Auto schleuderte in ein Feld
Hubschrauber sucht Mann nach Unfall

Polizisten stellen den Mann an einem Feld.
5Bilder
  • Polizisten stellen den Mann an einem Feld.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Im Feld endete am Sonntag ein Unfall in Alstedde. Der Fahrer des Wagens flüchtete - doch mit Unterstützung aus der Luft klickten kurze Zeit später die Handschellen.

Im Bereich einer Kurve hatte der Mann am Mittag auf der Alstedder Straße die Kontrolle über den Wagen verloren, prallte gegen einen Baum und schoss über einen Graben weiter in ein Maisfeld. Das Auto mähte den Mais nieder und stoppte erst nach rund zwanzig Metern. Vom Fahrer fehlte beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte jede Spur und so rief die Polizei einen Hubschrauber zur Hilfe. Die Unterstützung aus der Luft brachte den Erfolg: Polizisten spürten den Fahrer des Wagens an einer Böschung hinter dem Feld auf, brachten ihn in Handschellen in einen Streifenwagen. Zu Hintergründen der Flucht gibt es bisher noch keine weiteren Informationen.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Mann überschlägt sich mit Auto

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.