Spannendes Herbstferienprogramm der Kleve Marketing

Auch für die Herbstferien wurde beim Kleve Marketing wieder ein spannendes Programm ausgearbeitet: Am Dienstag, den 12. Oktober findet die neue Kinder- und Familienführung „Klever Geschichte in Geschichten erleben“ statt. Bei dem Rundgang gibt es nicht nur Spannendes aus der Stadtgeschichte zu hören, sondern auch aktiv mitzuerleben, zu schmecken und zu fühlen. Dabei wird die Lohengrinsage ebenso zur Sprache kommen wie die Grimassen der Gecken am Narrenbrunnen oder der Tote Krieger an der Stiftskirche. Als besonderes Highlight wird Anna von Cleve der Gruppe einen Besuch abstatten, außerdem dürfen die Kinder Ferngläser mitbringen, um einen ganz besonderen Ausblick vom Schwanenturm zu geniessen. Die ca. 2,5-stündige Führung, bei der auch Zeit für ein Picknick bleibt, beginnt um 14.00 Uhr am Mataré Denkmal vor der Stiftskirche und kostet 5 € pro Person.

Am Dienstag, den 19. Oktober findet dann die beliebte Entdeckertour durch die Schwanenburg für Kinder im Grundschulalter statt. Dabei können die kleinen Entdecker die Burg vom Keller bis zur Spitze des Schwanenturms erkunden und anschließend eine „Ritterprüfung“ ablegen. Die Tour beginnt um 10.30 Uhr und dauert ca. 2 Stunden, im Preis von 4 € ist außerdem ein kleines Geschenk enthalten.

Am Donnerstag, den 21. Oktober 2010 wird es dann in Zusammenarbeit mit der NABU-Naturschutzstation Kranenburg um Eichhörnchen gehen. Kinder zwischen 8 und 12 Jahren werden sich dann mit dem puscheligen Sammler beschäftigen und erfahren, wie sich das Eichhörnchen auf den Winter vorbereitet, wo es seine Nüsse versteckt und wie es sie wieder findet. Von 10 bis 16 Uhr können die kleinen Naturforscher dann zum Preis von 12 € spielerisch in die Welt des beliebten Tieres eintauchen.

Für alle Touren ist eine Anmeldung bei Kleve Marketing (Tel.: 02821/895090) erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen