Bilanz des langen Wochenendes
Unfälle fordern viele Verletzte

Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen mit Verletzten.
  • Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen mit Verletzten.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Verletzte forderten am langen Wochenende gleich mehrere Unfälle in Lünen und Selm. Der Dienstag verlief aber kaum besser, wieder gab es bei zwei Unfällen Verletzte. 

Sonntag am frühen Nachmittag verunglückte eine Familie auf der Autobahn in Höhe Horstmar. Der Wagen, der mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern im Alter von neun und elf Jahren besetzt war, kollidierte im Bereich der Auffahrt Lanstrop aus unklarer Ursache mit einem anderen Auto und prallte dann zwei Mal in die Leitplanke. In Selm prallten ebenfalls am Sonntag auf der Nordkirchener Straße ein Motorrad und ein Auto zusammen, dabei verletzte sich der Motorradfahrer. Zur Schwere seiner Verletzungen gibt es keine Informationen. Sonntag am späten Nachmittag passierte dann ein weiterer Unfall in Selm, dieses an der Kreuzung des Cappenberger Damms mit der Selmer Landstraße. Zwei Motorradfahrer  waren hier laut Polizei beteiligt, ein Mann aus Nordwalde erlitt schwere, eine Frau aus Lünen leichte Verletzungen. Im Krankenhaus endete dann am Dienstagmorgen für einen Senior aus Lünen ein Unfall. Der Mann fuhr mit seinem Motorroller auf der Brambauer Straße in Waltrop, da erfasste ihn ein Auto. Vier Leichtverletzte gab es am Mittag bei einem Auffahrunfall auf der Bebelstraße in Lünen. 

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
Retter versorgen drei Schwerverletzte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen