Zwei Info-Termine am selben Abend: Dienstag in der Kirche Hattramstraße

Vorbereitet wird der Boden im Stinnes-Stadion. An 29. September wird in Karnap über das künftige Flüchtlingsdorf informiert. Foto: Gohl
  • Vorbereitet wird der Boden im Stinnes-Stadion. An 29. September wird in Karnap über das künftige Flüchtlingsdorf informiert. Foto: Gohl
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Nord

Am Standort Mathias-Stinnes-Stadion wird in den kommenden Wochen ein Flüchtlingsdorf aufgebaut. Wie überall an den entsprechenden Standorten lädt die Stadtverwaltung die Anwohner zu Info-Terminen ein. Aufgrund der großen Nachfrage sind es in Karnap sogar zwei - am selben Abend.

Am Dienstag, 29. September, geht es von 18.30 bis 20 Uhr im Kirchenraum der evangelischen Kirche, Hattramstraße 29-33, um das künftige Zeltdorf. Eine zweite Gruppe von interessierten Zuhörern kann sich von 20.15 bis 21.45 Uhr dort informieren lassen.

Zelte für Flüchtlinge

Die Stadtverwaltung möchte die Bürgerinnen und Bürger, die in der Nachbarschaft der neuen Flüchtlingsdörfer wohnen, über die Unterbringung und das Betreuungskonzept aufklären. Um alle in diesem Jahr nach Essen kommenden Asylbewerber unterbringen zu können, mietet die Stadtverwaltung voraussichtlich weitere Immobilien an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen