Umstellung der Ampelphasen wird ausdrücklich begrüßt
Zweckeler CDU ist über SPD-Eigenlob "irritiert"

Die Umstellung der Ampelphasen an der Kreuzung Feldhauser-/Tunnelstraße wird von der Zweckeler CDU ausdrücklich begrüßt. "Irritiert" zeigen sich die Christdemokraten allerdings über die SPD, die die Maßnahme als Erfolg ihrer eigenen Aktivitäten verbuchen möchte.
  • Die Umstellung der Ampelphasen an der Kreuzung Feldhauser-/Tunnelstraße wird von der Zweckeler CDU ausdrücklich begrüßt. "Irritiert" zeigen sich die Christdemokraten allerdings über die SPD, die die Maßnahme als Erfolg ihrer eigenen Aktivitäten verbuchen möchte.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Zweckel. Ausdrücklich auch vom CDU-Ortsverband Zweckel begrüßt wird die angekündigte Umstellung der Ampelphasen im Bereich der Kreuzung Feldhauser-/Tunnelstraße.

Die Umstellung ist Folge der Sperrung der Beethovenstraße, die für den Zeitraum von voraussichtlich zwei Jahren aufgrund der Brückenarbeiten dem motorisierten Verkehr nicht mehr zur Verfügung steht. Schon die erste vorübergehende Sperrung brachte für die Anwohner der Feldhauser- und Tunnelstraße ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen mit Behinderungen mit sich.

Eigenen Angaben nach sind die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes allerdings "irritiert" darüber, das die Zweckeler SPD die Umstellung der Ampelphasen auf das Engagement der Sozialdemokraten zurückführt. Die CDU führt aus, dass die Maßnahme doch bereits im Januar 2019 im Rahmen der großen Informationsveranstaltung seitens der Stadt Gladbeck angekündigt worden seien.

Wichtig ist für die CDU auf jeden Fall, dass die Verantwortlichen auch die Umleitungsführung im Bereich der Schultenbrücke, wo Schulten-, Händel- und Arenbergstraße aufeinandertreffen, im Blick behalten. Die Christdemokraten gehen davon aus, dass die ausgeschilderte Umleitung über das Stop-Schild zu verkehrsintensiven Zeiten für einen längeren Rückstau sorgen wird. Diesbezüglich möchte die CDU möglichst nochmals eine geänderte Verkehrsführung für die Dauer der Sperrung der Beethovenstraße anregen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.