Von Duisburg-Meiderich an den Baldeneysee
Auf Schleichwegen radeln

Der Baldeneysee im Herbst. Ziel einer interessanten Radtour.
Foto: Michael Gaida from pixabay
  • Der Baldeneysee im Herbst. Ziel einer interessanten Radtour.
    Foto: Michael Gaida from pixabay
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Der Tourenleiter des Fahrradclubs (ADFC), Heinz Stadie, hat akribisch innerstädtische Schleichwegen herausgesucht, um von Duisburg-Meiderich bis an die Ruhr in Essen zu gelangen.

Über die Höhe Burgaltendorfs führt er die Radler zum Baldeneysee. Zurück geht es dann durchs Ruhrtal. Wer in Meiderich startet, muss eine gute Kondition haben, denn es gilt 90 km im flotten Tempo auf gelegentlich hügeliger Strecke zu meistern. Eine Einkehr ist vorgesehen. Bei Dauerregen oder Sturm findet die Tour natürlich nicht statt.

Es geht los am Samstag, 19. Oktober, um 9 Uhr in Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße, Ecke Tönniskamp. Der Tourenbeitrag für nicht-Mitglieder liegt bei 2,50 EURO. Informationen bei Heinz Stadie unter Tel. 0203 / 436126.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.