One Billion Rising 2014 in Wesel : Tanz gegen Gewalt an Frauen !!

15Bilder

Erhebt Euch! Gewalt gegen Frauen verurteilen.

Weltweit waren Menschen auf der Straße, um gegen Gewalt an Frauen und für Gerechtigkeit zu demonstrieren.

Wesel : Erhebt Euch! Befreit Euch! Tanzt ! One Billion Rising , die globale
Kampagne zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen , ging auch in Wesel
in die zweite Runde: Am 14. Februar 2014 um 17Uhr hieß es am Berliner- Tor- Platz ,, One Billion
Rising for Justice”.

Zum ersten Aktionstag ,, One Billion Rising” am 14. Februar 2013 hatten eine Milliarde
Menschen in 207 Ländern gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt.
Rund 100 Teilnehmende Frauen und Männer hatten auch in Wesel am Valentinstag
lautstark getanzt und ,, die Erde beben lassen” , um auf die vielen Fälle von Gewalt aufmerksam zu machen. Weltweit
erfährt eine von drei Frauen im Laufe ihres Lebens Gewalt ,
in Deutschland ist es jede vierte. Alle drei Minuten ereignet sich in Deutschland
eine Vergewaltigung .

In diesem Jahr stand deshalb besonders die Forderung nach Gerechtigkeit für Frauen
im Fokus , die Gewalt erlitten haben.

Mit den Flashmobs auf öffentlichen Plätzen soll am Valentinstag ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt werden.

Die Idee zu einer weltweiten Tanzaktion für Frauenrechte stammt von der amerikanischen Künstlerin und Aktivistin Eve Ensler

Autor:

Carmen Schuff aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen