Duisburg-Wedau: Heike und Roger te Poel-Theyssen bieten "Stand Up Paddling" an
"Aloha" und entspannt aufs Board!

Nicht auf Hawaii, sondern die "Aloha SUP-Station" an der Sechs Seen Platte in Duisburg, wo Jung und Alt Stand Up Paddling erlernen können.
4Bilder
  • Nicht auf Hawaii, sondern die "Aloha SUP-Station" an der Sechs Seen Platte in Duisburg, wo Jung und Alt Stand Up Paddling erlernen können.
  • Foto: Andrea Becker
  • hochgeladen von Andrea Becker

Wer Zutritt zur "Aloha SUP-Station" (Stand-Up Paddling) an der Sechs Seen Platte in Wedau haben möchte, sollte sich bereits im Vorfeld anmelden. Und wenn man vor der bunten Location an der Masurenallee 302 steht, kann man sich mit einer pinkfarbenen Fahrradklingel Gehör verschaffen, dann werden dem Gast die Pforten geöffnet. Lässigkeit ist hier Programm, wie das Duzen. Ein Tipp: Gleich die Schuhe ausziehen und die Zehen in den weißen Sand stecken, Urlaubsfeeling pur in herrlicher Natur, täglich ab 14 Uhr.

Eine solche Oase der Ruhe in entspannter Atmosphäre ist den Betreibern, Heike und Roger te Poel-Theyssen, zu verdanken, die bereits 2012 das sportliche Unternehmen gründeten und seit 2016 ihre Dienste in diesem trendigen Refugium anbieten. Unter dem Slogan "SUP & Relax" offerieren die beiden sympathischen "Paradiesvögel" diverse Kurse für Jung und Alt. "SUP ist etwas Entspanntes und spricht alle Generationen an", erklärt Roger und weiter: "Dieser Sport hat einen großen Vorteil: Viele Menschen, mit oder ohne Handicap, können ihn ausüben. Er ist innerhalb einer Stunde erlernbar und es geht direkt ab aufs Wasser. Jeder kann ihn so betreiben, wie er möchte." Soll heißen: Man kann sich entweder treiben und es in Ruhe angehen lassen oder aktiv auf dem Board arbeiten, wobei dann die komplette Muskulatur beansprucht wird. Oder, wie es der Experte ausdrückt: "Du erreichst immer die Tiefenmuskulatur!"

"Du erreichst immer die Tiefenmuskulatur!"

Zudem ist diese Freizeitaktivität gesund, findet im Freien statt, animiert die Paddler dazu, runter zu kommen und zaubert den Akteuren direkt ein Lächeln auf die Lippen. Wer meint, jedoch nur stehend auf dem Board treiben zu können, der irrt. Denn neben den Einführungs-, Fortgeschrittenen und Individualkursen, bietet das Duo zudem auch SUP-Yoga-, Pilates- und Crossfit mit ausgebildeten Trainern "am hauseigenen Buddha" auf dem Wasser an.
Wer nur die Seele baumeln lassen möchte, leiht sich einfach ein Board und los geht's. Natürlich macht Corona auch in der hawaiianischen Kulisse keinen Halt, deshalb bietet Leistungsschwimmerin Heike, die einst bei den Deutschen Meisterschaften war, kleinere oder gar individuelle Kurse an. Nach getaner Arbeit kann sich der Gast dann auf den bunten Möbeln bei einem Sundowner relaxen. Die Aloha SUP-Station SechsSeenPlatte Duisburg ein toller Spot im Pott, aloha.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen