CDU Zollverein lädt ein: Traditioneller Neujahrsempfang mit Matthias Hauer und Thomas Kufen

Festredner beim Neujahrsempfang der CDU Zollverein: Kreisvorsitzender Matthias Hauer, MdB
  • Festredner beim Neujahrsempfang der CDU Zollverein: Kreisvorsitzender Matthias Hauer, MdB
  • hochgeladen von Franz B. Rempe

Ein aktueller Bericht aus Berlin des Bundestagsabgeordneten und Kreisparteivorsitzenden Matthias Hauer sowie die Grußworte von Oberbürgermeister Thomas Kufen stehen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der CDU Zollverein. Die traditionelle Veranstaltung findet statt am Sonntag, 31. Januar 2016, um 11.30 Uhr, im Gemeindesaal der serbisch-orthodoxen Gemeinde, Im Looscheid 27, in Essen-Stoppenberg.
„Wir würden uns freuen, neben unseren Mitgliedern auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg begrüßen zu können“, sagt CDU-Stadtbezirksvorsitzender Thorsten Schoch. Festredner Matthias Hauer ist seit Mitte 2015 neuer Vorsitzender der CDU Essen und seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages sowie Mitglied im Finanzausschuss und stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss. Im Anschluss an die Ansprachen steht die Ehrung der Jubilare auf dem Programm.
Anmeldungen erbeten unter Telefon 0201-247320, Fax 0201-2473299 oder per E-Mail kurth@cdu-essen.de

Autor:

Franz B. Rempe aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.