Bürger- und Verkehrsvereine und Stadtteilinitiativen haben Feste und Veranstaltungen geplant
Volles Programm in 2019!

Der Klassiker hat einen festen Termin: Vom 3. bis zum 5. Mai steigt die 37. Auflage der Borbecker Autoschau, am Sonntag machen die Oldtimer Station in der Ortsmitte. Archivfoto: Debus-Gohl
  • Der Klassiker hat einen festen Termin: Vom 3. bis zum 5. Mai steigt die 37. Auflage der Borbecker Autoschau, am Sonntag machen die Oldtimer Station in der Ortsmitte. Archivfoto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Alexander Müller

Das Jahr ist gerade gestartet und schon jetzt ist klar, dass man sich auf jede Menge aufregender Veranstaltungen im Großraum Borbeck freuen darf. Bürger- und Verkehrsvereine und andere Initiativen sorgen in allen Stadtteilen des Essener Nordwestens wieder für ein abwechslungsreiches Programm.

So startet das Jahr in Borbeck-Mitte mit einem Klassiker: Vom 3. bis zum 5. Mai steigen die 37. Auflage der Autoschau und der Borbeck Classic Day mit verkaufsoffenem Sonntag. Die Autoschau von Bürger- und Verkehrsverein Essen-Borbeck und Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) ist ein echtes Erfolgsrezept: In der Fußgängerzone werden an drei Tagen Neuheiten verschiedener Autohersteller präsentiert. Am Sonntag, 5. Mai, haben dann die Oldtimer ihren großen Auftritt. Außerdem gibt’s ein buntes Programm und die Geschäfte locken mit verschiedenen Angeboten. Auch das Borbecker Weinfest hat sich als Format bewährt: Weinhändler und Winzer schlagen vom 5. bis zum 7. Juli ihre Zelte im Herzen Borbecks auf und schenken dort ihre edlen Tropfen aus. Das 38. Borbecker Marktfest mit verkaufsoffenem Sonntag hat ebenfalls bereits einen festen Termin: Das Wochenende vom 29. August bis zum 1. September verspricht ein Showprogramm mit Musik, Tanz und vielen anderen Attraktionen.
Am 1. Dezember steigt der 25. Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag mit Eröffnung der 69. Lichtwochen und verkaufsoffenem Sonntag, am 5. ist dann Nikolaustag. Das Fest der Fürstin, organisiert von BBVV und dem Förderverein Schloß Borbeck, soll auch in 2019 im Schlosspark eine Fortsetzung finden. Die Neuauflage von „Miteinander in Borbeck“ ist für Mai auf dem Germaniaplatz geplant.
Alle Infos rund um den lebens- und liebenswerten Stadtteil wollen BBVV, CeBo und der Kultur-Historische Verein Essen-Borbeck in Zukunft auf der inhaltlich und konzeptionell überarbeiteten Internetseite www.borbeck.de veröffentlichen: „Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, an der inhaltlichen Füllung der neuen Webseite mitzuarbeiten“, rührt Susanne Asche, Vorsitzende des BBVV, die Werbetrommel.

Happy Days und Martinszug

In den anderen Stadtteilen waren die Initiativen genauso eifrig. So haben die Verantwortlichen des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Frintrop bereits den 9. November als Termin für den 54. Frintroper Martinszug in den Kalender eingetragen. Der Bürger- und Verkehrsverein Dellwig/Gerschede hat die beiden größten Events des ersten Halbjahrs ebenfalls terminiert: Für den 30. April ist die Maibaumaufstellung angesetzt und vom 10. bis zum 13. Mai steigen auf dem Festplatz an der Donnerstraße die Happy Days.
Der Bürger- und Verkehrsverein Essen-Schönebeck lädt am 1. Mai auf die Dorfwiese und den Spielplatz an St. Antonius Abbas ein: Dort findet das alljährliche Maibaumfest statt. Außerdem feiert der BVV am 25. August sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum organisiert die Initiative am letzten Sonntag in den Sommerferien wieder ein großes Kinder- und Familienfest.
Die Liste ist längst nicht vollständig, doch schon jetzt steht fest: In 2019 ist wieder mächtig was los im Großraum und der Borbeck Kurier hält sie mit Infos zu allen Veranstaltungen auf Stand.

Autor:

Alexander Müller aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.