Startcenter am Niederrhein "sind ein Erfolgsmodell"

„Nach über drei Jahren sind unsere „STARTERCENTER NRW am Niederrhein“ ein Erfolgsmodell!“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Stefan Dietzfelbinger. Die Bilanz könne sich sehen lassen: An den vier Startercenter-Standorten in Duisburg, Wesel und Kleve werden Jahr für Jahr weit über 1000 Gründer, davon fast 40 Prozent Frauen, intensiv in Einzelgesprächen beraten. Mit ihren Informationen erreichen die Startercenter am Niederrhein jährlich weit über 10.000 Existenzgründer in spe.

Dietzfelbinger: „Mit der Errichtung der Startercenter haben wir eine entscheidende Schwäche in der Gründungsberatung behoben. In der Vergangenheit gab es zu viele Angebote, und Gründer waren oft ohne Orientierung. In den Startercentern haben wir die Beratungskompetenz der Städte und Kreise mit den Angeboten von IHK und Handwerk gebündelt und synchronisiert.“

Gründer seien oft klassische Familienunternehmer, die das volle finanzielle Risiko und die unternehmerische Verantwortung tragen. Dieser Unternehmertypus sei für die wirtschaftliche Entwicklung enorm wichtig: Sie bringen Innovationen hervor, erneuern den Unternehmensbestand, fördern den Wettbewerb und schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze. „Und wir sind am Niederrhein auf einem guten Weg, denn die Zahl der Gewerbeanmeldungen ist im letzten Jahr um mehr als 1600 neue Betriebe in unserem IHK-Bezirk angestiegen. Diese Zahl möchten wir weiter steigern.“, so der IHK-Chef.

Ziel der heute vorgestellten Kampagne sei, die Startercenter mit ihren Beratungs- und Hilfsangeboten in der Region noch bekannter zu machen. Höhepunkt wird der gemeinsame Gründertag am Niederrhein am 2. Dezember sein. An diesem Tag wird in den Startercentern in Duisburg, Wesel und Kleve allen Gründungsinteressierten ein ganz spezieller Service angeboten: Neben der Einzelberatung informieren Experten in Kurzvorträgen über wichtige Gründungsfragen, und in einer Ausstellung können erste Kontakte zu Kreditinstituten oder der Arbeitsverwaltung geknüpft werden.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.