Herten - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Blick auf den Balkon am Samstagmorgen. Foto: Dabitsch
137 Bilder

Zeigt uns den Winter!

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

  • Duisburg
  • 09.12.17
  •  8
  •  33
So faszinierend kann Regen sein... Foto: Simona Fröhlich
99 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als im langjährigen Mittel (107 Stunden) und es fiel mit 65 Litern pro...

  • Velbert
  • 11.11.17
  •  14
  •  36
2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika"

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine großartige Geschichte erzählen könnte. Wie ist die Idee zum Film...

  • 29.10.17
  •  2
  •  21
32 Bilder

Hohe Mark

Die hohe Mark ist ein beliebtes Ausflugsgebiet, wenn man mal die Seele baumeln lassen will

  • Herten
  • 23.08.17
  •  8
  •  5
2 Bilder

Was wäre wenn.............?

Durch mein Hobby als Autorin, habe ich sozusagen die Pflicht zur teilweisen Morbidität. Nun habe ich mir eine Pflanze zugelegt. Eine sogenannte Venus falle aus der Gruppe der fleischfressenden Pflanzen. Sieht sie nicht schön aus? Auf dem zweiten Bild hat sie gerade ein Insekt gefangen und das bringt meine Fantasie mal wieder auf Touren. Was wäre wenn.............diese Pflanzer erheblich größer wäre? Was wäre wenn................es einem Mörder gelänge so ein Exemplar zu züchten? Was wäre...

  • Herten
  • 20.08.17
  •  19
  •  12
Zeche Ewald direkt neben der Halde Hoheward.
21 Bilder

Ein Foto-Abend auf der Halde Hoheward

Markus Kriesten machte uns auf eine Veranstaltung auf der Halde Hoheward aufmerksam: Am Freitag, 05.08.2017 fand dort das jährliche "Haldenglühen" statt. Hierbei werden oben auf der Halde eine Reihe von Imbiss- und Getränke-Ständen aufgebaut, so dass dort viele Besucher entspannt und gut versorgt das Eröffnungs-Feuerwerk der Cranger Kirmes beobachten können. So trafen Ulrike und ich uns also mit Markus und Ralf Wittmacher am Fuß der Halde um dann zunächst den Sonnenuntergang und anschließend...

  • Herten
  • 05.08.17
  •  33
  •  28
Es gab Nachwuchs bei den Urhühnern im Tierpark Recklinghausen. Foto: Stadt

Nachwuchs bei den Urhühnern

Zwölf kleine Urhühnerküken bereichern den Tierpark im Recklinghäuser Stadtgarten. Bei der Hühnerrasse handelt es sich um Rote Malaien, einer sehr alten Hühnergattung aus dem asiatischen Raum. Ausgebrütet wurde der Nachwuchs in einer Brutmaschine. Die verschiedenen Größen der Küken resultieren aus dem unterschiedlichen Alter der Tiere. "Wir legen die Eier der Hennen kontinuierlich in die Brutmaschine", sagt Stefan Klinger, Bereichsleiter des Tierparks bei den Kommunalen Servicebetrieben...

  • Recklinghausen
  • 19.07.17
  •  2
  •  3
Hier sind wir richtig
16 Bilder

Besuch beim Imker

Man sagt: Wenn die Bienen sterben, stirbt auch der Mensch. Nun ist es tatsächlich so, wie mir Assinghausens Imker Herr Haaben versicherte, das viele Bienenvölker aussterben. Als ich auf dem Assinghausener Rosenfest nun seinen liebevoll gestalteten Stand fand, konnte ich nicht umhin ihn zu bitten uns ein Interview zu gewähren und er erklärte sich freundlicher Weise dazu bereit. Heute war es dann soweit, mit etwas mulmigem Gefühl besuchten wir ihn(ich habe einen Heiden Respekt von...

  • Herten
  • 11.07.17
  •  11
  •  9
2 Bilder

Acht Preisträger freuen sich über den Hertener Klimapreis

Die Freude war groß, als am Samstag, 1. Juli, im Rahmen des Klimafestes auf dem Gelände der Hertener Stadtwerke die Verleihung des Hertener Klimapreises stattfand. Insgesamt acht Projekte in zwei Kategorien wurden von der Stadt Herten und den Stadtwerken mit der begehrten Auszeichnung bedacht. Kategorie Klimaschonende Mobilität Die erste Klimapreis-Kategorie entspricht dem Schwerpunktthema der Hertener Klimatage 2017: Hertener Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Initiativen...

  • Herten
  • 04.07.17
32 Bilder

Assinghausen das Rosendorf

Am kommenden Wochenende findet hier in Assinghausen das Rosenfest statt. Alle zwei Jahre wird es gefeiert und im ganzen Dorf blüht und duftet es. An den meisten Rosensträuchern stecken Tafeln mit den Namen

  • Herten
  • 04.07.17
  •  9
  •  7
28 Bilder

Der Pastoratsberg in Essen-Werden

Es gibt viel zu sehen auf dem Pastoratsberg. Schroffe Felsformationen mit Erklärungstafeln gibt es hier. Bis Dato sagte mir der Name Faltengebirge nichts. Auch ein mit Steinen ausgelegtes Bachbett sah ich nie. Nach der Clemenskirche wanderten wir zur Jugendherberge. Wir fragten dort nach den Überresten der "Alten Burg" und hörten, das die Jugendherberge auf einem Teil davon erbaut wurde, weil sich früher niemand um den Denkmalschutz kümmerte. Wir ließen uns den Weg zum alten...

  • Essen-Werden
  • 07.06.17
  •  11
  •  8
3 Bilder

Mein Mangobäumchen

Auch wir bereiten uns nun ab und zu einen Smoothie zu. Gerne auch mit Mango. Da lag es nahe einmal zu versuchen ein Mango Bäumchen zu züchten. Also machte ich mich im Netz schlau. Man kann nämlich mitnichten einfach den Kern in die Erde geben, sondern muss erst den äußeren harten Kern aufspalten und das weiche Innenleben wird dann gepflanzt. Nachdem der Spross zu sehen war ging es in rasantem Tempo, sie wächst und wächst. Meine Nachbarin hatte die Pflanze währen unseres Urlaubs in Pflege. Den...

  • Herten
  • 09.05.17
  •  7
  •  6
6 Bilder

Mein absoluter Lieblingsplatz

Deutschland hat wunderschöne Ecken und ich habe viele gesehen. Heute zeige ich euch meinen absoluten Lieblingsplatz. Hier träume ich mich hin wenn der Alltagsstress überhand nimmt. Es ist der Silbersee am Rothaarsteig in Olsberg. Vom Parkplatz aus muss man zuerst den Forstweg hinunter ins Tal und dann sieht man ihn durch die Bäume glitzern. Traumhaft gelegen, inmitten von hohen Tannen. Nur eine einsame Bank lädt zum Rasten und träumen ein. Wenn dann der Wind sachte über das Wasser weht und...

  • Herten
  • 03.05.17
  •  13
  •  5
21 Bilder

Luchsfütterung

Im Anschluss unseres Besuches in der Warsteiner Bilstein Höhle trafen wir einen Herrn der Futter für die Luchse holte. Zum Glück für uns fand gleich danach die Fütterung statt, die wir uns natürlich nicht entgehen ließen. Fünf Tiere befinden sich in dem dortigen Freigehege, drei Weibliche und zwei Männchen. Im Anschluß an die Fütterung durften wir Fragen stellen. Meine war ob sich die Tiere in der freien Natur noch selbst ernähren können. Daraufhin hörten wir, dass vor Jahren ein Tier ausgebüxt...

  • Herten
  • 29.04.17
  •  3
  •  3
28 Bilder

Bilstein Höhle in Warstein

Bilstein Höhle! Urlaub im Sauerland lohnt sich, finde ich. Gestern besuchten wir die Bilstein Höhle in Warstein. Entdeckt wurde sie 1887. Wir hatten eine sehr nette Führerin, die alle Fragen beantwortete. Zwei junge Damen die dort ihr soziales Jahr ableisten versehen diesen Dienst. Auf meine Frage ob sie alle Fakten aufgeschrieben habe, antwortete sie mir, dass sie zuerst an einigen Führungen teilnehmen und dann ihre eigenen Texte zusammenstellen. Die Höhle entstand durch Auswaschungen. Noch...

  • Herten
  • 28.04.17
  •  8
  •  5
Rapsfeld
63 Bilder

Foto der Woche: Rapsblüte 2017 - Die Welt ist gelb

Endlich ist es wieder soweit, die Farbe kehrt in die Landschaft zurück! Eine sticht in den kommenden Tagen wieder ganz besonders ins Auge, nämlich ein leuchtendes Gelb. Deutschlands wichtigste Öl-und Eiweißpflanze beginnt wieder zu blühen. Auch uns hier im Lokalkompass ist die gelbe Pracht nicht entgangen, weshalb die Rapspflanze 2017 zu unserem Foto der Woche wird. Wir freuen uns auf ganz viele farbenfrohe Impressionen von Euch! Das gelbe Gold Auf knapp 1,35 Millionen Hektar blüht das...

  • Herne
  • 08.04.17
  •  14
  •  26

Ende der Schneckenplage

Endlich ist es den Forschern des Genlabors Ecotec gelungen, schneckenfressende Pflanzen zu züchten. Jeder Gärtner kennt das Problem: einmal den Salat im Garten, sind die Schnecken nicht weit - Doch nun soll diese neue Züchtung Abhilfe schaffen! Die leicht gefrässige Pflanze ist bis -11,11° C winterhart und liebt Sonne, wobei sie es hin und wieder, vor allem während der Verdauung der Schnecken, gerne etwas schattig. In dieser Zeit hat die Pflanze nichts gegen eine kleine Düngung mit einem...

  • Herten
  • 01.04.17
  •  21
  •  5

Kreis Recklinghausen: Stallpflicht aufgehoben

Das Veterinäramt hebt die Stallpflicht im Kreis Recklinghausen auf. Grund: Die frühlingshafte Wetterlage verringert das Geflügelpest-Ansteckungsrisiko. Die letzten Untersuchungsergebnisse von verendeten Wildvögeln aus dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Herne haben keinen Hinweis auf hochpathogene aviäre Influenza (HPAI – „Geflügelpest“) bei Wildvögeln ergeben. In ganz NRW ist seit dem 24.02.2017 kein neuer Fall von Geflügelpest bei Wildvögeln mehr festgestellt worden. Verordnung galt...

  • Recklinghausen
  • 17.03.17
  •  2

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.