200 Selbsthilfegruppen in Duisburg online finden

Selbsthilfekontaktstelle Duisburg stellt neues Internetportal vor

Duisburg, 29.10.2015. Von A wie Alkoholabhängigkeit bis Z wie Zwangsstörungen: Selbsthilfegruppen zu (fast) allen Themen finden Bürger/-innen jetzt ganz schnell und einfach online im Selbsthilfenetz des Paritätischen NRW. Aktuell umfasst die Datenbank unter www.selbsthilfenetz.de rund 9.000 Gruppen, sortiert nach ca. 700 Stichworten. Allein für Duisburg sind 200 Gruppen im Selbsthilfenetz verzeichnet. Dank Förderung durch die AOK konnte der Paritätische das Internetportal technisch und optisch komplett neu aufsetzen.

„Falls Sie im Selbsthilfenetz keine Gruppe zur Ihrem Thema hier in Duisburg finden: Sprechen Sie uns an!“, ermuntert Anja Hoppermann, Fachberaterin in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg, interessierte Bürgerinnen und Bürger. „Wir sind Ihr Ansprechpartner zum Thema Selbsthilfe, vermitteln in bestehende Gruppen oder geben Ihnen Starthilfe bei der Gründung von neuen Gruppen.“ Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg hat ihren Sitz in der Musfeldstraße 161-163 in Hochfeld. Erreichbar sind Anja Hoppermann und Heike Kehl-Herlyn montags, dienstags und donnerstags von 9:30 bis 12:30 Uhr, sowie dienstags von 15 bis 18 Uhr unter Telefon 0203 – 60 99 041 oder E-Mail selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org. Wer mag, kann auch persönlich in der Kontaktstelle vorbeischauen, eine Wegbeschreibung findet sich unter www.duisburg.selbsthilfenetz.de.

In NRW gibt es 54 Selbsthilfe-Kontaktstellen und –Büros, 38 davon unter dem Dach des Paritätischen. Der Verband hat das Selbsthilfenetz 1997 ins Leben gerufen und ist für die Weiterentwicklung und den Betrieb des Netzes verantwortlich. Die Datenpflege der örtlichen Gruppen übernehmen die jeweiligen Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros. Finanziell unterstützt wird das bundesweit einmalige Internetportal durch die AOK NordWest und die AOK Rheinland/Hamburg.

www.selbsthilfenetz.de

Autor:

Anja Hoppermann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen