Bergzeitfahren am Tetraeder
ALTENESSEN-CYCLING rockt den HaldenKÖNIG

Die Fahrer des Radsportvereins Altenessen-Cycling e.V. überzeugen bei der 2. Austragung des Bergzeitfahren an der Tetraeder-Halde. Leonard Stein konnte den zweifachen Aufstieg inklusive einer technisch anspruchsvollen Serpentinen- Abfahrt in 8 Minuten und 4 Sekunden bewältigen und verpasste somit nur um 7 Sekunden das Podium. 
Hier die Patzierungen:
Leonard Stein Platz 4
Florian Heger Platz 15
Patrick Sondermann Platz 21
Johannes Sehlleier Platz 46 
Der Kampfgeist ist geweckt, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen