Üben für den Ernstfall

13Bilder

Bei der Polizei ging ein Hinweis ein, dass ein Räuber ein Geschäft an der Wanner Straße überfallen und dabei eine Geisel in seine Gewalt gebracht hat. Sofort rückten die Beamten aus und sicherten die Umgebung.

Was sich auf den ersten Blick wie ein Tatort-Drehbuch anhört, ist die Grundlage einer Übung, die einen Ernstfall, der nicht alle Tage eintritt, durchexerzierte. So sollen die Beamten fit gehalten werden für den Fall der Fälle. Und wie es aussieht, sind sie gut bewappnet.

(Fotos: Gerd Kaemper)

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen