Spaziergang rund um das Schloss Erwitte

13Bilder

Das Schloss Erwitte wurde 1273 erstmals urkundlich erwähnt.
Das Wasserschloss im Renaissance-Stil wurde gegen Anfang des 17. Jahrhunderts für Jobst von Landsberg zu Erwitte errichtet.

Die Grafen von Landsberg-Velen und Gemen veräußerten das Schloss an den nationalsozialistischen Staat, der es als Reichsschulungsburg nutzte.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde auf dem Gelände eine Garnison und ein Kinderheim untergebracht. Die Stadt Erwitte kaufte 1976 das Schloss, das danach von Manfred Green erworben wurde, der es seit 1999 als Hotel nutzte. Von ihm erwarb die Familie Feuerhahn 2006 das Schloss und baute es zu einem 4-Sterne-Hotel aus.

Autor:

Renate Croissier aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen