Klaus Diekmann gibt Amtsaufgabe bekannt
Marc Wittlings ist neuer Vorsitzer der CDU in Schönebeck

Stabswechsel beim CDU-Ortsverband Schönebeck: V.l.: Dieter Schönebeck (Stellvertretender Vorsitzender), Marc Wittlings (Neuer Vorsitzender), Klaus Diekmann (Ehrenvorsitzender)und Matthias Hauer (MdB). Nicht auf dem Foto: Arndt Reinhard (Stellvertretender Vorsitzender).
2Bilder
  • Stabswechsel beim CDU-Ortsverband Schönebeck: V.l.: Dieter Schönebeck (Stellvertretender Vorsitzender), Marc Wittlings (Neuer Vorsitzender), Klaus Diekmann (Ehrenvorsitzender)und Matthias Hauer (MdB). Nicht auf dem Foto: Arndt Reinhard (Stellvertretender Vorsitzender).
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Alicia Roetering

Fast fünf Jahrzehnte lang war Klaus Diekmann Vorsitzender der CDU Schönebeck. In diesem Jahr ist Schluss. Der Mittsiebziger gab bekannt, nicht erneut für das Amt zu kandidieren.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes wurde Marc Wittlings einstimmig zu Diekmanns Nachfolger gewählt. Damit tritt der Essener Politiker in große Fußstapfen. Sein Vorgänger war nicht nur wegen seiner politischen Erfolge bei den Bürgern beliebt, sondern auch wegen seines großen persönlichen Engagements für seinen Stadtteil.
Der gelernte Elektroinstallateur studierte an der Universität Essen Elektrotechnik, machte seinen Abschluss als Diplom-Ingenieur. Dann wurde er Leiter der Betriebstechnik im Haus der Technik. Auch nach seiner Pensionierung 2007 kam es für den Schönebecker nicht in Frage, sich aus dem Dienst für die Öffentlichkeit zurückzuziehen. Neben seiner Aufgabe als Ortsverbandsvorsitzender der CDU, die er im Jahre 1972 übernommen hatte, ist er bis heute Mitglied im Stadtrat und Vorsitzender des Ausschusses für die Sport- und Bäderbetriebe Essen. Auch auf Vereinsebene ist der Familienvater aktiv. Er engagiert sich im Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck und auch die SGS Schönebeck kann auf ihn bauen.
Für seine bürgernahe Kommunalpolitik wurde Diekmann 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Dabei ging es dem Schönebecker nie darum, selbst im Mittelpunkt zu stehen. Er hört den Menschen zu, ist Ansprechpartner für jeden, auch über Parteigrenzen hinaus.
Nicht zuletzt deshalb bezeichnen ihn Wegbegleiter als "die gute Seele" des Stadtteils.
Neben seinen politischen Verpflichtungen fand er immer Zeit für eine besondere Herzensangelegenheit: die Begrünung des Stadtteils Schönebeck. So initiierte er zahlreiche Pflanzaktionen. Mehrere hundert Bäume wurden entlang des Kirschbaumwegs geplanzt und auch die Streuobstwiese ist inzwischen wieder ein echtes Schönebecker Schmuckstück. Der CDU-Politiker war maßgeblich daran beteiligt, dass das Gelände für das Grüne Hauptstadtjahr instand gesetzt wurde. Neue Bänke und Abfallkörbe wurden installiert. Und auch das Projekt "Hochzeitswald" ist eine Idee von Klaus Diekmann. Frisch vermählte Paare können als symbolisches Zeichen ihrer Liebe gemeinsam einen Baum pflanzen.
Das politische Ehrenamt und den Beruf unter einen Hut zu bekommen, das war für Klaus Diekmann kein Problem. Auch in seiner Freizeit sucht er die Herausforderung. Schon als junger Mann konnte er Erfolge in der Leichtathletik verzeichnen. Im Laufe seines langen Sportlerlebens hat er mehr als 30 Sportabzeichen abgelegt.
Auch jetzt wird das Schönebecker Urgestein nicht vollkommen von der politischen Bühne verschwinden. Als Würdigung für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit wählten seine Parteikollegen ihn im Anschluss an die Jahreshauptversammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des CDU-Ortsverbandes. Es ist zu erwarten, dass er sich auch nach seiner Amtsaufgabe weiterhin leidenschaftlich für Schönebeck einsetzen wird.

Stabswechsel beim CDU-Ortsverband Schönebeck: V.l.: Dieter Schönebeck (Stellvertretender Vorsitzender), Marc Wittlings (Neuer Vorsitzender), Klaus Diekmann (Ehrenvorsitzender)und Matthias Hauer (MdB). Nicht auf dem Foto: Arndt Reinhard (Stellvertretender Vorsitzender).
Das Grün im Stadtteil ist für Klaus Diekmann eine Herzensangelegenheit. Bei Baumpflanzungen und Pflege fasst der Hobbygärtner immer auch selbst mit an.
Autor:

Alicia Roetering aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.