Ärzte beraten Gladbecker: Telefon-Hotline zumThema "Hitzewelle"

Der Supersommer hat leider auch seine Schattenseiten.
  • Der Supersommer hat leider auch seine Schattenseiten.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Aufgrund der aktuellen Wetterlage schaltet die "DAK-Gesundheit" am Mittwoch, 1. August, als auch am Donnerstag, 2. August, eine medizinische Sonder-Hotline zum Thema "Hitzewelle".

Unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1111-841 gibt es an beiden Tagen von 8 bis 20 Uhr durch Ärzte eine Beratung bei gesundheitlichen Beschwerden durch die herrschenden hohen Temperaturen. Diesen Service können übrigens alle Interessenten, egal bei welcher Krankenkasse sie versichert sind, in Anspruch nehmen.

Den nicht nur ältere Menschen, sondern auch chronisch Kranke leider aufgrund der Hitze an zusätzlichen Gesundheitsbeschwerden. Ratschläge gibt es aber auch für Eltern von Kleinkindern sowie Arbeitnehmer, die in an ihren Arbeitsplätzen mit hohen Temperaturen konfrontiert werden. Besprochen wird mit den Anrufern auch, wann ein Besuch beim Arzt ratsam ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen