die es werden wollen, können bei Interesse eine Tierart-Patenschaft für Hunde, Katzen oder Kleintiere ab fünf Euro/monatlich übernehmen. Eine Patenschaft bietet sich besonders dann an, wenn es Tierfreunden nicht möglich ist, ein eigenes Haustier zu halten.
Alle Drive-In-Veranstaltungserlöse und Spenden kommen selbstverständlich den Heimtieren zugute. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.duisburger-tierheim.de oder bei facebook unter Duisburger Tierheim.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen