A52: Volmering bittet Dobrindt um Unterstützung

Sven Volmering (CDU)
2Bilder

Um für breitere Akzeptanz für den Ausbau der A52 auf Gladbecker Stadtgebiet zu sorgen, bittet der Gladbecker Bundestagsabgeordnete Sven Volmering (CDU) in einem Schreiben an CSU-Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt um Prüfung, ob der Bund den Gladbecker Eigenanteil an einer Tunnellösung übernehmen könne.

Die Gladbecker hätten vor zwei Jahren in einem Ratsbürgerentscheid zwar die finanzielle Beteiligung der Stadt an einer Tunnellösung - rund zwei Millionen Euro - abgelehnt, doch durch die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens hätte die Diskussion in Gladbeck neue Fahrt aufgenommen.

„Die Debatte in der Stadt wird dauerhaft kontrovers geführt werden. Befürworter und Gegner der Maßnahme diskutieren engagiert. Trotz der teilweise verständlichen Bedenken der Gegner, halte ich den Ausbau zur A52 im Interesse der Gesamtregion für geboten“, so Volmering und bittet den Bundesverkehrsminister abschließend um größtmögliche Transparenz im weiteren Verfahren.

Sven Volmering (CDU)
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)
Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.