Fröhliches Berufe-Konfetti beim Kinderkarneval der Pils-Sucher
„Was will ich mal werden?“

Die Kinderkarnevalssitzung der Neumühler Pils-Sucher im Bürgerhaus Neumühl erfreut sich großer Beliebtheit und steht jedes Jahr unter einem besonderen Motto. Der Run auf die begehrten Karten ist jetzt gestartet.
Foto: Terhorst
3Bilder
  • Die Kinderkarnevalssitzung der Neumühler Pils-Sucher im Bürgerhaus Neumühl erfreut sich großer Beliebtheit und steht jedes Jahr unter einem besonderen Motto. Der Run auf die begehrten Karten ist jetzt gestartet.
    Foto: Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Das Narrenschiff im Stadtbezirk Hamborn fährt mit Volldampf und steuert auf die Höhepunkte der Session zu. Und dann davon gab es schon einige etwa bei KG Rot-Weiß Hamborn-Marxloh, den Marxloher Jecken, dem KVO und den Pils-Suchern. Und Letztere haben jetzt einiges vor der Brust, das die Herzen auch der kleinen Narren höher schlagen wird.

Nach der gelungenen Neujahrsbegegnung steht nämlch nun die große Kinderkarnevalssitzung auf dem Programm. In diesem Jahr wird sie in Kooperation mit dem Bürgerhaus Neumühl, Otto-Hahn-Straße 49, dort am Freitag, 14. Februar, 15 Uhr, durchgeführt und verspricht unter der bewährten Veranstaltungsregie der KG Sterkrader Raben wieder eine geballte Ladung kindgerechten Frohsinns. Unter dem Motto „Was will ich mal werden?“ laden die Blau-Weißen die Neumühler Kinder zu einem fröhlichen „Berufe-Konfetti“ ein.

„Ich bin mal gespannt, welche Motto-Kostüme sich die Kinder da eimfallen lassen“, freut sich Petra Hofstetter, die Pils-Sucher-Geschäftsführerin und Mit-Organisatorin, schon jetzt auf die Kreativität der kleinen Besucher. Speisen und Getränke gibt es an dem Nachmittag natürlich zu betont familienfreundlichen Preisen. Und die begehrten Karten gibt es ab sofort für fünf Euro im Modehaus Kierdorf, Holtener Str. 208-210.

Sechs Jahrzehnte
närrisch am Ball

Auch sonst geben die Pils-Sucher mächtig Gas, feiern sie doch in dieser Session ein närrisches Jubiläum, denn die Neumühler Traditionskarnevalisten, die auch zum 45. Mal den Stadtteil-Viertelzug am Rosenmontagmorgen veranstalten, bestehen stolze sechsmal elf Jahre. Das zeigt Wirkung, denn die einen Tag nach der Kindersitzung stattfindende Nacht des Neumühler Karnevals im Bürgerhaus ist restlos aiusverkauft. Pils-Sucher-Vorsitzende Inge Hanßen schmunzelnd: „Wer keine Karte hat, verpasst was.“ Partystimmung ist aber auch wieder an Altweiber angesagt.

Am Donnerstag, 20. Februar. steigt das fröhliche Treiben um 16.11 Uhr, natürlich wieder im Neumühler Bürgerhaus. Die Gentlemen, die kultige Herrentanzgruppe der Pils-Sucher, Horst Krefelder, das Party-Duo „The Coloured Birds“, Chriss Martin und „Der Stefan“ werden den „jecken Wiewern“ getreu der Devise „Oh wehe, wenn sie losgelassen werden“ wieder mächtig einheizen. Karten zum Preis von zehn Euro gibt es im Modehaus Kierdorf. Übrigens, ab 20 Uhr sind dann auch die Herren der Schöpfung für einen Kostenbeitrag von fünf Euro „zugelassen“. Nähere Informationen über die Pils-Sucher und deren Veranstaltungen gibt es unter www.pilssucher.de.

Der Wochen-Anzeiger bleibt jedenfalls bei den vielen noch bevorstehenden Karnevalsattraktionen und Jubiläen in Hamborn am närrischen Ball.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.