Aktuelle Projekte zeigen Duisburg als renditestarken Wirtschaftsstandort für Investoren
Erste digitale Gewerbeimmobilienmesse

Freuen sich auf die DU.Invest, von links: Annegret Angerhausen-Reuter (GFW-Kommunikationsleiterin), Andree Haack (Wirtschaftsdezernent und GFW-Geschäftsführer) sowie Franziska Beck (GFW-Eventmanagerin).
  • Freuen sich auf die DU.Invest, von links: Annegret Angerhausen-Reuter (GFW-Kommunikationsleiterin), Andree Haack (Wirtschaftsdezernent und GFW-Geschäftsführer) sowie Franziska Beck (GFW-Eventmanagerin).
  • Foto: GFW Duisburg
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Am Montag, 23. November, lädt die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg) ein zur Premiere der ersten digitalen Gewerbeimmobilienmesse „DU.Invest“. Diese wird von 12 bis 17 Uhr virtuell übertragen.

Die „DU.Invest 2020“ ist eine Messe mit Ausstellern und Akteuren aus der Immobilienbranche, die zusätzlich mit innovativen Live-Events aufwartet. Dazu gehören ein virtueller Investorenflug zur „Destination Duisburg“, der aktuelle Leuchtturmprojekte aufzeigt (14 bis 15 Uhr), ebenso wie zwei Podiums-Diskussionen (15:30 bis 17 Uhr). Diese ranken sich um den „aktuellen Büromarkt“ im Besonderen und die „Stadtentwicklung während und nach Corona“ im Allgemeinen. „Auf diese Weise erhalten die Teilnehmenden das Gefühl, ‚mittendrin‘ zu sein statt ‚nur dabei‘. Gemeinsam wollen wir einen Blick auf den spannenden Duisburger Immobilienmarkt werfen – beispielsweise aus der Luft“, macht Andree Haack, Wirtschaftsdezernent und GFW-Geschäftsführer, Geschmack auf die Veranstaltung.

Fragen im Chat stellen

Die Messe richtet sich an potenzielle private und institutionelle Immobilieninvestoren mit Interesse am Standort Duisburg. Neben dem virtuellen Flug haben die Messeteilnehmer die Möglichkeit, Teil des virtuellen Auditoriums zu werden, wenn Oberbürgermeister Sören Link, Andree Haack (Wirtschaftsdezernent und GFW-Geschäftsführer), Michael Buchholz (Leiter der Region West, Aurelis Real Estate Service GmbH), Bernd Wortmeyer (Geschäftsführer, GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH) und Daniel Hartmann (Geschäftsführer, RUHR REAL GmbH) sich – ganz analog bei Studio 47 – den Fragen der renommierten Immobilienjournalistin Miriam Beul stellen. Das „Netz-Publikum“ wird die Diskussion vor dem PC mitverfolgen und aufkommende Fragen im Chat stellen können, die dann live von den Sprechern beantwortet werden.
Abseits dieser Highlights können die Messebesucher während der gesamten fünf Stunden durch die Messehalle schlendern und mit den Ansprechpartnern aus der Immobilienbranche chatten.
„Das wird diesmal ein anderes Messe-Feeling als bei den uns vertrauten Vor-Ort-Formaten der Expo Real, MIPIM oder GIMDU. Aber darin liegt ja auch der Reiz. Wir betreten Neuland und nehmen die Besucher mit auf eine virtuelle Reise zum Immobilienstandort Duisburg. Diese wird einen hohen Erlebnischarakter haben, der es den Branchenakteuren ermöglicht, Duisburg aus einer neuen Perspektive zu entdecken und sich darauf einzulassen“, sind sich Kommunikationsleiterin Annegret Angerhausen-Reuter und Eventmanagerin Franziska Beck, welche das GFW-Projekt „DU.Invest“ mit Leben füllen, einig.
Wer mit von der Partie sein möchte (und zur Zielgruppe gehört) oder Fragen rund um die Veranstaltung hat, dem hilft Eventmanagerin Beck gerne weiter – telefonisch unter: 0203/3639350 sowie per E-Mail an: beck@gfw-duisburg.de.
Mehr zur DU.Invest finden Interessierte unter: https://www.gfw-duisburg.de/aktuelles/veranstaltungen/.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen