One Billion Rising: Junge Gladbeckerinnen tanzen für Frauenrechte

Bunter, lauter Protest: Mit viel Engagement nahmen Mädchen und Frauen in Gladbeck an der Aktion "One Billion Rising" teil. Foto: Braczko
4Bilder
  • Bunter, lauter Protest: Mit viel Engagement nahmen Mädchen und Frauen in Gladbeck an der Aktion "One Billion Rising" teil. Foto: Braczko
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

"One Billion Rising" ist eine weltweite Bewegung, bei der Menschen rund um den Globus am Valentinstag nach draußen gehen, tanzen und friedlich für ein Ende der seelischen und körperlichen Gewalt an Mädchen und Frauen protestieren. Gladbeck machte mit: Rund 50 Frauen und Mädchen nahmen an der Aktion vor dem Rathaus teil - mit viel Engagement und Freude verschafften sie sich Gehör. 

Mit ihrer Teilnahme gesellten sich die Gladbeckerinnen zu vielen tausend Demonstranten, die an diesem Tag aktiv wurden. Der Name des Aktionstages, der seit 2012 in rund 160 Ländern begangen wird, bedeutet übersetzt "Eine Milliarde steht auf" und bezieht sich auf eine UN-Statistik, nach der jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens sexuell belästigt oder gewaltsam angegangen wird. Über 5000 Organisationen und zahlreiche Prominente unterstützen die Bewegung.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.