Martin Hollinger

Beiträge zum Thema Martin Hollinger

Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Kreative Darstellung der Angebote von Kita-Trägern notwendig

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen stellen Eltern, die sich gerade auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder befinden, vor besonders große Herausforderungen. Die Tatsache, dass in Essen auch zum kommenden Kindergartenjahr noch immer knapp 3000 Betreuungsplätze fehlen werden, macht die Situation für suchende Eltern da nicht einfacher. „Die Betreuung der eigenen Kinder in fremde Hände zu geben, setzt ein hohes Maß an Vertrauen voraus“ sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer...

  • Essen
  • 26.11.20
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Weiteres Kita-Jahr ab dem Sommer gebührenfrei

Stadt Essen setzt Landesvorgabe um Mit einer Änderung der Beitragssatzung für die Leistungen der Kinderbetreuung hat der Rat der Stadt Essen in der vergangenen Woche die Landesvorgabe für ein zweites beitragsfreies Kita-Jahr umgesetzt. Der jugendpolitische Sprecher der Essener FDP-Fraktion, Martin Hollinger, sieht damit einen wichtigen Schritt zur Fortentwicklung des hiesigen Betreuungsangebots genommen: „Mit der Verabschiedung des Gesetzes zur qualitativen Weiterentwicklung der frühen...

  • Essen
  • 01.07.20
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Jahresbericht des Hauses des Jugendrechts belegt Optimierungen

Freie Demokraten sehen Erwartungen bestätigt Der nun vorliegende Jahresbericht 2019 des im März 2018 eröffneten Hauses des Jugendrechts belegt nach Auffassung der FDP im Essener Rat die verbesserte Kooperation von Justiz, Polizei und Jugendamt und zeigt erste Wirkungserfolge in der Behandlung jugendlicher Intensivtäter. Hierzu erklärt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP: „Das Haus des Jugendrechts hat sich u.a. zur Aufgabe gemacht, strafrechtliche Verfahren gegen...

  • Essen
  • 12.06.20
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Ausbau der Spielplatzpatenschaften stärkt konstante Entwicklung

Der aktuelle Bericht der Stadtverwaltung zu den Patenschaften für Spielplätze im Essener Stadtgebiet zeigt nach Auffassung der Essener FDP-Ratsfraktion eine erfreulich hohe Konstanz des ehrenamtlichen Engagements von Bürgerinnen und Bürgern. Die Freien Demokraten begrüßen diesbezüglich ausdrücklich den Ausbau der Kooperation zwischen Stadt und Kinderschutzbund. „Das Konzept der Spielplatzpatenschaften hat sich über die Jahre sehr positiv entwickelt. Noch vor ein paar Jahren lag deren Anzahl...

  • Essen
  • 02.03.20
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion
Planung des Kindergartenjahres 20/21 vorgestellt

1600 neue Betreuungsplätze sind noch nicht ausreichend In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses in dieser Woche hat die Stadtverwaltung die Planung des Kinderbildungs- und Betreuungsangebots im Kindergartenjahr 2020/2021 vorgestellt. Der jugendpolitische Sprecher der Essener FDP-Fraktion, Martin Hollinger, sieht darin lobenswerte Entwicklungen der jüngsten Zeit, hält allerdings die noch immer fehlenden Betreuungsplätze für zu hoch. „Hinter den abstrakten Zahlen fehlender Kontingente...

  • Essen
  • 14.02.20
Politik
Martin Hollinger (FDP)

Essener FDP-Fraktion
Konzept für Kita-Platzsharing erstellen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die verwaltungsseitige Prüfung der Potentiale eines Platzsharings in den Kindertagesstätten unserer Stadt und erinnert an ihre entsprechende Beantragung im Juli 2013. „Der aktuelle Bericht zum Ausbau des Kinderbetreuungsangebots weist 12 Neubauten im Essener Stadtgebiet aus“, erklärt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Dies nehmen wir lobend zur Kenntnis, sehen wir doch das große Engagement, mit dem Stadt und...

  • Essen
  • 13.11.19
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Offene Kinder- und Jugendarbeit dramatisch unterfinanziert

Aus Sicht der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen steht der verbandliche Eigenanteil, welchen die freien Jugendverbände aktuell zu erbringen haben, im Missverhältnis zum fiskalischen Gesamtaufkommen. „Zurecht beklagt der Arbeitskreis Jugend seit längerem, dass einem steigenden Aufgabenportfolio mit entsprechender Personal- und Unterhaltskostensteigerung stagnierende Zuwendungen gegenüberstehen“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Faktisch bedeutet dies die...

  • Essen
  • 12.09.19
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion fordert vorschulische Sprachprojekte
Einschulkinder müssen deutsche Sprache beherrschen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt hält mangelnde Deutschkenntnisse bei Grundschulkindern für ein zentrales Problem des Schulalltags und fordert seitens der Stadt eine Ausweitung vorschulischer Sprachprojekte. „Die bundesweit geführte Debatte über mangelnde Sprachkenntnisse bei i-Dötzchen trifft insbesondere auf das Ruhrgebiet und unsere Heimatstadt zu“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Da sich diese Problematik dazu im Essener Norden zentriert, stehen...

  • Essen
  • 26.08.19
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion
Unterstützung für Ausrichtung des Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags 2021

Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ist die zentrale Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe und findet alle vier Jahre statt. Rund 30.000 Besucherinnen und Besucher informieren sich über aktuelle Themen der Kinder- und Jugendhilfearbeit und diskutieren in Kongressen und Foren über die Verbesserung der Chancengleichheit. „Eine erneute Ausrichtung nach 2008 bietet für Essen die Möglichkeit, auf das Leitmotiv des DJHT 2021 Einfluss zu nehmen und die erfolgreiche...

  • Essen
  • 15.04.19
Politik
Martin Hollinger (FDP)

FDP-Fraktion
Fristsetzung für "Little bird"

Die nicht enden wollende Pannenserie beim Kitaplatz-Vergabesystem „Little bird“ beobachtet die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen mit Sorge und ist auch für die Zukunft pessimistisch: „Mittlerweile stellt sich uns die Frage, was bei `Little bird` überhaupt funktioniert“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Datenschutzverletzung, Beinah-Austritte von Kita-Trägern, und nunmehr mutmaßliche Systemausfälle, die Liste von Pannen wird von Jahr zu Jahr länger.“ Die...

  • Essen
  • 05.03.19
Politik
3 Bilder

FDP-Fraktion
Kita-Ausbau konsequenter vorantreiben

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen nimmt die gestiegene Versorgungslücke im früh-kindlichen Betreuungsangebot mit großer Sorge zur Kenntnis und fordert eine Priorisierung der Kita-Baumaßnahmen. „Auch eine stetig steigende Anzahl an Betreuungsplätzen kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir dem tatsächlichen Bedarf seit Jahren hinterherhinken“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Es muss daher unserer Auffassung nach dringlichst geprüft werden, warum...

  • Essen
  • 08.02.19
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion
NRW-„Pakt für Kinder und Familien“ stärkt Essens Kita-Landschaft

Die Freien Demokraten im Essener Stadtrat sehen in dem von NRW-Familienminister Joachim Stamp vorgestellten Maßnahmenpaket einen weiteren wichtigen Schritt zur auskömmlichen Abdeckung der Bedarfsplätze im Kita-Bereich und zur Qualitätssteigerung frühkindlicher Bildungsangebote. „Mit dem Investitionsprogramm zum Kita-Ausbau und der Übernahme von Kostensteigerungen werden die aus kommunaler Sicht dringlichsten Probleme nunmehr konsequent angegangen“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer...

  • Essen
  • 10.01.19
  • 1
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen: Zukunft von „Little Bird“ klären

Die Freien Demokraten im Essener Rat fordern, die Probleme mit dem Online-Vormerksystem für Kita-Plätze - „Little Bird“ - zu klären und schnellstmöglich Lösungsansätze zu liefern. „Der Ausstieg einzelner Kindertagesstätten ist bezogen auf das gesamtstädtische Produkt nicht zielführend“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Sind erst einmal einzelne Plätze nicht über das ansonsten einheitliche System auffindbar, stellt sich für die Eltern abermals die Frage, wo...

  • Essen-West
  • 02.03.18
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP-Fraktion

FDP-Fraktion: Flexible Kinderbetreuung pädagogisch wertvoll ausbauen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen unterstützt die Forderung des NRW-Familienministers Dr. Joachim Stamp, die Öffnungszeiten in Kindertagesstätten zu flexibilisieren. Dabei hat pädagogisch professionelle Betreuung zum Wohle des Kindes oberste Priorität. „Die Lebensrealität junger Familien und insbesondere Alleinerziehender macht veränderte Betreuungszeiten unumgänglich“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Das Projekt `St. Maximus` ist ein hervorragendes...

  • Essen-West
  • 25.08.17
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP-Fraktion

FDP-Fraktion fordert flexiblere Öffnungszeiten in Kindertagesstätten

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt hat in der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses in einer Anfrage die derzeitig angebotenen Öffnungszeiten als unzureichend kritisiert und die Frage aufgeworfen, warum lediglich 9 von 262 Kindertageseinrichtungen in Essen Öffnungszeiten nach 17 Uhr anbieten und ob eine solches Angebot für eine Metropolregion zeitgemäß ist. „Eine kleine Anfrage des Essener FDP-Landtagsabgeordneten Ralf Witzel an die Landesregierung hat die fehlende Flexibilität der...

  • Essen-Nord
  • 17.02.17
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion begrüßt den weiteren Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt den von Seiten der Verwaltung geplanten Ausbau der Kinderbetreuungsplätze im Essener Stadtgebiet. „Die Situation beim Betreuungsangebot in Kindertagesstätten und der Kindertagespflege hat sich in Essen in den letzten Jahren zwar deutlich verbessert, durch die erfreuliche Geburtensteigerung und die erforderliche Versorgung von Flüchtlingskindern ist ein weiterer zügiger Ausbau von Angeboten allerdings notwendig“, sagt Martin Hollinger,...

  • Essen-West
  • 11.02.16
  • 1
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen kritisiert geplante Einschnitte beim Kindernotdienst

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen kritisiert die von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein beschlossenen Kürzungen beim ärztlichen Kindernotdienst in Essen. „Der Kinder- und Jugendnotdienst am Elisabeth-Krankenhaus ist außerhalb der Sprechzeiten der Arztpraxen erste Anlaufstation für Eltern mit kranken Kindern“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. „Die geplanten Einschnitte werden insbesondere am Wochenende zu erhöhter physischer und psychischer...

  • Essen-West
  • 14.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.