Griethausen: Frauen und Mädchen am Ball

2Bilder

Auch wenn die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr im Rennen ist, konnte das der Spielfreude in Griethausen am Samstag (16.07.2011) keinen Abbruch tun. Hier trafen insgesamt 14 Frauen- und Mädchenmannschaften aufeinander, um sich im Turniergeschehen fit zu machen. Roland Baumann, 1. Vorsitzender des gastgebenden SV Griethausen: „Die Frauen spielen einen schönen, flotten Fußball. Außerdem wird sehr fair gespielt - ich finde das Niveau sehr ansprechend.“

Um den fußballspieldenden Mädchen und Frauen neue Chancen zu eröffnen, haben sich die Vereine aus Wyler, Zyfflich, Mehr, Niel und Griethausen zusammengetan. Die Frauen- und Mädchenmannschfaten setzen sich aus Mitgliedern dieser fünf Orte zusammen. „Es hat überall Engpässe gegeben, da haben wir uns zusammengesetzt und sind zu dieser Lösung gekommen“, sagt Koordiantor Peter Derksen, Wyler-Zyfflich. Im Herrenbereich sind die Vereine ansonsten eigenständig, aber auch im Jugendbereich wurden Spielgemeinschaften gegründet. Von seiten des Verbandes werde man sehr unterstützt, lobte Peter Derksen.

Autor:

Annette Henseler aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.