Ausfälle bis Anfang Januar
Stellwerk-Fehler stört Zugverkehr für Tage

Eine Störung zwischen den Stellwerken Lünen und Dortmund-Derne sorgt für Ausfälle im Bahnverkehr.
  • Eine Störung zwischen den Stellwerken Lünen und Dortmund-Derne sorgt für Ausfälle im Bahnverkehr.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Bahnfahrer haben an dieser Nachricht zum Start ins Silvester-Wochenende sicher keine Freude: Im Zugverkehr führt eine Stellwerk-Störung über mehrere Tage zu Ausfällen bei zwei Regionalbahn-Linien.  

Freitag am Nachmittag trat die Störung in der "Fernsteuerung" zwischen dem Stellwerk in Dortmund-Derne und dem Stellwerk Lünen auf - und die Reparatur des Fehlers dauert einige Tage. Nach Angaben einer Sprecherin der Deutschen Bahn gibt es daher bis zum 3. Januar einschließlich Behinderungen im Zugverkehr. Auswirkungen hat das auf die Regionalbahnen 50 und 51 von Dortmund in Richtung Enschede beziehungsweise von Dortmund in Richtung Münster und in Gegenrichtung. Die Deutsche Bahn setzt zwischen dem Hauptbahnhof Dortmund und dem Bahnhof Lüdinghausen auf einen Bus-Notverkehr. Die Eurobahn hat zwischen Hauptbahnhof Dortmund und dem Bahnhof Werne ebenfalls Busse im Einsatz. In Dortmund fahren diese vom Bus-Bahnhof am Nordausgang des Hauptbahnhofes ab, in Kirchderne von der Ersatzhaltestelle am Bahnhof, in Derne und am Preußen-Bahnhof in Lünen von der Haltestelle am Bahnhof und am Hauptbahnhof Lünen vom Bus-Bahnhof. 

Thema "Bahn" im Lokalkompass:
Bahn-Botschafter: Gleise sind kein Spielplatz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen