FDP-Fraktion fordert vorschulische Sprachprojekte
Einschulkinder müssen deutsche Sprache beherrschen

Martin Hollinger (FDP)

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt hält mangelnde Deutschkenntnisse bei Grundschulkindern für ein zentrales Problem des Schulalltags und fordert seitens der Stadt eine Ausweitung vorschulischer Sprachprojekte.

„Die bundesweit geführte Debatte über mangelnde Sprachkenntnisse bei i-Dötzchen trifft insbesondere auf das Ruhrgebiet und unsere Heimatstadt zu“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Da sich diese Problematik dazu im Essener Norden zentriert, stehen Grundschulen und Lehrpersonal vor Ort vor immensen pädagogischen und didaktischen Herausforderungen.“

Nach Auffassung der Freien Demokraten ist die von Sozialdezernent Peter Renzel vorgeschlagene Ausweitung eines vorschulischen Unterrichts die vernünftigste Lösung. „Insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund, die keine Kita besuchen, sind von diesem Problem betroffen. Diese gilt es nach den individuellen Ergebnissen der Delfin-Tests, in denen u.a. Sprachkenntnisse getestet werden, noch vor der Einschulung in Sprachprojekte unterzubringen, die u.a. durch die Integrationspauschalen des Bundes finanziert werden müssen. Ein besonderer Blick sollte hierbei auf den Übergang in die Grundschule gelegt werden“, so Hollinger.

Autor:

Martin Weber aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.